Spirulina Kritik

Criticism of Spirulina

Spirulina-Präparate werfen immer wieder Zweifel und Kritik auf. H. Daouda, A. Leveque, P. Donnen, P.

Hennart, M. Dramaix-Wilmet : Die Wirkung von Spiruline bei der Ernährungsrehabilitation : systematischer Überblick]. AFA-Algen waren das Hauptziel der Kritik. Vorschläge und Kritik helfen uns, unsere Produkte zu verbessern. Die Spirulina ist sehr reich an Vitalstoffen, die den Körper mit Eiweiß, Vitaminen, Kalzium, Eisen und Magnesium versorgen.

Dies ist ein Werk der Stiftung Warmentest. Die übrigen Algenpräparate - Tafeln und Dosen mit den Frischwasseralgen Clorella und Spirulina - sind laut Stiftungswarentest in der Regel "nicht sehr geeignet", um die auf der Verpackung geäußerten Hoffnungen zu erfüllten. Laut Stiftungswarentest ist eine ausgewogene Kost besser als Algenpräparate.

Geprüfte Algenpräparate: Alsiroyal Organic Spirulina Microalgen, Blaugrün Clorella, Dr. Dünner Organic Spirulina, Mikroalgen-Tabletten, Grüntalclorella, Grüntal Spirulina, Gamma Afa-Alge, Hannover Pharmablau-Grünalge, Ivarsson´s Hawaiianische Spirulina, Saunaspirulina, Blaugrün-A, Wilco Bluegrün Afa-Algae. Bildunterschrift: Kommentare & Beilagen: Der Algentest steht unter der Überschrift: "Algenpräparate - die Umweltgefahr". Im Prinzip halte ich diese Kritik jedoch für gerechtfertigt.

Der Propagandist von Spirulina, Clorella und Co. verspricht viel und erweckt beinahe den Anschein, dass die Erhaltung der Erde von diesen Algen-Präparaten abhängig ist. Es gibt einen vergleichbaren missionarischen Ansatz rund um das Thema Alte Erde. Ist bei der Verwendung von Orangensaft noch ein konkretes Plus zur Unterstützung der Heilung von Wunden denkbar, bleiben die Vorteile von Algen-Präparaten im Dunst.

Es ist jedoch davon auszugehen, dass Mittel wie z. B. die mit gesundheitlichen Erwartungen aufgeladenen Präparate der Marken Ayurveda, Spirulina, Chlorella und Co. das Unwissen besänftigen. Eine mit gesundheitlichen Erwartungen beladene Pille trägt ganz schön zur Sicherheit bei, auch wenn dies in Doppelblind-Studien nicht nachweisbar ist.

Alge sind berüchtigte Gift-Sammler (Archiv)

Vor allem tödlich: Unser Feuilletonist Dr. med. Udo Pollmer mahnt, dass es in der Bundesrepublik keine geeigneten Werte für die Gefahrstoffe in der Alge gibt. Immer bizarrer wird die Verehrung der Alge. Selbst die Arbeit der Muttergottes in Lu urdes verschwindet von den Wundermitteln, die die Alge nachgesagt hat. In der Biologie gelten sie jedoch als berüchtigte Giftstoffe.

Das Entgiftungswunder wird durch den fabelhaften Inhalt von Vitaminen überstrahlt, aber unglücklicherweise gibt es kein eigenes Konzentrat an Vitaminen. Wenn es also wirklich in der Alge ist, können wir Fäkalienverunreinigungen erahnen - denn der Kot enthält viel Vitamine der Sorte Bitumen, sondern die Alge liefert sogen.

Das Pseudovitamin blockiert das reale Protein und diese Erkenntnisse wurden auch in der Fachzeitschrift veröffentlicht. So kann Spirulina zum Beispiel keines dieser Toxine selbst herstellen, wird aber oft mit Giftherstellern in Verbindung gebracht. Mittlerweile ist die landwirtschaftliche Produktion von einer bisher unbemerkten Gefährdung bedroht: Nach Angaben der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft leiden unsere Milchkühe immer mehr unter den Folgen von Alge.

Denn diese Alge liebt die feuchte Umgebung. Unabhängig von den Gefahren sind sie auch ein Genuss. Einige von ihnen bieten Verdicker wie Agar-Agar.

Mehr zum Thema