Schwarzkümmelöl wann Einnehmen

Das Schwarzkümmelöl bei der Einnahme

Um Schwarzkümmelöl einzunehmen, können Sie Kapseln oder das reine Öl aus der Flasche verwenden. sollten Sie die Nahrungsergänzung dauerhaft einnehmen. konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Schwarzkümmelöl einnehmen. Es ist auch zur Einnahme geeignet. Bisher wurden bei der Verwendung von Schwarzkümmelöl keine akuten Nebenwirkungen beobachtet.

Nahrungsergänzung mit Vitamin- und Vitalstoffpräparaten

Für die Produktion unserer Schwarzkümmelölkapseln verwenden wir das ägyptische Bio-Schwarzkümmelöl (Albaraka). Es wird aus den Kernen von Schwarzkreuzkümmel (Nigella sativa) hergestellt. Echter schwarzer Kreuzkümmel ist eine zarte, blaue Blütenpflanze, die eine enorme Anzahl von Wirkstoffen vereint. Das aus echtem Schwarzkreuzkümmel gewonnene Olivenöl beinhaltet polyungesättigte Fette (ca. 55% Omega-6 plus 22% Omega-9-Fettsäuren), Fermente, Spurelemente, Vitaminpräparate und essentielle Fette.

Solche wertvollen Bestandteile und Merkmale werden seit langem bei der Produktion von (Natur-)Kosmetika geschätzt. Schwarzkümmelöl wird zum Beispiel als Schwarzkümmel-Creme oder Schwarzkümmel-Paste zur Behandlung von Haaren und Haaren verwendet. Sogar für sie soll das aus den Kernen von Schwarzkümmel extrahierte Olivenöl verwendet worden sein, um ihre Ästhetik zu pflegen.

In der Grabstätte des Ägyptischen Pharao Tutenchamun wurde auch eine 3000 Jahre alten kleine Amphora mit Schwarzkümmelöl gefunden. Schwarzkümmelöl ist bis heute in der kosmetischen Industrie und als Nahrungsergänzungsmittel sehr beliebt. In jeder Packung befinden sich 490 Milligramm Bio-Schwarzkümmelöl, von denen 150 in jeder Packung Schwarzkümmelöl erhältlich sind. In jeder dieser Schwarzkümmelölkapseln sind 12,5 Milligramm Pflanzenvitamin E und etwa 10 Milligramm des natürlichen D-Tocopherols als Antioxidationsmittel enthalten.

Vitamine helfen, die Zelle vor oxidativen Belastungen zu schonen. Das Schwarzkümmelöl wird durch naturbelassenes Vitamine und natürlich gemischte Tokopherole besonders gut geschont und gefestigt. Verzehr der KapselnEs wird empfohlen, die Kapsel zu Anfang einer Essensausgabe mit fertig gekautem Essen oder mit viel neutraler Flüssigkeit - idealerweise reinem Trinkwasser - eingenommen.

Beispielsweise wird für Verbraucher, die sowohl Lachsölkapseln als auch Schwarzkümmelölkapseln im Zuge von OP 2 einnehmen, generell ein täglicher Wechsel empfohlen (1. Tag: Schwarzkümmelölkapseln, 2. Tag: Lachskapseln, 3. Tag: Schwarzkümmelöl).

Im Falle von Erkrankungen des Abwehrsystems oder einer unklaren Infektion sollten Sie der Anwendungsempfehlung Ihres Arztes oder Ihrer Ärztin bezüglich der Verwendung der Schwarzkümmelölkapsel folgen. AnmerkungUnsere Schwarzkümmelölkapseln sind Nahrungsergänzungen. Linksammlung - Erfahren Sie mehr über Kreuzkümmel auf Wikipedia: Bei der Produktion unserer Schwarzkümmelölkapseln verwenden wir das ägyptische Bio-Schwarzkümmelöl (Albaraka).

Das aus echtem Schwarzkreuzkümmel (Nigella sativa) hergestellte Olivenöl ist angereichert mit vielfach ungesättigtem Fett (ca. 55% Omega-6 und 22% Omega-9). In jeder dieser Schwarzkümmelölkapseln sind etwa 10 Milligramm des Vitamins E als natürlichem D-Tocopherol enthalten. Schwarzkreuzkümmel, Schwarzkümmelöl polyungesättigte Omega-Fettsäuren (Omega-n-Fettsäuren) bei Wikipedia:

Auch interessant

Mehr zum Thema