Schüssler Salze Phosphoricum D6

SCHÜSSLER Salze Phosphoricum D6

Schüßler Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum wird in der Regel in der Potenz D6 verabreicht und eingenommen. Schüßler-Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum D6 1000 Tabletten Bombastus Ein. Das Schüssler Salz Nr.

2, Calcium phosphoricum D6, am Morgen als "Hot 2". In der Regel wird das Schüssler Salz 7 in der Potenz D6 oder D12 eingesetzt. SCHÜSSLER Salze Pflüger Nr. 2 Calcium Phosphoricum D6 400 Tabletten Säuren.

Pharmazie im Zentrum

Verwendung: von jedem Kochsalz 3×2 Kapseln/Tag. Schüßlersalze werden nüchtern eingenommen. Das Gemisch sollte den ganzen Tag über eingenommen werden. Dabei werden die Blöcke entweder gesaugt oder in einem Wasserbad gelöst. Behalten Sie die Flüssigkeit für einen Augenblick im Munde.

5-7 Kapseln pro Tag. Sie werden entweder gemischt und über den Tag gesaugt oder in zwei Teile aufgeteilt und in reichlich Flüssigkeit aufgelöst. Halt den Schlürfen für einen Augenblick im Munde. 5-7 Kapseln pro Tag. Sie werden zusammengemischt und über den Tag gesaugt oder in zwei Teile aufgeteilt und in reichlich Flüssigkeit aufgelöst.

Halt den Schlürfen für einen Augenblick im Munde.

Schüssler Salze Nr. 7 Magnesiumphosphor D6

Funktionsbeschreibung: Der Magnesiumphosphor kontrolliert alle unfreiwilligen Aktivitäten im Erreger. Magnesiumphosphoricum lindert Belastungen aller Arten und fördert die Leistung der Muskeln im Sportbereich. Schüsslersalz Nr. 7 ist ein wichtiges Mineral für die Knochenstärke. Wirkungsweise: Die Mineralien nach Dr. Schüssler begreifen sich in ihrer Verwendung als regulierende Therapien, optimal für die Gesundheitsvorsorge und Prävention von Erkrankungen, bzw. für den Betrieb oder die Betreuung einer medizinischen Behandlung, ganz im Sinn einer Komplementärmedizin.

Dr. Schüssler differenziert zwischen Betriebsmitteln (Funktionsstoffe in den Zellen) und Baumaterialien, die für den Körperbau notwendig sind. Schüssler-Salze sind hochwertige, hochwirksame, homöopathisch hergestellte, potentielle Wirkstoffe, die dem Organismus aufgrund fehlender Wirkstoffe (Funktionsstoffe) in den betroffenen Körperzellen zur Verfügung gestellt werden. Dosis: Die Schüßler-Dosierung muss auf Empfindlichkeiten und Beschaffenheit ansprechen.

Wenn es sich um einen Akutfall handelte, sollten Sie alle drei bis fünf Minuten ein Tablett im Maul schmelzen. Für chronische Krankheiten wird eine Kapsel pro Stunde über höchstens sieben bis zehn Tabletten pro Tag eingenommen. Andernfalls alle zwei Std. eine Pille im Maul schmelzen. Schüßlersalze können in der richtigen Dosis bereits im Kindesalter (insbesondere als Brei) appliziert werden.

Spezielle Hinweise:Gültig ab dem Kind.

Mehr zum Thema