Schwarzkümmelöl Tabletten

Öl-Tabletten für Schwarzkümmel

Der Schwarzkümmel stammt ursprünglich aus Ägypten und Kleinasien, wo er bereits im Altertum als Heilpflanze geschätzt wurde. Kreuzkümmelöl plus Kapseln mit wertvollen ungesättigten Fettsäuren und zusätzlichen Vitaminen. Nur hochwertiges Öl wird für Schwarzkümmelölkapseln verwendet. Die Dynamis GmbH, Schwarzkümmelöl, Kapseln, Versandhandel. Schwarzkümmelölkapseln von Alpinamed: Vegane Kapseln mit Schwarzkümmelöl und wertvollem Vitamin E können hier bei den Nährstoffexperten zu günstigen Preisen bestellt werden!

Schwarzkümmelöl: Wirkungen & Begleiterscheinungen der Arzneipflanze

Das Schwarzkümmelöl ist ein bewährtes Mittel, das gegen zahllose Leiden vorgehen kann. Aber ist die Wirksamkeit von Schwarzkümmelöl nachgewiesen? Welchen Merkmalen wird die Arzneipflanze in der Volksheilkunde zugeordnet und was die Naturwissenschaft darüber sagt. Seit Tausenden von Jahren haben die nordafrikanischen und nahöstlichen Kulturkreise auf die gesundheitsförderliche Wirksamkeit von Schwarzkümmelöl geschworen. Die Arzneipflanze wurde schon im antiken Äthiopien als besonders wertvoll angesehen, wie die Entdeckung einer kleinen Flasche Schwarzkümmelöl im Grabmal des Pharao Tutenchamun vermuten lässt.

Vor etwa 1.500 Jahren behauptet der Hellseher Muhammad, dass schwarzer Kreuzkümmel gegen jede Erkrankung außer dem Tode half, und der islamistische Mediziner Ibrahim ?ina, der das ärztliche Standardwerk The Book of the Recovery of the Soul" im zehnten Jh. schrieb, berichtet ebenfalls über die Wunderheiler. In diesem Land gibt es Schwarzkreuzkümmel als Saatgut, Kapsel oder als Einreibeöl.

Beides soll gesundheitsfördernd wirken, erläutert die "Stiftung Warentest". Ein Wundermittel gegen Kreuzkümmel? Das Schwarzkümmelöl soll viele Beschwerden wie z. B. Flatulenz, Krankheiten der Harnwege, Krankheiten der unteren Luftwege, aber auch Psoriasis oder Fußpilze und vieles mehr mildern. Schmerzstillend, antientzündlich, antihypertensiv, krampflösend und bakterizid sind nur einige der Eigenschaften, die der Arzneipflanze in der alternativen Medizin zugesprochen werden.

Die Würzpflanze kommt auch der Ästhetik zugute: Das Fett soll sich positiv auf Gesicht und Haar auswirken. Ungeachtet der langjährigen Heilpflanzentradition des Schwarzkümmelöls gibt es bisher nur wenige Untersuchungen zur Wirksamkeit von Schwarzkümmelöl, berichtete die Stiftung Warentest. 2. Die antibakteriellen und antimykotischen Wirkungen von Schwarzkreuzkümmel sind erwiesen, was für den Gebrauch der Arzneipflanze bei Bakterieninfektionen und Pilzkrankheiten sprechen kann.

Ätherisches Schwarzkümmelöl hat aufgrund seines Thymochinon-Gehalts entkeimende Wirkungen, die so genannte " Stiftung Warentest " weist darauf hin, dass Schwarzkümmelöl bedeutende ungesättigte Säuren wie Linolsäure und Gammalinsäure beinhaltet und somit zur Reduzierung der Blutfette beizutragen hat. Grundvoraussetzung für die Wirksamkeit von Schwarzkümmelöl ist jedoch immer eine sanfte Aufbereitung der Bepflanzung.

Ist Schwarzkümmelöl gegen Rheumatismus und Allergie wirksam? Darüber hinaus bestätigte eine 1987 durchgeführte Arbeit, dass eine 5-wöchige Anwendung von Schwarzkümmelöl einen positiven Effekt auf das Abwehrsystem hat. Tierexperimente an der Ratte haben gezeigt, dass Schwarzkümmelöl die Produktion von Magensaft verhindert, krampflösende und beruhigende Wirkung hat und gegen Rheumatismus wirksam ist. Bei regelmäßiger Anwendung des Öles zeigte sich in einer einzigen klinischen Prüfung auch eine deutliche Besserung der Beschwerden bei der Erkrankung.

Wie der ehemalige Prof. Dr. med. Dr. Werner P. Pfannhauser, ehemaliger Prof. für Nahrungsmittelchemie an der TU Wien, in einem Dokument zum Schwarzkümmelöl berichtete, wurde auch eine Entlastung von Hautkrankheiten wie z. B. Neurose gefunden. Allerdings mangelt es an weit verbreiteten Untersuchungen über die Auswirkungen von Schwarzkümmelöl auf den Menschen. Mit welchen Begleiterscheinungen kann ich bei der Anwendung von Schwarzkümmelöl rechnen? Tip: Wenn der Ölgeschmack zu stark ist, kann Schwarzkümmelöl auch in Form von Kapseln gekauft werden.

Im Allgemeinen sollten Sie immer Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten konsultieren, bevor Sie Medikamente oder Heilmittel einnehmen - auch wenn diese Kräuter sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema