Schwarzkümmelöl Kinderwunsch

Kreuzkümmelöl Kinderwunsch

Mehr und mehr Männer haben ein Problem mit ihrem Sperma und das kann zu einem unerfüllten Kinderwunsch führen. Mit welchen pflanzlichen Mitteln können Sie Kinder bekommen und Ihre Fruchtbarkeit steigern? Wege, ein Kind zu bekommen, die wichtigsten Studien hier. und das kann zu einem unerfüllten Kinderwunsch führen. Mit Schwarzkümmelöl aushärten und mit Schwarzkümmelkörnern bestreuen.

Schwarzkümmel-Öl (Nigella sativa) wirkt bei schwacher Spermienbildung (Oligozoospermie und Asthenospermie).

In wie vielen Faellen ist das Kinderwunschproblem des Mannes sehr unterschiedlich. Ich bin immer froh, Untersuchungen zu finden, wie dieses Phänomen mit Arzneipflanzen, Nahrungsergänzungsmitteln und/oder Nahrungsanpassungen gelindert oder gelöst werden kann. Im Rahmen der vorliegenden Studie[1]Kolahdooz, die aus dem iranischen Raum stammt, untersuchten die Wissenschaftler um Colahdooz u. a. die Auswirkungen von Schwarzkümmelöl auf die Saatgutqualität von infertilen Menschen (Oligozoospermie, asthenospermia, Morphologiestörungen).

Bei den Testpersonen wurden 2,5 Milliliter Schwarzkümmelöl (Nigella Sativa) oder Petroleum (Placebo) über einen Zeitraum von 2 Monate eingenommen. Schwarzkreuzkümmel (Nigella sativa) ist eine Pflanze aus der Gruppe der Butterblumengewächse (Ranunculaceae). Ursprünglich war der Schwarze Kreuzkümmel in West- Asien im irakischen und türkischen Raum beheimatet[1]. Seit der Antike wird Schwarzkreuzkümmel oft für medizinische Zwecke verwendet.

Komödie, die einst dem Beitrag "Schwarzkümmel - Das Heilmittel für alles ausser dem Tod" gewidmet war. Zum Beispiel Schwarzkreuzkümmel (Nigella sativa): und vieles mehr. Nährstoffmangel kann einen Heilungsprozess aufhalten. Das Heilen und Gesund bleiben sowie eine Entsäuerung, Akkupunktur, Entgiftung und alle anderen Behandlungen können durch eine ausreichende Versorgung des Körpers mit Vitaminen, Mineralstoffen, Enzymen, Antioxidanzien, sekundären Pflanzenstoffen enorm gefördert werden.

Möglicherweise kommt es auch vor, dass der Heilungsprozess und der Therapieverlauf ohne Nahrung ausbleibt! Umgekehrt: ein Nährstoffmangel, d.h. ein Defizit an Vitamin- und Mineralstoffen, Fermente, Antioxidanzien, sekundäre Pflanzenstoffe, etc. Dabei ist bekannt, dass pflanzengebundene NÃ??hrstoffe manchmal 100-mal besser absorbiert werden als die vergleichbaren Mengen des rein kÃ?nstlichen NÃ?hrstoffs.

Weshalb ein Vitalstoff-Konzentrat wie z. B. LA Vita? Über die von uns verzehrten Lebensmittel (Fast Food, Convenience Food) liefern wir uns nicht mehr genügend Nährstoffe und Vitamine. Wenn Sie erkrankt sind oder ganz normal gesünder sein wollen, sollten Sie regelmässig Saft trinken. Auch viele Menschen haben das Dilemma, die durch eine gestörte Darmpflanze geringere Vitaminmengen aufzusaugen.

Auch bei einer vorbildlichen Ernährungsweise stoßen wir zunehmend auf einen Mangel an Nahrungsmitteln, da unsere Lebensmittel, Früchte und Gemüsesorten oft nur einen Bruchteil der vor 30 Jahren vorhandenen Inhaltsstoffe ausmachen. Zudem ist die Versorgung mit Naturnährstoffen, d.h. pflanzengebundenen Nahrungsmitteln, den Kunstnährstoffen immer besser. Das Schlimmste: Oft werden synthetische Vitalstoffe rasch wieder aus dem Organismus ausgestoßen oder sind schädlich!

Neben den bewährten Vitalstoffen beinhaltet das Präparat enorme Mengen an pflanzlichen Sekundärstoffen wie Polyphenolen, Flavonoiden, Anthocyaniden, Isoflavonen, Gerbstoffen, Terpenen, Carotinoiden, Lycopin, Saponinen, etc. Umstritten ist auch, was viel bedeutender ist: Vitamin- oder Pflanzen-Sekundärstoffe. Das ist der große Pluspunkt von Vita. Bei 2 - 3 EL LA Vita gelingt Ihnen das!

Die Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen, Enzymen und Antioxidanzien ist sehr wertvoll! Mein Tipp zur Anwendung von LaVita: Wenn Sie das Produkt testen möchten, können Sie noch heute eine Packung mit 10 bis 3 mal am Tag im Laden kaufen und sich selbst davon überzeugen, wie es Ihnen besser geht!

Mehr zum Thema