Sibirischer Ginseng Wirkung

Ginseng Effekt aus Sibirien

Sibirischer Ginseng ist kein echter Ginseng, obwohl er zur Familie der Araliacea gehört. Sibirischer Ginseng" Eleutherococcus senticosus ist eine Heilpflanze mit adaptogenen, stimulierenden und immunmodulierenden Eigenschaften. Sibirischer Ginseng sollte nicht bei Bluthochdruck verwendet werden. Dies garantiert die höchstmögliche Wirkung. Bei körperlichen oder seelischen Belastungen hilft Ihnen die Wirkung des sibirischen Ginsengs.

Ginseng 750mg 180 Kapseln Taiga Wurzel, Eleutherococcus senticosus, veganer Kauf en suite

Ginseng ist ein Adaptionsmittel. Adapter sind universell und intelligent wirkende Organismen. Der Ginseng kommt aus Südostrussland, Nordchina, Japan und Korea. Die russischen Athleten haben bei den Olympischen Spielen 1984 den Ginseng aus Sibirien getestet und seitdem wird er in Russland als ein populäres Tonikum angesehen. Der Ginseng aus Sibirien enthält eine Vielzahl von Zutaten.

Auch dem sibirischen Ginseng wird eine aphrodisische Wirkung nachgesagt und er stimuliert die sexuelle Tätigkeit - auch während der Menopause. Ginseng ist ein Adaptionsmittel. Adapter sind universell und intelligent wirkende Organismen. Allerdings können die adaptiven Wirkungen des sibirischen Ginsengs bei unterschiedlichen Menschen sehr verschieden sein.

Ginseng aus Sibirien | Taiga-Wurzel

Ginseng aus Sibirien, auch Taiga-Wurzel oder Taiga-Wurzel oder Ginseng oder Ginseng genannte Pflanze, steigert das Wohlergehen und soll vor allem unter Stress eine erstaunliche Wirkung haben. Wie echter asiatischer Ginseng wird sibirischer Ginseng als Tonikum bewertet - obwohl er nicht zur Familie der Ginseng gehört. Egal ob zur Stressbekämpfung, zur Erhöhung der Belastbarkeit oder auch als sexuelles Enhancer - die Taiga-Wurzel aus Sibirien ist sehr abwechslungsreich.

Wodurch wird der sibirische Ginseng von der fernöstlichen Wunderwurzeln unterschieden? Der Begriff "Sibirischer Ginseng" legt nahe, dass Eleutherococcus senticosus eine Art Ginseng ist, vergleichbar mit koreanischem oder chinesischem Ginseng. Allerdings zählt die Wurzel der Taiga zu einer ganz anderen Pflanzenart, die jedoch über eine Vielzahl wirksamer Merkmale verfügen. Der Ginseng aus Sibirien hat sich als das russische "Gegenstück" zur Lebensgrundlage Asiens einen guten Ruf als Mittel zur Leistungssteigerung bei Athleten und Weltraumreisenden erworben.

Was sind die Merkmale des sibirischen Ginsengs? Mit den Wirkstoffen der Taiga-Wurzel soll die Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit verbessert werden. Auch der sibirische Ginseng soll die Aufnahme von Sauerstoff steigern und die Fähigkeit zur Regeneration fördern. Die Taiga-Wurzel kann den Körper von jungen und alten Menschen kräftigen, da Stress und Erschöpfung keine Altersfrage sind.

Der vielseitig einsetzbare Wurzelstock aus dem entfernten Sibirien wird als das Mittel gegen Stress par excellence angesehen. Der Extrakt aus der Daigawurzel dient der Festigung und Festigung des Gesamtorganismus und ist zudem äußerst wirksam gegen Ermüdung, Schwächung und Leistungsverlust. Der Ginseng aus Sibirien hat sich durch seine blutkreislauffördernden Wirkungen einen Namen als probates Mittel zur Erhöhung der männlichen Kraft und zur Unterstützung der Kondition gemacht.

Obwohl der sibirische Ginseng nicht zur asiatischen Gattung Panax Ginseng gehört, hat die Wurzel der Tiga ein weites Spektrum an Aktivität als Tonicum und Tonicum, das sie nicht zuletzt ihren Anbaubedingungen im Extremklima der saibirischen Tiga zu verdanken hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema