Sport Drink test

Beverage test for sports

zu verwechseln mit einem Sportgetränketest, bei dem die Sportgetränke gründlich getestet werden. Kaufen Sie Sportgetränke, mischen Sie Ihr eigenes Sportgetränk, Sportgetränk-Test,. Wir haben uns heute einem sehr schlanken und sportlichen Produkt im Bereich der isolierten Wasserflaschen verschrieben. Nach welchen Kriterien wurde der Test durchgeführt? Kühle Getränke sind für mich beim Sport unentbehrlich, deshalb ist die "Vacu Drink" Trinkflasche von Sportastisch für mich sehr praktisch.

Test 2013: Mountainbike- Regenerationsgetränke im Überblick

Auf Erholungsgetränke wird von vielen Sportlern geschworen. Durch mehrtägige Wettkämpfe und Tourneen sollten Sie schnell wieder gesund werden. Was sich hinter den Rezepten der Getränke verbirgt, wird erklärt. Wie sieht ein gutes Genesungsgetränk aus? Die Curry-Wurst hinter der Zielgeraden, ein Gläschen Coke oben drauf und für die Mineralien gibt es ein wenig Salz.

Der Ernährungswissenschaftler Philippe Raucher meint etwas anders: "Wer sich mit Würstchen, Coke und Co. rasch erholt, muss einen verdammten Bauch haben und sollte nicht zwangsläufig am folgenden Tag mit voller Kraft weitermachen". Nach dem Wettbewerb können Sie die verdünnten Schorlen, Mineralwässer oder besondere Recovery-Drinks einnehmen. Besonders die ersten 20 bis 40 Min. nach dem Lauf sollten Sie sich mit Proteinen und Kohlehydraten verwöhnen lassen.

Die Phänomene des offenen Fensters beschreiben die immunologischen Lücken nach sportlicher Belastung des Körpers. Seit Jahren arbeitet die Lebensmittelindustrie an Formulierungen zur Entwicklung von Getränken, die die Genesung fördern und das Risiko von Krankheiten verringern. Eine Übersicht und Auswertung der 12 Genesungsgetränke für Mountainbikefahrer findet sich im untenstehenden PDF-Download.

Energie-Drink-Test: Segnung oder Verfluchung? Das Energiegetränk, die Fakten....

Spitzenleistungen im Sport? Energie-Drink-Test: Das geschieht im Organismus! Das 80 Milligramm Coffein (siehe auch nächsten Abschnitt 1 ) und 9 Zuckerwürfel, die sich in einer Kanne befinden, kommen nach dem ersten Trinken sofort ins Blut. 2. Coffein liefert den Schwung, der Kristallzucker regt das Entlohnungssystem im Hirn durch das Adrenalin an.

Energiegetränke im Selbsttest: Die koffeinhaltige Getränke sind streng geregelt: Höchstens 320 mg Coffein pro l sind erlaubt. Das bedeutet, dass in einer Standard 250-ml-Kanne höchstens 80 mg sind. Eine Dosis von 3 bis 6 mg Coffein pro kg des Körpergewichts reicht für eine temporäre Steigerung der Leistung aus - für sie und ihre 60 kg sind das 180 bis max. 360 mg.

Bereits nach drei aufeinander folgenden Dosierungen könnte es jedoch entscheidend werden - denn das Bundesinstitut für Risikobewertung rät, die als unbedenklich eingestufte Einmaldosis von 200 mg Coffein nicht zu übersteigen. Durch die Kombination von Coffein und Glukose kann es bei hohen Dosierungen zu schnellem Herzschlag, Brechreiz und Nervenschmerzen kommen. Vor dem Verzehr großer Energiegetränke, insbesondere im Rahmen von alkoholischen Getränken, wird gewarnt, da hier bereits schwere gesundheitliche Schäden wie Herzrhythmusstörungen, zum Teil mit tödlichen Folgen, aufgetreten sind.

Dazu kommen viele kontroverse Zusatzstoffe wie Geschmacksstoffe, Farbmittel und andere Trägerstoffe - das macht Energiegetränke zu hochveredelten, wenig naturbelassenen Getränke. Als Extra-Kick gibt es jetzt so genannte Energie-Shots mit 60 Millilitern Gehalt, aber 1240 mg Coffein pro l! Dies ist vier Mal so viel Coffein pro ml wie bei einem konventionellen Energy-Drink.

Aufgrund der typischen Süsse vieler Stimulatoren wird der herbe Beigeschmack des Kaffees gezielt verdeckt und zu große Menge davon in kurzer Zeit eingenommen. Durch die konzentrierte Menge an Coffein in den Getränke sind vor allem junge Menschen bedroht. Eine Teenagerin mit einem Gewicht von 50 kg übertrifft die maximale Koffeinmenge, wenn sie einen Halbliter eines Energy-Drinks konsumiert.

Auch interessant

Mehr zum Thema