Schüssler Salze zum Abnehmen

Schlankheitssalze von Schüssler

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, ob das Abnehmen mit Schüsslersalzen auch für Sie funktionieren könnte. Hier erfahren Sie, wie Schüssler-Salze Ihnen beim Abnehmen helfen können. Schüssler-Salze sind eine Alternative zum Abnehmen. Die Schüssler Salze sind nicht nur ein Segen für Ihre Gesundheit, sie können Ihnen auch beim Abnehmen helfen! Was genau Schüßler-Salze sind und ob Schüßler-Salze Ihnen beim Abnehmen helfen können.

Schlankheitskur mit Schüsslersalzen - eine Beanstandung der Abnahmeschule

Es gibt einige unerfreuliche Tatsachen über das Abnehmen. Sie können nur abnehmen, wenn Sie weniger Strom (Kalorien) zu sich nehmen als Sie selbst. Also muss man entweder weniger fressen oder sich mehr fortbewegen oder auf andere Art und Weisen mehr Kraft aufwenden.

Diejenigen, die es bereits versäumt haben, weniger zu fressen oder sich mehr zu bewegen, oder die es in der Regel nicht wagen, aus eigener Anstrengung ein Ziel zu verwirklichen, neigen dazu, Hilfsmittel einzusetzen, oft auch gegen die Stimmen der Verstand. Es gibt beinahe unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten, um das Abnehmen (scheinbar) zu erleichtern.

Da gibt es Abnehmtabletten, Puder, Shakes, Massagebänder, Gele und Cremen, der Fantasie sind keine Grenze gesetzt. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Hier zeichnen sich die Schüssler-Salze aus. Bei der homöopathischen Behandlung werden sie als alternatives medizinisches Mittel nicht im Hinblick auf schwere Begleiterscheinungen vermutet. Selbst wenn für jedes Schüsslersalz besondere Anwendungsgebiete erwähnt werden, auch wenn die angeblichen Effekte vielerorts nachzulesen sind, fehlt es noch an den eigenständigen Untersuchungen, die diese Wirkung belegen.

Display: Dr. med. Christian H. E. H. Schüssler, Dr. med. Christian H. B. H. B. H. Schüssler, Dr. med. Christian H. B. H. B. H. Schüssler: Es gibt 27 Schüssler-Salze, von denen 12 als funktionelle Wirkstoffe, die anderen 15 als Ergänzungsmittel bezeichnet sind. Selbst wenn jeder Heiler seine eigenen Ideen hat, welche Salze die Gewichtsabnahme fördern sollen, besteht unter den Gefolgsleuten der Schüssler-Salze Einigkeit darüber, dass die Salze Nr. 4 (Kaliumchlorat), Nr. 9 (Natriumphosporicum) und Nr. 10 (Natriumschwefel) in keiner Gewichtsabnahmebehandlung fehlen dürfen.

In der Regel ist die tatsächliche Empfehlungsliste der Salze wesentlich umfangreicher. Werden Schüsslersalze von einem niedergelassenen Arzt verordnet, gibt er in der Regel erst nach einer ausführlichen Diagnose eine Anwendungsempfehlung ab. Dadurch kann die Auflistung der zu verarbeitenden Schüsslersalze sehr lang werden. Doch auch die Selbstverordnung von Salzen wird oft geübt.

Die Salze sollen dazu beitragen, Stoffwechselstörungen auszugleichen. Viele, die abnehmen wollen, wissen das, sie fressen eine gesunde Ernährung, sie achten darauf, dass sie nicht zu viel fressen, sie ziehen um, und sie verlieren nicht oder verlieren nicht rasch genug an Gewicht. Obwohl es meist sehr vernünftige Erklärungsansätze für dieses Problem gibt, wird es in der Schüsslerschen Salzanhängerwelt als metabolische Blockade bezeichnet.

Das Salz soll dazu beitragen, diese Verstopfungen zu lösen. Wer von der Wirkungsweise der Schüsslersalze Ã?berzeugt ist, rechtfertigt das Entstehen von Hungerattacken mit einem Mangelerfolg. Dies ist in der Tat ein mögliches Motiv für gierige Hungerattacken, denn der Organismus bemüht sich mit allen Kräften, zu den Vermissten zu kommen. Das Schüssler-Salz soll diesen Mineralsalzmangel beseitigen und damit den Angriffen ein Ende setzen.

Die Salze befinden sich jedoch in der homöopathischen Potenz und es ist nicht klar, wie sie diesen Defizit auszugleichen sind. Bei der Gewichtsabnahme mit Schüssler-Salzen ist immer eine detaillierte Anleitung für die vielen verschiedenen Darreichungsformen enthalten. Und das macht es sogar schmaler. Dazu kommen immer wieder Diätvorschriften und die empfohlene sportliche Betätigung.

Selbst wenn die eigentliche Gewichtsreduzierung nun das Ergebnis dieser Verhaltensänderung sein sollte, wird der Nutzer von Schüsslersalzen davon ausgehen, dass die Salze den Gewichtsverlust verursacht haben. Selbst wenn es nicht nachweisbar ist, gibt es in der Tat eine Auswirkung, die davon abhängt, welche Salze in welcher Form man einnimmt.

Dies ist ein Placeboeffekt. Wenn Sie also davon ausgehen, dass Schüssler-Salze Ihnen beim Abnehmen behilflich sind, werden Sie vermutlich sogar abnehmen. Bei allen anderen ist es unwahrscheinlich, dass die Salze eine bessere Wirksamkeit haben als reine Laktose, die sowieso der Hauptbestandteil der Dragees ist. Weil durch die meist große Anzahl an Laktosetabletten nicht unerhebliche Laktosemengen absorbiert werden, kann man sich die Frage stellen, ob man wirklich neben sich selbst auch eine grössere Zuckermenge zu sich nimmt, wenn man abnehmen will.

Mehr zum Thema