Scrum Software

Die Scrum-Software

Das Scrum-Verfahren ist eines der bekanntesten agilen Verfahren in der Softwareentwicklung. Der Blogeintrag ist eine Fortsetzung des ersten Teils über SCRUM. Wieso gibt es kein Burndown-Diagramm in der Kanban-Software? Worin besteht der Unterschied zwischen Kanban und Scrum Software Tools? Für die Entwicklung von Software mit Scrum ist es entscheidend, dass das Projektteam die Absicht dahinter versteht und entsprechend handelt.

Scrum-Software: Das sind die besten Werkzeuge

In der Software-Entwicklung mit Scrum steht der einzelne Entwicklungsschritt im Vordergrund. Agilefant beantwortet diese Frage, indem es die individuellen ToDos leicht und anschaulich aufführt. Der Preis variiert zwischen $5 und $25 pro Kalendermonat - die Open-Source-Version des Programms ist kostenfrei. Axosoft ist ein wahrer Alleskönner. Nicht nur für Scrum, sondern auch für die Management-Methode Kanban sowie für Hybridformen wie z. B. für den Einsatz von Hybridformen wie z. B. für den Einsatz von Sunrise ist das Werkzeug geeignet.

Das Programm ordnet die individuellen Sporte nach Prioritäten, stellt den Fortschritt in so genannten Burn-Down Charts dar und ordnet die Verständigung zwischen den Mitabeitern. Ein großer Vorteil: Die Software bezieht auch die Anwender in den Entstehungsprozess mit ein. Die Axasoft ist ab $25 pro Benutzer und pro Kalendermonat zu haben. Für $250 wird die jährliche Version auf Ihrem Computer landen.

Mit der Scrum-Software werden die Vorgaben im Produktrückstand schrittweise abgearbeitet. Eine große Aufgabe ist es, alle Mitarbeitenden über die verschiedenen Entwicklungsstufen auf dem Laufenden zu halten. 2. SoftwareScrumDo behebt dieses Phänomen mit einem flexibel einsetzbaren Boards. Ein weiteres praktisches Feature: Die klassischen Scrum Diagramme verdeutlichen, wie rasch der Prozess der Entwicklung vorankommt. Der Preis für die Standard-Version für fünf Benutzer beträgt $14,99 pro Monat.

In der Premium-Variante kostet sie 49,99 US-Dollar pro Kalendermonat - aber auch mehr Zeiterfassung. Im Grunde genommen gilt: Je mehr Benutzer die Software benutzen, umso teurer ist der Einkauf. Bei Software-Entwicklern ist das Jira-Tool sehr beliebt: Mehr als 30.000 Firmen setzen das System ein - darunter bekannte Akteure wie die NASA, BMW oder BMW.

Einer der grössten Vorzüge von Jira sind seine mehr als 800 Add-ons. Außerdem ist Jira dadurch gekennzeichnet, dass die Abläufe und Hürden eines Projekts sehr gut verständlich sind - ein zentrales Element der Scrum-Methode. Die Software ist für eine Entwicklergruppe von zehn Anwendern ab 10 US-Dollar pro Kalendermonat erhältlich.

Wie bei anderen Werkzeugen auch, erhöht sich der Jira' s Preise mit einem ständig wachsendem Team. Agile Projektleitung: So stellen Sie Ihr Scrum-Team zusammen. Mit Scrum vs. Kanban: Hier lernen Sie, welche Technologie besser geeignet ist, um Arbeitsgänge rasch und effektiv durchzuführen.

Mehr zum Thema