Schüssler Therapie

Die Schüssler Therapie

Die Therapie mit Schüßlersalzen und die Homöopathie haben zunächst einige wichtige Gemeinsamkeiten. Eine wichtige Methode der Naturheilkunde ist die Therapie mit Schüsslersalzen. Eine Therapie mit Schüsslersalzen ist sehr beliebt. Die Therapie mit Schüßlersalzen hat zum Ziel, dieses Defizit auszugleichen und den Mineralstoffhaushalt im Gleichgewicht zu halten. Persönliche Beratung zu Bachblüten, Schüsslersalzen, Homöopathie, Schwangerschaftsstillzeit, regulatorische Beratung und vieles mehr.

Mineraliensalz

Gesund ist nicht nur die Schmerzfreiheit, sondern das gesamte physische und psychische Erleben. Freiheit von körperlichen Beschwerden, gute Stimmung, wunderschöne Haarfarbe, glänzendes Haar - all das ist es. Das Mineralsalz hat laut Dr. med. Dr. Schüßler eine direkte Wirkung auf das Mineralstoffgleichgewicht der Zelle, es reguliert die Nährstoffzufuhr in den Körperzellen und stimuliert so die Eigenheilungskräfte.

SCHÜßLER Salz Antik

Streß, Streß, Streß, Streß! Noch nie hatte eine Menschengeneration mehr Streß als heute. Es ist kein Zufall, dass Streß heute als die grösste Bedrohung für unsere geistige und physische Verfassung erachtet wird. Schon kleine Dinge wie ein Terminwechsel oder ein versehentlicher Nachbarbesuch können zu Streß führen. Unbewußt stürzt es uns vom Kurs ab und der Organismus verschlingt Energievorräte, die für andere Dinge gedacht waren.

Wichtig ist es, die Gefährdung früh zu kennen und präventiv zu handeln: Empfohlene Einnahme der Anti-Stress-Behandlung: Potassium phosphorsicum (Nr. 5) ist das Nervensalz und die psychische Komponente. Ferrophosphoricum (Nr. 3) ist das Speisesalz des Abwehrsystems. Um so besser das Abwehrsystem, umso besser kann der Organismus mit Streß zurechtkommen. Das Magnesiumphosphoricum (Nr. 7) ist das Muskel- und Nervensalz.

Sie dienen der Regenerierung und lösen Spannungen, Hemmungen und mentale Spannungen. Auf dem Weg zur Heilung kann die Schüßler-Therapie Sie zwar unterstützen und unterstützen, aber sie kann keine Wirkung entfalten. Stresssymptome und deren Auswirkungen, eventuell gar Burnout-Symptome, sollten auf jeden Fall von einem Facharzt oder einer Heilpraktikerin geprüft und geeignete Massnahmen einleiten werden.

KG

Die Therapie mit Schüßlersalzen und die homöopathische Therapie haben zunächst einige wesentliche Dinge gemeinsam. Zusätzlich zu dem Bemühen, die menschliche Gesunderhaltung mit Naturarzneimitteln zu unterstützen, sind beide Naturarzneimittelzweige auch durch die gleiche Herstellungsmethode der Arzneien und Ausgangsmaterialien nach der Homeopathic Pharmacopoeia (HAB) verbunden. Die homöopathische Bezeichnung kommt aus dem Altgriechischen und kann als "ähnliches Leiden" bezeichnet werden.

Ähnliche Heilmethoden ähnlich: Diese so genannte Gleichheitsregel ist eines der drei grundlegenden Prinzipien der homöopathie. Nachdem man ein Präparat von Wildjasmin eingenommen hat, treten typische Grippesymptome wie Müdigkeit auf. So wird Wildjasmin allein oder oft als wichtige Komponente in Homöopathika eingesetzt. Der Wirkmechanismus der Schüßler-Therapie weicht vom Grundsatz der homöopathischen Therapie ab.

Der Schüßlertherapie liegen die physiologisch-chemischen Prozesse in unserem Lebewesen zugrunde. Durch die Homöopathie aufbereitete Mineralien werden die Körperzellen angeregt, die Störung der Mineralstoffverteilung im menschlichen Gehirn zu beseitigen. Alle Salze von SCHÜSSLER sind natürlich auftretende Mineralien im menschlichen Organismus (homogene Stoffe).

Mehr zum Thema