Schüssler Salze nr 2

Salze von Schüssler Nr. 2

Die Biochemie Pflüger Homöopathische Arznei Nr. 2 Calcium phosphoricum jetzt in der omp Versandapotheke bestellen. Ein echtes Multitalent ist die Nummer 2. Schüßler Salz Nr. 2 kommt hauptsächlich in Knochen vor.

Kalziumphosphoricum (No2) ist das am häufigsten im Körper vorkommende Mineralsalz. Nr. 1 Calcium fluoratum Schüßler-Lotio.

No. 2 Phosphorus calcifications E6

Vielleicht ist dann das Schüßlersalz Nr. 2 Kalziumphosphoricum verschwunden. Kalziumphosphoricum, das in der Schüßler-Therapie verwendete Damen- und Jugendsalz, ist das quantitativ wichtigste Element im Menschen, sowohl in Beinen und Zähnchen als auch in Muskeln, Nerv und Blutkörperchen. Wenn Sie unter viel Streß oder Spannung stehen, brauchen Sie Kalzium phosphoricum: Als Teil unseres vegetativen Systems ist das parasympathische Nervensystem für die Ruhe und Erholung verantwortlich.

Kalziumphosphoricum hilft auch bei Witterungseinflüssen, Menstruationsproblemen, Hitzewallungen und Schwitzen. Das wärmende Speisesalz Nr. 2 fördert die Blutzirkulation und löst Verspannungen, Muskelkrämpfe und Überlastungskopfschmerzen. Kalziumphosphoricum trägt ebenfalls wesentlich zur Regulierung unseres Proteinhaushaltes bei: Im Falle eines Mangels kann er seine Funktion der Proteinbindung nicht mehr ausfüllen.

Calciumphosphoricum wird hier als das wichtigste allergische Mittel in der biochemischen Forschung eingesetzt: Eine 8-wöchige Aufnahme von Nr. 2 und Nr. 8 und am Abend Nr. 7 im täglichen Abwechsel mit Nr. 3 und Nr. 8 sorgt für eine klare Erleichterung. Unter anderem wird Kalzium benötigt, um die Säure aus unserem Organismus zu entfernen.

In der Regel weist ein Kalziummangel ein typisches Bild auf: Das Gesichtsfeld ist mit einer pastösen Hautblässe bedeckt, die vor allem im Ohr- und Augenbereich ein wachsartiges Bild haben kann (siehe Abb.). Kalziumphosphoricum arbeitet ziemlich träge, daher wird eine längere Anwendung angeraten.

Schüßlersalz Nr. 2 Kalzium phosphorikum

Hinweis: Das Humanskelett umfasst etwa 1.500 g (das ganze Knochengerüst ist je nach Grösse zwischen 7 und 9 kg schwer). In unserem Organismus wird Ka kontinuierlich eingebaut und zersetzt. Geeignete Heilsteine: Kalziumphosphoricum ist in allen Zellen des Körpers vorhanden, insbesondere in den Zellen des Knochens. Sie spielen die wichtigste Rolle bei allen Prozessen der Körperneubildung.

Kalziumphosphoricum ist der Hauptwirkstoff in: Proteine machen 20% unserer Körpermaße aus; jede Zelle des Körpers beinhaltet Protein; Protein ist für den Auf- und Ausbau des Körpers verantwortlich (im Unterschied zu Kohlehydraten und Fett, die der Energieproduktion dienen). Seitdem unsere Nahrung und Nahrung inzwischen sehr proteinreich und eiweißhaltig geworden ist, kommt es immer wieder zu metabolischen Störungen und damit zu einer Überversäuerung (siehe auch Zellulitis in den Supplementdokumenten).

In dieser Hinsicht ist die Verwendung von Nr. 1, 2 und 9 Nr. 2 - Salbe/Creme: Mangelerscheinung hilfreich bei Gedächtnisschwäche oder Ermüdung durch Übersäuerung:

Auch interessant

Mehr zum Thema