Silizium gegen Haarausfall

Silikon gegen Haarausfall

Silikon wird jetzt verwendet, um der Bildung von Haarausfall als wirksame Waffe gegen erblich bedingten Haarausfall bei Männern entgegenzuwirken. jetzt glauben, dass sie eine neue Behandlung für Haarausfall gefunden haben! Was gegen Haarausfall hilft, zeigen wir Ihnen. Exkretion, Hauterneuerung, Haarausfall und Nagelwachstum. Wozu sollen Wundermittel aus dem Internet und der Fernsehwerbung gegen Haarausfall gut sein?

Stärkeres Fell durch Vitamine und Mineralien

Brüchiges und rissiges Fell muss nicht sein. Aber: Was kann man tun, wenn der chemische Lappen aus der Apotheke nur noch die Haare beschädigt und selbst das teure Bioshampoo aus dem Markt nicht die gewünschte Wirksamkeit hat? Durch eine nährstoffreiche Diät, welche viel Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente enthält, sorgen Sie für kräftiges und vitales Wurzelhaar.

Die Spurenelemente des Zinks sind für den Haarwuchs, den Entzündungsschutz der Haarwurzel und die Erhaltung einer guten Haarbasis von großer Wichtigkeit. An der Kollagenbildung ist der Zinkanteil mitbeteiligt. Die Proteine des Bindegewebes sind nicht nur für die Verankerung der Haare in der Außenhaut, sondern auch für die Struktur des Haares von großer Wichtigkeit. Auch an der Keratinbildung, dem Eiweiß, das der wichtigste Bestandteil von Haare, Nägel und Epidermis ist, ist Zinc mitbeteiligt.

Es ist reich an Linse, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Vollkornflocken, Weizenkleie und -flocken. Silizium ist ein besonders wichtiges Nahrungsmittel für Haare, Kopfhaut und Bindegewebe. Bei vielen von Haarausfall betroffenen Männern und Frauen wird Silikon verwendet, z.B. als Bestandteil ihrer Ernährung in Gestalt von brauner Hirse. Zu Recht: Wie eine Modellstudie des Universitätsklinikums Eppendorf gezeigt hat, kann Silizium die Qualität der Haare signifikant steigern.

Zur Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Silikon und der Qualität der Haare wurden 55 Damen über einen Zeitraum von sechs Monate mit Silikon versorgt. Bei kreisförmigem Haarausfall werden Haarshampoos mit organischen Silikonen für den Mann empfehlenswert. Sie können Silizium aus Lebensmitteln gewinnen, indem Sie zum Beispiel braune Hirse, Gerste, Artischocke, Brennnessel und Schachtelhalm essen.

Kurkumin ist der gelbliche Farbton der Kurkumawurzel Kurcuma Longa. Kurkumin macht seit einigen Jahren vor allem wegen seiner Krebs hemmenden Wirkung auf den Markt auf. Kurkumin fördert die Zellkommunikation und stärkt die Vitalfunktionen des Organismus. Curcumin ist in Verbindung mit Resveratrol eine wirksame Maßnahme gegen erblichen Haarausfall bei Menschen.

Tip: Um die Aufnahme von Kurkumin zu erhöhen, ein Gericht mit Curry oder Kurkumapulver nachwürzen. Biozid ist natürliches B7 - auch bekannt als H - aus dem B-Komplex. Biozinn ist im Organismus an der Herstellung von Haut- und Blutkörperchen sowie an der Entstehung von Testosteron, der Energieproduktion und dem Aminosäurenstoffwechsel mitbeteiligt.

Das Biotin kann schwer geschädigtes und geschädigtes Fell regenerieren und bei Irritationen oder Schuppenbildung zur Regeneration der Haut beizutragen.

Auch interessant

Mehr zum Thema