Spirulina Inhaltsstoffe Wirkung

Wirkung der Spirulina-Inhaltsstoffe

Der Spirulina-Effekt - Inhaltsstoffe auf einen Blick. Die Proteine sind vor allem für den positiven Gesundheitseffekt von Spirulina verantwortlich. Wenn die Wissenschaftler die Spirulina-Inhaltsstoffe genauer verstanden haben, sind viele gesundheitliche Vorteile der Algen wissenschaftlich belegt. Der wertvolle Inhaltsstoff der Spirulina-Algen. Eine kleine Alge, aber viel Kraft, das ist Spirulina!

Spirulina-Effekt, was hat es mit dem viel gelobten Supernahrungsmittel auf sich?

Die Spirulina ist die gesündeste Nahrung der Erde. Doch was macht den Spirulina-Effekt so einmalig? Das ist Spirulina? Die Spirulina ist eine Salzwasser-Alge und ein wahrer Reichtum an Naturnährstoffen. Es enthält u. a. Mineralien, Vitaminpräparate, Spurenelemente, Fettsäuren, Proteine, Enzyme und mehr. Hier kann man sehen, welche Inhaltsstoffe in Spirulina-Algen sind.

Aus diesem Diagramm können Sie bereits erraten, welche wichtige Vitamine Sie Ihrem Organismus mit dieser Microalge zuführen. Damit der Spirulina Effekt für den Menschen voll verwertbar wird, spielen natürlich der Ursprung, die Extraktion und die sanfte weitere Verarbeitung eine wichtige Rolle. 2. Jedes der Pellets, die ich heute präsentiere, Spiruletten®, beinhaltet 4057 Nährstoffe, die alle zu 100 % natürlich sind.

Ehe ich Ihnen erläutere, was in Spirulina platenis, wie die Algen wissenschaftlich genannt werden, enthalten ist, einen kurzen Umweg: Wie Sie wahrscheinlich wissen, setzt sich der Mensch aus mehreren tausend Milliarden Euro zusammen. Der Spirulina-Effekt bringt Ihren Organismus zugleich in ein grundlegendes Gleichgewichtsgefühl.

Nebenbei bemerkt: Die Apotheker kannten bereits den gesundheitsfördernden Spirulina-Effekt und verwendeten diese Mikroalgen. Spirulina ist eine der ersten Grünfiguren der Welt. Wie wirkt Spirulina? Durch diese natürliche Nährbombe, die auch eine gute biologische Verfügbarkeit hat, versorgen Sie Ihren Organismus nicht nur mit lebenswichtigen Substanzen und damit mit allem, was er braucht, um seine Gesundheit zu erhalten.

Der hohe Gehalt an Blattgrün versorgt Ihren Organismus außerdem mit viel Luft und sorgt für eine gute Durchblutung. Das darin befindliche Blattgrün ist dem Menschenblut sehr nahe. Die Spirulina Algen stärken Ihr Immunsystem und befreien Sie von überflüssigen Stoffwechselprodukten wie Säure, Toxinen und anderen Schadstoffen.

Wenn Sie Spirulets® regelmäßig einnehmen, sorgen Sie dafür, dass Ihre selbstheilenden Kräfte aktiv werden. Auch die Regeneration Ihres Körpers ist viel schneller. Auf diese Weise bringen Sie Ihren Organismus wieder ins Gleichgewicht. Es gibt jetzt viele Belege für die Wirkung von Spirulina auf die Gesundheit. Sie sehen, dass Spirulina nicht nur 8 essenzielle, sondern auch 10 nicht-essenzielle Fettsäuren hat.

Alle diese Proteine braucht unser Organismus, um eine Zelle zu bilden, das Abwehrsystem zu stärken und Hormone und Enzyme zu produzieren. Ein drastischer Anstieg solcher Killer- und Hilfszellen sowie Antikörper konnte durch den regelmäßigen Einsatz von Spirulina nachweisbar werden. Spirulina-Effekt: Das stärkt Ihr Abwehrsystem und schützt Sie vor Infektion.

Die Mikroalgen enthalten viele Mineralstoffe, darunter unter anderem Pottasche und Kaliumsalze. Die regelmäßige Anwendung von Spirulina kann Sie vor Herpesviren, Zytomegalieviren, Grippeviren (Influenza A), Schimmelpilzen und Masernflecken schützen. Es wird auch angenommen, dass Spirulina plattis überhaupt vor dem HI-Virus (AIDS) schützt. Wenigstens die Lebensbedingungen der Studienteilnehmer könnten durch den Einsatz von Spirulina wiederhergestellt werden.

Ja, Spirulina-Algen sind natürlich auch gegen allergische Reaktionen wirksam, da dies bereits von vielen Anwendern nachweisbar ist. Egal ob Sie an einer Nasenscheidewand-Entzündung (Rhinitis) oder Heu-Fieber leiden, ob eine Hautallergie Ihr Leiden ist oder eine andere allergische Reaktion Sie stört: Ich kann Ihnen den Einsatz von Spirituletten® empfehlen.

Weil Spirulina die Emission von Biopharmazeutika inhibiert. Die Spirulina wirkt positiv bei Typ-2-Diabetes Eine Untersuchung hat gezeigt, dass schon kleine Anteile dieser Mikroalgen den Zuckerspiegel mindern. Diese Zutat kann auch den Druck im Blut mindern. Ein Grund dafür ist, dass Spirulina einen positiven Einfluss auf den Cholesterinspiegel hat.

Außerdem ist Spirulina auch gut zur Regelung des Hungers geeignet, da es den so genannten Adiponectinspiegel erhöht. Die vorgenannten Pigmente geben den Algen nicht nur ihre Färbung, sondern haben auch stark antioxidierende Charakter. Bei der Aufnahme und Neutralisierung gefährlicher Radikale enthält es auch das Beta-Carotin, einige wichtige Spurenelemente wie z. B. Vitamin A und E und das lebenswichtige Seren.

Sie schützen die Zellwand und bieten so einen wirksamen Entzündungsschutz. Ich habe den Bestandteil Blattgrün und seine gesundheitlichen Auswirkungen bereits kurz erwähnt. Es hat auch viele gute therapeutische Wirkungen, darunter eine antikanzerogene Wirkung. Spirulina bietet auch Algen einen guten Korrosionsschutz vor Ablagerungen. Die Mikroalgen schützen aber gezielt vor einer gefährlichen krebserregenden Variante von Avatoxinen und senken die Konzentrationen im Organismus.

Weil dieses Gift heute in der ganzen Welt zuhause ist, findet man es auch in nahezu jedem Tier. Meiner Meinung nach ist ein effektiver Schutzeffekt nur mit einem hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel wie z. B. der Spirulette® möglich. Wichtiger Hinweis: Ich möchte jedoch darauf aufmerksam machen, dass ich keine unrealistische und zweifelhafte Versprechungen bezüglich der Wirkung von Spirulina machen will.

Die in großen Dosen enthaltene Chlorophyll-Alge kann viel mehr, weil sie den Alterungsprozeß aufhält. Zahlreiche Anwender, die Spirulina regelmässig benutzen, geben an, dass sich ihre Leistungsfähigkeit und ihre Fähigkeit zum Denken und Erinnern erhöht haben. Durch die Einnahme dieser Nahrungsergänzungsmittel wird auch die Laune wieder ausgeglichen.

Außerdem begünstigt die in Spirulina enthaltenen Glutaminsäuren die Hirnaktivität. Spirulina-Präparate sind daher auch für die Schule ein idealer Wegbegleiter. Es ist nur von Bedeutung, dass Spirulina regelmässig eingenommen wird. Die Spirulina ist wirklich für jeden zu haben. Manchmal vergibt Ihnen Ihr Organismus jedoch das eine oder andere Fast Food durch die Anwendung von hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln.

Erwähnenswert ist auch die Wirkung von Spirulina: Viele Menschen sind körperlich und/oder seelisch überlastet. Mit Spirulina können Sie den schädlichen Folgen von Streß jeglicher Natur gegensteuern. Auch bei Tieren kommt es zu schnellen positiven Wirkungen auf die Verabreichung von Spirulina. Die Spirulina wird in unterschiedlichen Ausführungen hergestellt. Die kleinen Pellets (Spiruletten®) halte ich für eine sehr wohltuende und unkomplizierte Einnahmeform.

Um einen Nährstoffmangel zu verhindern und auszugleichen, wird die Tagesmenge von drei bis sechs g Spirulina offiziell vorgeschlagen. Der Tagesverzehr von Spiruletten® wird mit 15 Stk. pro Tag verzehrt. Im Idealfall sollten Sie fünf Spirulets® am Morgen, Mittag und Abend einnehmen. Sollte sich diese Anwendung für Sie als problematisch erweisen, können Sie auch alle 15 Pellets am Morgen oder acht am Morgen und sieben am Abend einnehmen.

Spirulets® sind von sehr hoher Güte, da diese Pellets ausschliesslich 400 Milligramm Spirulina plensis Microalgen beinhalten! Wir empfehlen die Anwendung von mind. zehn g (10.000 mg). Auf diese Weise kann sich Ihr Organismus an die proteinhaltige Ernährung gewöhnt werden und die Entgiftungsreaktion ist nicht allzu schlimm. Spirulina hat eine außergewöhnliche Reinigungswirkung und verbindet schwermetallhaltige Stoffe wie Kadmium, Blei oder Quecksilber.

Menschen, die Blut verdünnende Arzneimittel einnehmen, sollten vor der Anwendung ihren Hausarzt aufsuchen. Durch die entgiftende und reinigende Wirkung kann es zu einer vorübergehenden Zunahme der Darmgasbildung kommen. Das ist jedoch ein positiver Effekt und hat mit dem Abbau von pathogenen Keimen zu tun.

Zum Schluss möchte ich Ihnen einen Einblick in die wesentlichen Inhaltsstoffe und deren Aufgabenstellung vermitteln. Es ist für die Bildung von Eisen und den Sauerstofftransport im Organismus mitverantwortlich. Außerdem wird das Gehör gefördert. Das ist nur ein kleiner Einblick in einige der wichtigen Inhaltsstoffe von Spirulina. Die Aufzählung aller Inhaltsstoffe würde den Umfang dieses Blogeintrags übersteigen, daher bitte ich Sie um Verständniss, dass ich meine Bemerkungen hier beenden werde.

Sie haben einen tollen Einblick, was Spirulina-Algen für Sie und Ihre eigene Sicherheit tun können. Die Spirulina benutze ich selbst und bin so enthusiastisch, dass ich Ihnen nur raten kann, sich heute vom einmaligen Spirulina-Effekt zu Ã?berzeugen! Gemeinsam mit den Spirulen versteht sich dieses Dreiergespann als so genannte Basispflege, um gesünder zu sein.

Dieser Produktbereich besteht aus drei Spitzenprodukten (Spirulina, Schwarzkreuzkümmelöl und Vitamine C) und vervollständigt sich dabei. Wenn Sie bereits Erfahrung mit Spirulina haben, schreiben Sie bitte einen kurzen Hinweis.

Auch interessant

Mehr zum Thema