Spirulina Nährstoffe

Spiritus-Nährstoffe

Die Spirulina - gesunde pflanzliche Eiweißquelle und Nährstoffbombe. Die Spirulina - Mikroalgen mit vielen Nährstoffen. Die Spirulina ist eine im Meer lebende Blaualge. Spirulina-Algen sind eine echte "Nährstoffbombe". Weshalb ist Spirulina so gesund für uns?

Die Spirulina - die umweltfreundliche Supernahrung voll mit Nährstoffen und Proteinen -

Die Spirulina ist eine Süßwasser-Mikroalge. So haben die Araber bereits die Supermächte der Spirulina übernommen und die Algen in ihre Ernährung aufgenommen. Laut Wissenschaftler, Spirulina ist voll von Nährstoffen, Antioxidanten, unterstützt das Immunsystem, entgiftend, lindert Allergie, verringert den Cholesteringehalt, hat entzündungshemmende Wirkung und verringert Fettablagerungen in der Haut und im Körper.

Die Algen haben eine starke Grünfärbung, was dazu führt, dass die Algen einen enormen Chlorophyllgehalt haben. Phykocyanin ist auch in den grünlichen Supereralgen vorzufinden. Letztere soll die Histaminausschüttung reduzieren, was für alle Menschen mit einer Histaminintoleranz von Interesse sein könnte. Neben all diesen bereits genannten Eigenschaften der Supereralge Spirulina sind viele weitere durch Untersuchungen und Versuche belegt: Die Algen sollen das Hirn schonen, krebserregend sein, vor freiem Radikal schÃ?tzen, die Nierensteine hemmen und unserem Abwehrsystem den notwendigen Schwung geben.

Spirulina soll wegen seines Gehalts an Gelbkörper und Zeaxanthin auch unsere Haut schonen. Die Spirulina versorgt unseren Organismus auch mit Vitaminen E, Eis, Magnesium, Selen und zahlreichen anderen Mineralien und Vitaminen. Darüberhinaus ist sie ein idealer Eiweißlieferant, da sie alle 9 essenziellen Fettsäuren enthalten. Heute ist Spirulina in nahezu jedem Naturkostladen oder Naturkostladen zu haben.

Allerdings hat die Algen einen sehr starken Eigengeschmack und duftet leicht zweifelhaft. Allen, die hier etwas sensibler sind, werden die Tafeln empfohlen, da sie im Prinzip nur komprimiertes Puder sind und leicht mit etwas Flüssigkeit geschluckt werden können, ohne ihren eigenen Geruch zu entwickeln. Allen anderen ist es eine gute Idee, die grüne Gemüsesaft mit Spirulina-Pulver zu würzen oder z.B. einen Hummusdip zu zaubern!

Spirulina kann auch mit Kakao und Maca-Pulver zu köstlichen Energiekugeln verarbeitet werden. Die Grundrezeptur für meine Energiebälle ist, sich für meinen Rundbrief anzumelden - und dann noch ein paar Spirulina (1 Teelöffel für den Anfang) hinzuzufügen! Das Wichtigste beim Einkauf von Spirulina ist seine biologischer Abstammung.

In unseren Wassern und Seen treiben derzeit alle Arten von Zeugs. Mit Spirulina von guter, biotechnologischer Güte können Sie darauf vertrauen, dass Sie kein Chlor, kein Chlor oder ähnliches verwenden.

Mehr zum Thema