Sport zum Abnehmen

Der Sport zum Abnehmen

Durch regelmäßiges Training bleiben Sie fit und verlieren Gewicht. erklärt, warum Menschen, die abnehmen wollen, trotz übermäßiger Bewegung noch dicker werden können. Der Mythos, dass regelmäßige Bewegung kann man Gewicht verlieren.

Gesamtkalorienverbrauch

Bewegt ist unerlässlich, wenn man abnehmen will, denn beim Sport überflüssige werden ja sogar ganze 19 Liter verbraucht. Aber die Ausbildung auf nüchternen Bauch ist weder gesünder noch brüchiger. Wenn der Sport beim Abnehmen behilflich sein soll, kommt es vor allem auf Beharrlichkeit an und wenn möglich Aktivität physisch Aktivität Das morgendliche Ausdauertraining auf nüchternen Bauch macht jedoch keinen Sinn.

Der Sportbegeisterte kann nicht mit vollem Intensität üben und verbraucht daher weniger Strom als nach einer kohlehydratreichen Essen. Darüber hinaus läuft er dem Risiko der Hypoglykämie, erläutert zu werden. Dies erlaubt jedoch Rückschluss nicht, dass damit auch stärker lässt abnimmt.

Abspecken - Sport allein genügt nicht

Wer übergewichtig ist und abnehmen will, sollte sich nicht allein auf den Sport verlassen. Weil wenn man Sport macht, mehr ißt. Der Sport hat viele gute Auswirkungen auf die menschliche und geistige Entwicklung. Doch im Gegensatz zu dem, was viele meinen, dass Sport nicht im Kampf gegen Fettleibigkeit helfen kann, berichteten Wissenschaftler der Loyola University Chicago Stritch School of Medicine in einer kürzlich veröffentlichten Untersuchung.

Seit Jahren erforschen die Wissenschaftler Richard S. Cooper und Amy Luke den Bezug zwischen Übergewicht und Bewegung. Ausgehend von der Vermutung, dass Bewegung beim Abnehmen helfen kann - was nicht der Fall war. Mit oder ohne Sport - die Steuerung der Kalorienzufuhr ist der SchlÃ?ssel zur Gewichtsabnahme oder zur Erhaltung eines stabilen Gewichts, so die Wissenschaftler.

Zahlreiche Untersuchungen haben ergeben, dass Bewegung plus Kalorieneinschränkung einen ähnlichen Effekt auf die Gewichtsabnahme hat wie Kalorieneinschränkung allein. In verschiedenen Anwendungsbeobachtungen wurde kein Bezug zwischen erhöhtem Energiekonsum und daraus resultierendem Abnehmen bei Adipositas festgestellt. "Aber es gibt Anzeichen dafür, dass Bewegung auch zu einer höheren Kalorienzufuhr führt", sagen die Autorinnen. Sport allein reicht im Bekämpfung von Fettsucht nicht aus.

Der Gesundheitstipp sollte nicht nur sein, mehr Sport zu betreiben, die Treppe statt des Aufzugs zu benutzen und mehr Früchte und Gemüsesorten zu ernähren. In Deutschland sind viele Menschen zu fett - und müßten abnehmen. Die Übergewichtsbestimmung erfolgt nach dem sogenannten Body Mass Index.

Mehr zum Thema