Spirulina Pulver Nährwerte

Ernährungswerte des Spirulina-Pulvers

Wenn Sie Spirulina kaufen, sollten Sie besonders auf die Nährwertangaben achten. und sind in Tablettenform oder als Pulver erhältlich. Die Spirulina Zutaten - Chlorella und. Die Nährwerte von Spirulina variieren je nach Marke leicht. Nachfolgend ein Überblick über die Nährwerte und Inhaltsstoffe von Spirulina.

Die Weltgesundheitsorganisation bezeichnet Algen als das beste Nahrungsmittel der Welt.

Ehemals auch Blaualgen genannt, zählen diese Keime zur Familie der sogenannten Zyanobakterien. Von diesen Keimen sind heute 35 Spezies bekannt. Durch die Besonderheit der Komposition und ihre sauerstoffphotosynthetischen Eigenschaften haben sich in der Gegenwart vermehrt Keime wie Spirulina gebildet. In der Regel sind die Keime und die Alge als Nahrungsergänzung markiert und in Form von Tabletten oder als Pulver zu haben.

Oftmals kommen sie auch als Bestandteile von Bio-Lebensmitteln vor. Vor allem in salzhaltigen Seen mit hohem Alkali-Gehalt blühen sie. Heute werden die Keime als Biomassen in auf Gewässerkulturen spezialisierten Landwirtschaftsbetrieben züchtet. Mit 37 °C Wasser-Temperatur gedeiht sie gut. In der folgenden Liste sehen Sie eine Übersicht* über die wesentlichen Nährwerte in Spirulina pro 100 g.

Nicht in diesem Futter enthaltene Inhaltsstoffe sind aus Gründen der Übersichtlichkeit in allen Bereichen versteckt.

Zutaten für Clorella

Nicht nur bei Fülle an mineralischen Stoffen, Vitamin, Spurenelemente und einem vollständigen Aminosäurespektrum, sondern auch mit einem speziellen Sonderangebot an Pflanzenwirkstoffen, -enzyme und -Schutz. 6-9 Gramm Mineralien Algen zählt damit sowie Spirulina an die Spitze in Sachen Proteingehalt, bei allen für an die Menschen essentiell Aminosäuren und eine außergewöhnlich hohe Aufnahmefähigkeit von 80%.

Aufgeschlossenes Zellwände der ansonsten unverdaubaren Chlorella-Zellwand dürfte die Sportmedizin und damit auch die Nutzbarkeit des Proteins noch einmal erheblich erhöhen. Hervorzuheben ist der Anteil an Mineralien und Spurenelementen wie z. B. Calcium, Natrium, Kalium, Calcium, Natrium, Selen, Gusseisen, Rhodium, Phosphor, Folsäure, sowie an den B-Vitaminen (B1, B2/B2, B1, B1, B5, und B6), den Vitaminen Vitamin B2, Niacin, Biotin, sowie deren sehr hohen Spiegelungen (Bioverfügbarkeit).

Clorella enthält, sowie Spirulina, das neben Aminosäurespektrum die Alpenalgen besonders für vegetarische und vegane Menschen attraktiv macht. Untersuchungen haben gezeigt, dass Chilorella wahrscheinlich, im Unterschied zu anderen Meeresalgen, das effektive und nicht das Analogon ist. Für Gemüse gärtner, die den Verbrauch an Vitaminen der Marke"...B12", das heisst die Algen, kann ich Ihnen daher eine über der" Blutkonserven" empfehlen.

Aufgrund des großen Mineralstoffgehalts sind sowohl Chlorella-Algen als auch Spirulina ein Grundnahrungsmittel. Sie hat den höchsten Gehalt an Blattgrün von allen uns bekannt gewordenen Arten, und enthält also vier Mal mehr. Besonders wertvoll ist auch das Blatt des Chlorophylls Ernährung Die Pflanzeninhaltsstoffe Chlorelin und Sporopollin. Letztere gehört zur Carotinoidgruppe und liegt in der zellenwand.

Für die Bindung von Schadstoffen ist wahrscheinlich für das spezielle Fähigkeit mitverantwortlich. Diese ist besonders fest und vielschichtig und setzt sich zum einen aus Zellulose, Eiweiß, Fett und Kleber und zum anderen aus einer äuÃ-Schicht dieses speziell polymeren Carotinoids zusammen. Zu den Carotinoiden gehört auch das seltene Exanthophyll Echinenone, das wie Beta-Carotin funktioniert (reduziert Oxidationsvorgänge, regelt das Wachstum der Zellen, kontrolliert die Reaktion des Abwehrsystems und vieles mehr).

Es gibt auch Pflanzensterine und einige besonders starke Pflanzenfarbstoffe (eine Art von Pflanzenfarbstoffen). Ein weiteres besonderes Merkmal von Chlorella ist der so genannte Chlorella-Wachstumsfaktor - kurz gesagt CGL. KGF setzt sich aus Nukleinsäuren - DNS und RNS - von Aminosäuren, Kohlenhydrate, Vitamine und Kleber zusammen und liegt im Kern der Algen. Auch die Glycoproteine im Rahmen des Programms enthalten Glycoproteine, die für das Immunsystem wichtig sind, wie z.B. verschiedene Immunoglobuline.

Auf Grund der Rechtslage ist es hier nicht gestattet, nähere Angaben zu den Wirkweisen und Anwendungsbereichen der Chlorella-Alge und deren Inhaltsstoffen zu machen, obwohl diese häufig verwendet, getestet, untersucht und bestätigt

Mehr zum Thema