Schwarzkümmelöl Buch

Buch über Schwarzkümmelöl

Das Buch von Herrn Dr. med. Unser beliebtes Bio-Schwarzkümmelöl wird aus ägyptischen Schwarzkümmelkernen kaltgepresst. Der Schwarzkümmel für die Vierbeiner. In einem Buch ("Natürlich heilen mit Schwarzkümmel.

Buch: Natürlich heilen mit Schwarzkümmel: Die besten Anwendungen zur Aktivierung der körpereigenen Abwehrkräfte.

Natürliche Heilung mit schwarzem Kreuzkümmel. Südwestverlag (Taschenbuch)

Seit über 3000 Jahren wird Schwarzkreuzkümmel im Osten mit Erfolg als Mittel verwendet. Schwarzkreuzkümmel ist mit über 100 hocheffektiven und gesundheitsförderlichen Wirkstoffen - ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe und ätherische Öle - nahezu unverzichtbar für unser Abwehrsystem. Es wirkt bei vielen Erkrankungen wie Erkältungen, Ermüdung und Allergie, aber auch bei Magen-Darm-Beschwerden, Pilzkrankheiten, Hautausschlag und vielem mehr.

Es fördert die selbstheilenden Kräfte bei Zuckerkrankheit und Brustkrebs und hilft bei der Gewichtsabnahme. Als Nahrungsergänzung wird Schwarzkreuzkümmel in Kapselform, als flüssiges Speiseöl oder als Würze für die innere und äußere Anwendung verwendet. In der Ganzheitsmedizin engagiert er sich insbesondere für die Kräftigung und Therapie des Abwehrsystems.

Kreuzkümmelöl

Kennen Sie alternative Heilmittel und haben Sie schon einmal von Schwarzkümmelöl gesprochen? Ihre persönlichen Erfahrungen mit Schwarzkümmelöl möchte ich in mein Buch einbringen! Haben Sie schon einmal von Schwarzkümmelöl gesprochen? Schwarzkümmelöl wird aus der zur Familie der Hahnenfußgewächse gehörenden Pflanzenart schwarzer Kümmel, genannt Schwarzkreuzkümmelöl, hergestellt, die aus dem Westen Asiens, also aus der Tuerkei und dem Iran kommt.

Inzwischen ist die SchwarzkÃ?mmelpflanze, die tatsÃ?chlich als echte SchwarzkÃ?mmel bezeichnet wird, weiter verbreiteter und kann auch in Nordamerika und Indien gefunden werden. Die Inhaltsstoffe der Kreuzkümmelpflanze und das daraus erhaltene Schwarzkümmelöl werden seit Tausenden von Jahren intern und extern als Mittel gegen eine Vielzahl von Erkrankungen verwendet. Jetzt fragen Sie sich vielleicht, warum ich das Buch schrieb.

Mein bester Freund, der von der Wirkungsweise des Schwarzkümmelöles völlig überzeugt ist und Ihnen alle wichtigen Hinweise zu diesem Mittel in einem umfangreichen Buch zur Verfügung stellen möchte. Außerdem bin ich während meines Studiums der arabischen Wissenschaften bei der Auseinandersetzung mit alten arabischen Medizinschriften immer wieder auf den schwarzen Kreuzkümmel und seine gesundheitsfördernde Auswirkung gestossen und habe festgestellt, dass dieses Mittel immer noch zu wenig Aufmerksamkeit erhält.

Auf Arabisch nennt man die Schwarzkümmel-Samen "Habbah al-baraka", was "gesegneter Samen" bedeutet. Deshalb möchte ich Ihnen in diesem Buch mein ganzes Wissen über Schwarzkümmelöl, seine Entstehung, seine Einsatzmöglichkeiten und seine Wirkweise vermitteln, damit auch Sie davon Nutzen ziehen können. Das Schwarzkümmelöl ist mit Saponinen, Bitterstoffen und wenig ätherischem Fett angereichert - das ist die Basis für seine hohe Wirkung gegen verschiedene Seuchen.

Das Schwarzkümmelöl hat entzündungshemmende, antiallergene, antibakterielle und antimykotische Wirkungen. Wie man Schwarzkümmelöl am besten einsetzt, wie es gegen die verschiedensten Krankheiten hilft und wie man seine physische Verfassung durch seine geistige Einstellung aufwertet. Schwarzkümmelöl ist bereits gut untersucht und aufgrund der hervorragenden Erfahrungen vieler Menschen hat sich Schwarzkümmelöl auch im Abendland als integraler Teil der Naturheilkunde durchgesetzt und wird zur Behandlung von Influenza, Erkältung, Akne, hohem Blutdruck, Lungenerkrankungen, Allergie und vielen anderen Erkrankungen eingenommen.

Bis heute ist Schwarzkreuzkümmel weder als homöopathische Arznei, Naturarznei noch als Schulmedizin bekannt. Allerdings ist die gute Wirksamkeit von Schwarzkreuzkümmel als Nahrungsergänzung unbestritten. Von der heilenden Kraft des schwarzen Kreuzkümmels bei der Behandlung des Dressurpferdes seiner Tochtergesellschaft mit aus Ãgypten eingeschleppten Schwarzkümmelkernen ist der MÃ?

Arabische Pferde werden seit Tausenden von Jahren in Asthma-Schwarzkümmelkörner eingemischt. Dr. med. Friedrich Zeimmermann, langjähriger Bundesinnenminister der CDU, konnte 1996 auch sein Problem mit Schwarzkümmelöl abklären. Das war der Beginn der Anwendung von Schwarzkümmelöl in der westlichen Medizin. Dr. Stanley Copok von der Universität von Aizona zeigte sich ebenfalls enthusiastisch über die Wirkung von Schwarzkümmelöl, um Tumore zu verhindern und das Immunsystem zu stärken.

Die phänomenale Auswirkung der im Schwarzkümmelöl vorhandenen essentiellen öle, die sich günstig auf die Darmgesundheit und die Darmgesundheit auswirken, beleuchtet Frau Dr. med. Hildebert Wagner vom Münchner Pharmazeutischen Biomediziner. Schwarzkümmelöl ist nicht vergleichbar mit der Verfeinerung eines 5-Gänge-Menüs, aber was es an Geschmack nicht zu bieten hat, hat es auf jeden Fall auf der Ebene der Wirksamkeit zu bieten! 5.

Wie Sie Schwarzkümmelöl optimal für Ihre Langzeitgesundheit einsetzen können, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten! CHAPTER 1 Die Entstehungsgeschichte des Schwarzkümmelöls: Es war einmal.... Schwarzer Kreuzkümmel ist im Orient seit vielen tausend Jahren bekannt und wird dort als Heilung für viele Erkrankungen verwendet. Durch die zunehmende Unterdrückung der Naturheilverfahren durch die westlich orientierte Medizin kommt der schwarze Kreuzkümmel auch im Orient in den Hintergrund.

Aber nicht nur für medizinische Zwecke, sondern auch für Kosmetik. Nach einigen Legenden über den Pharao und Herrscher der alten ägyptischen Kultur, benutzte er Schwarzkümmelöl zur Wundheilung und Pflege. Vermutlich fanden sie auch noch eine Dose Schwarzkümmelöl im Grabmal des Pharaos Tutenchamun! Der Gründer des Islam, Muhammad, erwähnt auch den schwarzen Kreuzkümmel in einem Hadith: Der Prophet von Allah singt, dass der Bote Gottes, Gott segne und Frieden auf ihm, sagte: "Im schwarzen Kreuzkümmel gibt es Heilungen für jede Krankheit außer dem Tod".

Auf Arabisch wird Schwarzkreuzkümmel auch als gesegneter Same bezeichnet. Und das ist noch nicht alles, denn die Schrift nennt auch Schwarzkreuzkümmel namens Erika. Im Altertum wurden Schwarzkümmelkerne in Broten oder Torten für Wurm krankheiten, Verdauungsprobleme, zur Stillen von Muttermilch und zur Erleichterung der Atmung verwendet, und in seinen Traktaten erwähnt er auch das Gegenmittel.

Als Arzneipflanze bezeichnete der islamistische Mediziner Ibrahim P. E. P. A. P. E. in seiner Arbeit "The Book of the Recovery of the Soul" - der ich mich in meinen orientalischen Studien intensiv zuwenden durfte. Auch der Mediziner, der 1493-1541 n. Ch., empfiehlt in seinen Aufzeichnungen Schwarzkreuzkümmel als Arzneipflanze. Sie sehen, Schwarzkreuzkümmel wird seit über 4000 Jahren mit Erfolg zur Behandlung und Bekämpfung von Erkrankungen verwendet.

Auch heute noch ist Schwarzkümmelöl in der muslimischen Welt sehr populär! 1986 demonstrierten der Amerikaner Dr. Al-Qâdî und sein Forscherteam die immunverstärkende Wirksamkeit von Schwarzkümmelöl, indem sie die Immunzellen um bis zu 74% erhöhten. Nach einem Jahr wurde in einer fünfwöchigen Rattenstudie die immunverstärkende und antispastische Wirksamkeit sowie die Verminderung von Rheumatismus bestätigt.

1995 veröffentlichte das Magazin Medizinische Pflanzen einen Beitrag über die positiven Auswirkungen des in Schwarzkümmelöl vorhandenen Thymochinons auf die Leukozyten. Das " International Immunity Magazin " veröffentlichte im gleichen Jahr einen Beitrag über die Tätigkeit von weissen Mehrkernblutzellen und die durch Schwarzkümmelöl hervorgerufene Beeinflussung externer Lymphknoten - ein Indiz für die körpereigene Krebsentstehung.

Das Schwarzkümmelöl wirkt sich günstig auf die Ausbildung von Abwehrzellen, Interferon, B-Zellen und Knochenmark aus, was zur allgemeinen Bekämpfung von Krebszellen und zur Kräftigung der gesunden Zelle beizutragen hat. Nach fünf Jahren veröffentlichte dieselbe Zeitschrift einen Beitrag über die immunverstärkende Wirksamkeit von Schwarzkümmelöl, basierend auf einer Untersuchung mit der Ratte.

1999 wurde ein Beitrag über die Auswirkung von Thymochinon bei krebskranken Tieren im European Cancer Journal publiziert. Die Zeitschrift für Ethanol-Medizin hat im Jahr 2000 die immunstärkende Auswirkung von Äthanol aus schwarzem Kreuzkümmel beschrieben. 2004 wurde in einer phytochemischen Untersuchung in lsfahan die entzündungshemmende und schmerzstillende Wirksamkeit nachgewiesen.

Den krebshemmenden Effekt konnte eine Untersuchung des American Cancer Research Institute aufzeigen. Die Immunologin und Naturheilpraktikerin Dr. med. Michael H. A. B. H. M. Dr. H. Schleicher verwendet bereits mit Erfolg Schwarzkümmelöl zur Vorbeugung und Behandlung von Allergie! Dass Schwarzkümmelöl gegen Tumoren verwendet werden kann, hat das indische Forschungszentrum in der indischen Stadt und an der University of Cairo gezeigt.

Das Schwarzkümmelöl hat eine starke entzündungshemmende, rheumatische und gelenkssteife Eigenschaft, wie Forscher am King´s University for Technology in New York belegen konnten. Eine Untersuchung der Berliner Charité bestätigte die Heilwirkung des Wunderöles bei der Erkrankung. Selbst wenn die vorangegangenen Untersuchungen überwiegend auf Tierexperimenten beruhen, ist die Zukunftsperspektive weiterhin vielversprechend, da das Phänomen Schwarzkümmelöl zunehmend in den Mittelpunkt der Forschung rückt!

Das Programm "Visite" im Norddeutschen Rundfunk, die Fachzeitschrift "Medical Tribune" und das ZDF-Gesundheitsmagazin "Sprechstunde" mit Dr. med. Dr. med. Günter Gerhardt widmete sich intensiv dem Prophetenmittel - dies trägt nicht zuletzt dazu bei, die Popularität im Abendland wieder zu steigern.

Auch interessant

Mehr zum Thema