Silicea Gel Kapseln Erfahrungen

Kieselgel Kapseln Erlebnisse

Dort finde ich die Kapseln dann aber besser^^. gibt es nur in Pulverform, d.h. als richtiges Pulver bzw. als Kapseln.

So habe ich sehr gute Erfahrungen mit Kapseln gemacht. Silica ist von verschiedenen Herstellern in Pulverform oder als Kapsel in Drogerien oder Apotheken erhältlich. Wie lange dauert eine solche "Heilung"?

Kieselerde Balsam 500 ml

Unglücklicherweise kann ich im Moment nichts darüber aussagen, wie es funktioniert, weil ich das Gel nicht lange genug genommen habe. Das " gerüchteweise ", dass das Gel ekelhaft schmeckt, möchte ich nur herausnehmen. Da es sich nicht immer vollständig auflöst, gibt es gelegentlich einen leicht "mehligen" Nachgeschmack, der sich leicht abspülen läss.

Keine Sorge also um den Genuss - die "innere" Aufnahme ist (für mich) kein Thema.

Silicea: Was sind die Vorteile von Silica?

Das ist Silicea? Silicea, besser bekannt als Silica, ist die Mischung aus Silizium, Wasserstoff und Wasserstoff. Silicea hat gegenüber anderen Siliziumprodukten den großen Vorzug, dass die darin vorhandenen sehr kleinen Teilchen besonders gut vom Organismus absorbiert werden können. Silizium ist ein chemischer Bestandteil, der z.B. in Gesteinskristallen oder anderen Quarzkristallen auftritt.

Silizium ist auch in unserem Organismus als Spurengas enthalten. Sie unterstützen den Organismus beim Auf- und Ausbau von Körperzellen und sind daher für die Bereiche Fell, Haar und Fingernägel von Bedeutung. Zudem verfügt Silizium über ein sehr gutes Haftvermögen. Er kann ein Mehrfaches seines Eigengewichts an Wässer gebunden werden und viel Feuchte ist gut für die Gewebe!

Doch auch bei der Keimbeseitigung profitieren wir von dieser Fähigkeit von Silicea, da die Erreger rascher vom Organismus wegtransportiert werden. Weil das Spurenelement die Zellerneuerung stimuliert und dafür Sorge trägt, dass der Nährstofftransport in Haut, Haar und Nagel optimiert werden kann, ist Silica in Gel- oder in Form von Kapseln sehr gefragt.

Wie viel kosten Silicea? Silicea-Präparate sind in Naturkostläden, aber auch in Bio-Läden erhältlich. Wenn Sie beispielsweise eine Behandlung mit Kieselgel durchführen, nehmen Sie über einen längeren Zeitabschnitt von mehreren Wochen eine kleine Gelmenge (siehe Packungsbeilage!) mit etwas Flüssigkeit ein. Um eine optimale Aufnahme des Wirkstoffs durch den Organismus zu gewährleisten, wird die Einnahme zwischen den einzelnen Essen vorgeschlagen.

Silizium ist auch in vielen Lebensmitteln vorzufinden. Der Einfluss von Silizium oder Silizium auf das Fell war lange Zeit kontrovers. Doch in einer Untersuchung des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf stellten Wissenschaftler fest, dass die Tagesdosis von Silicea die Haarstärke verbessert. Nach sechs Monaten Siliciumdioxid-Aufnahme war ihr Fell durchschnittlich 13% dicke.

Kieselerde hat eine positive Auswirkung auf die Haarestruktur, da sie auch das Gewebe stützt, die Haarwurzel kann nach einer Kieselsäurebehandlung andere Inhaltsstoffe besser aufsaugen. Zur Verstärkung der Wirksamkeit kann Silicea-Gel auch extern aufgetragen werden. Selbst wenn Sie unter spröden Nägel leiden, kann eine Silicea-Behandlung für Sie nützlich sein: Denn wie bei Haaren wird die Hautstruktur gefestigt und damit die Spannkraft und Straffheit erhöht.

Mehr und mehr Unternehmen fügen dem Nagellack Silikon hinzu, um z.B. die Fingernägel zu verstärken. Mangelt es dem Organismus an Silikon, kann die Schale erschlafft und starr werden. Das Hautbild wird blass und die Schale fältchen. Auch hier profitieren wir von der Eigenschaft der Silikasäure, viel Feuchtigkeit zu binden: Gut angefeuchtete Hautstellen sind fester und sehen jünger aus.

Das Silicea-Gel kann auch von außen auf die zu behandelnde Stelle aufgetragen werden. Zusammen mit etwas Fett oder Ihrer Lieblings-Gesichtsmaske erhalten Sie eine Hautmaske, die Ihre Gesichtshaut fester und fester aussehen läßt. Selbst wenn Sie Zellulitis verhindern wollen, kann Silicea Ihnen weiterhelfen. Durch die Quervernetzung der Proteinbausteine wird das Bindegewebe gestrafft und das Bindegewebe gestärkt.

Es ist nicht bewiesen, ob die durch Silicea verursachten unansehnlichen Beulen wirklich abklingen. Aber da es die Erneuerung der Haut fördert, ist die Anwendung von Silicea mindestens eine Methode, um die Orangenschalenhaut zu bekämpfen. Silicea ist seit langem ein populäres Heilmittel in der homöopathischen und naturheilkundlichen Medizin. Als Schüssler-Salz oder -Kügelchen sollte Silicea den Organismus bei unterschiedlichen Aufgabenstellungen stützen.

Silicea wird nicht nur als Schönheitshilfe und zur Heilung von Nagelbettentzündung oder schlecht heilenden Verletzungen verwendet, sondern auch bei Akne, nach Erkältungskrankheiten und zur Stützung nach Bakterien. Aufgrund seiner guten Bindungskraft soll das Produkt dem Organismus bei der Beseitigung von Keimen und damit auch bei langwierigen Entzündungsreaktionen behilflich sein. Silicea wird zur Bindung von Krankheitserregern bei Magen-Darm-Problemen verwendet.

Besonders nach einer Umstellung der Diät, z.B. auf vegetarische Kost, kann Silicea-Gel den Magen-Darm-Trakt dabei helfen, ins Lot zu kommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema