Schüssler Salze nr 7 Anwendung

SCHÜSSLER Salze Nr. 7 Anwendung

In vielen Fällen hat sich der Einsatz als "Heißsiebung" besonders bewährt. Mehr über die Einsatzgebiete der Nummer 7 erfahren Sie hier. Die Wirkung von Schüsslersalzen hat Petra Vetter-Jund entdeckt. Das Magnesiumphosphoricum ist ein funktioneller Wirkstoff mit der Nummer 7 und gehört als funktioneller Wirkstoff zu den häufig verwendeten Schüßler-Salzen. Doch nicht nur krampfhafter Husten und Magenkrämpfe sind Anwendungsgebiete.

Hot Screening ist wirksam SchüÃ?lersalze Anwendung gegen Schmerz

Das Salzverdünnung des SchüÃ?ler Salz Magnesiums Phosphorikum wirkt gegen Schmerz, Zahnschmerz und Lendenwirbel. Wie das bekannteste Mittel des Wunders ist heute das Salzverdünnung Magnesiumphosphoricum im homöopathischen Potential, genommen als â??heiÃ?e Siebeâ??. Nutzer der heißen Sieben melden immer wieder, dass ###13###a89fb9dcb6579bb757b1cbb8c4f5163f### dieser Behandlung vor allem die Muskelmasse in wenigen Momente abfällt.

Das heiße Sieben hat daher seinen Namen, dass es sich bei Magnesiumphosphoricum um das unter den zwölf von SchüÃ?ler beschriebene Salzende handelt und dass das Salzende in einem Halbglas heißes Trinkwasser aufgelöst wird. Es werden zehn Kapseln Magnesiumphosphoricum im Trinkwasser verrührt und in Schlucken eingenommen.

Bei Bedarf sollte das â??Hot Sievingâ?? mehrmals in Folge angewendet werden, bis sich die Symptome verbessert haben. Es können auch andere SchüÃ?ler Salze genommen werden, die in heißem Leitungswasser gelöst sind. Die schmerzstillende Substanz Magnesiums Phosphorikum wird bei Schmerz eingesetzt und Krämpfe Als" HotSieves" wird das Speisesalz besonders gut vom Körper absorbiert und ist daher besonders gut und zÃ?gig.

Es wird besonders bei krampfartigen Beschwerden wie Magenkrämpfen, Kolik, Lumbago, Menstruationsschmerzen bzw. sowie Kopfschmerzen und Migräne eingesetzt.

Schüsslersalze 7 Magnesiumphosphoricum Maia 2018

Magnesiumphosphoricum wird auch als Schüssler Salze 7 oder Salze Nr. 7 bezeichnet. Da sich die Bezeichnungen der Schüßler-Salze nur schwer erinnern können, wurden alle Salze mit einer zusätzlichen Zahl versehen. Bei Magnesiumphosphoricum (Schüssler Salze 7) handelt es sich um einen chemischen Bestandteil von Phosphor. Schüssler Salze Nr. 7 ist das schmerzstillende Mittel unter den Schüssler Salzens.

Homöopathische Arzneimittel wie Schüssler Salze 7 werden in der Regel durch eine ungesunde Lebensweise und den Einsatz von Stimulanzien beeinträchtigt. Generell gibt es keine unerwünschten Wirkungen bei der Anwendung von Schüßlersalzen. Magnesiumphosphoricum (Schüssler Salze 7) wird in der Muskulatur eingesetzt. Magnesiumphosphoricum kommt im Menschen natürlich in Muskulatur, Nervensystem, Beinen, Blutzellen, Leber und Schilddrüsen vor.

In der Gesichtsanalyse nach Dr. Schüssler (als Entdecker) und Dr. med. Kurt Heckethier (als Entwickler) lassen sich folgende Defizitsymptome im Gesichtsbereich erkennen: Für die nachfolgenden Symptome kann Kochsalz Nr. 7 verwendet werden: Außer der Therapie von verschiedenen Schmerzarten ist Salt No. 7 eine mögliche Therapie bei Blutergüssen und Arterienverkalkung. Es ist auch bemerkenswert, dass Menschen, die viel Kakao zu sich nehmen, an Magnesiummangel erkranken.

Der Verzehr von Magnesiumphosphoricum kann den Defizit auffangen. Die Salzlösung Nr. 7 wird in Tablettenform, Kügelchen, Tropfen und Salben verabreicht. Der Einsatz von Tabletten: Es ist üblich, 1 bis 2 Kapseln 3-6 mal am Tag einzunehmen. Als Anwendung in der "Heißsiebung" ist Speisesalz Nr. 7 populär, da das Speisesalz besonders schnell vom Organismus absorbiert werden kann.

Bei den " heißen Sieben " werden zehn Tafeln in einem heißen Wasserglas auflösen. Verwendung von Globuli: Wenn nicht anders vorgeschrieben, werden in der Regel 5-10 mal pro Tag einnehmen. Anwendung von Tropfen: Es ist üblich, 5-10 mal am Tag zu nehmen. Salbenapplikation: Bei Kopfschmerzen wird die Creme auf Hals, Schläfe und Stirne aufgetragen.

Andernfalls tragen Sie die Creme nur auf die schmerzhaften Stellen des Körpers auf. Ihre Ärztin oder Ihr Arzt wird Ihnen sicherlich gern behilflich sein, wenn Sie sich über die Anwendung unsicher sind oder irgendwelche Zweifel haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema