Sport zur Fettverbrennung

Fettabbau-Sportarten

Sie spielen regelmäßig Sport, aber die Pfunde wollen nicht fallen? Bei sportlicher Betätigung wird Zucker oder Fett sofort verbrannt. Nein, die Fettverbrennung beginnt früher, nimmt aber mit der Zeit zu. In Bezug auf die Fettverbrennung werden viele "Fitnessgurus", darunter einige, körperlich trainiert, um Fett zu verbrennen. Ist es besser, vor oder nach dem Sport zu essen?

Stimulieren Sie die Fettverbrennung: Welcher Sport ist wirksam?

Doch wie kann die Fettverbrennung am besten angeregt werden? Deshalb ist es notwendig, regelmässig Ausdauersportarten auszuüben, um die Fettverbrennung zu fördern. Aber Sport ist nicht nur Sport: Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihre Fettverbrennung in Schwung bringen. Der normale Wert für die 20- bis 50-Jährigen beträgt etwa 20 bis 30 % Fett, für die gleichaltrigen hingegen nur 12 bis 25 %.

Lediglich Athleten und besonders dünne Menschen haben einen Fettgehalt von weniger als zehn Prozentpunkten. Andererseits werden Menschen mit einem Fettgehalt von weit über 50 % als " adipös " bezeichne. Die Frage war, wie man die unliebsamen Fettdepots so rasch wie möglich loswird und wie man die Fettverbrennung im Körper richtig anregt.

Zum Verständnis, wie man die Fettverbrennung im Körper richtig stimuliert, muss man zuerst wissen, was es ist und wofür es verwendet wird. Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie Ihre Fettverbrennung bestmöglich in Schwung bringen können. Inwiefern kann ich die Fettverbrennung anregen? Wenn Sie das unangenehme Fettpolster beseitigen und die Fettverbrennung fördern wollen, können Sie nicht auf Sport und eine ausgeglichene Diät verzichten.

"Doch das meiste Gewicht wird beim Sport verbrannt", fährt der Experte fort. Deshalb rät Ihnen die Firma Gréiner, die Fettverbrennung dreimal pro Woche zu beginnen. Der Zeitbedarf pro Übungseinheit sollte je nach der gewünschten Übungsintensität zwischen 30 und 120 min liegen, um die Fettverbrennung bestmöglich zu stimulieren.

Worauf sollte ich beim Training achten, um die Fettverbrennung richtig zu starten? "Der immer die selbe Distanz und mit der gleichen Schnelligkeit oder mit dem gleichen Tempo rennt, das wird bei der Fettverbrennung rasch an die Grenze kommen, mahnt Nadja Greiner. "Erst so kommt der Organismus richtig ins Schwitzen gerät und die Fettverbrennung wird angekurbelt", erläutert die Ditassistentin.

Mit immer den selben Trainingsverfahren gewöhnen sich die Menschen rasch an die Einseitigkeit und die Fettverbrennung beginnt zügig. Dies ist der beste Weg, um mit der Fettverbrennung zu beginnen. Wissenschaftler der Canadian University of Guelph haben kürzlich gezeigt, dass dieses Verfahren einen Einfluss auf die Fettverbrennung hat. Dabei stellten sie fest, dass Menschen, die auf Intervalltraining angewiesen waren, während des Trainings im Durchschnitt 36 Prozentpunkte mehr Körperfett verbrannten als Probanden, die ihren Organismus während des Trainings monoton anstrengten.

Das Intervalltraining ist daher der beste Weg, die Fettverbrennung zu fördern und störende Kilos zu mindern.

Mehr zum Thema