Sram Centerline 160

Mittellinie 160

MTB-Bremsscheibe Sram Centerline,00.5018.037.001. Zweiteilige und robuste Bremsscheibe mit 6-Loch-Befestigung und 160mm Durchmesser.

Neue, komplett überarbeitete Sram/Avid-Bremsscheibe. Auf dem Fahrradmarkt: Sram Centerline 160 neu und gebraucht kaufen oder verkaufen. Bei der neuen Sram Centerline Rounded handelt es sich um eine zweiteilige Bremsscheibe mit Aluminiumspyder und abgerundetem Profil. Der SRAM-Centerline Bremsscheibe ist ein sehr leichter und leiser Rotor, der Wärme ableitet und eine extrem hohe Bremskraft hat. Die Centerline Bremsscheibe minimiert Vibrationen und sorgt für konstante und leise Leistung.

Mittellinie SRAM Bremsscheibe 160mm (00.5018.037.001) ab ? 24,71 de (2018)

Kreditkarten, Lastschriftverfahren ? 5,99. Vorauskasse, Kreditkartenzahlung, PayPal, sofortüberweisung.de 3,95. per Nachname ? 7,55. Versand in andere Staaten auf Wunsch. Vorauskasse, Bezahlung per Überweisung, sofortüberweisung.de 3,95 (ab 50,- Euro Bestellwert, außer Versandkosten). Nachnahmegebühr ? 7,55 ( 3,60 ab 50,- Euro Bestellwert, außer Versandkosten). Lieferungen in andere Staaten auf Wunsch. Kreditkartenzahlung, Lastschriftverfahren 19,90. Vorauskasse, Kreditkartenzahlung, PayPal, sofortüberweisung.de 6,- (ab 150,- Euro Bestellwert kostenfrei).

Nachnahmegebühr ? 16,- (? 10,- ab ? 150,- Warenwert). Lieferungen in andere Staaten auf Wunsch.

Die Sram Centerline Bremsscheiben abgerundet 160 Millimeter inkl. Schraube

Der Sram Centerline Bremsscheibe wurde speziell für die Konstanthaltung des Reibmittelpunktes während der Raddrehung entwickel. Die neuen Centerline-Bremsscheiben mit gerundeten Ecken sind UCI-konform und können daher in allen Straßenrennen verwendet werden. Abgerundete Ecken vereinfachen auch den Radwechsel.

Die Sram Centerline Bremsscheiben Ø160mm 6 Bolzen

SRAM Centerline Scheiben wurden eigens für die ausgewogene Mischung aus Haltbarkeit, Abkühlung, Schutz der Bremsbacken, geringem Eigengewicht und hervorragender Bremsleistung konzipiert. SRAM Corp. ist ein amerikanisches Produktionsunternehmen für Fahrradkomponenten. Die SRAM fertigt Schalthebel, Lenker, Schaltketten und Fahrradkassetten für Mountainbikes. So wurde im Okt. 2006 eine vollständige Rennradgruppe auf den Markt eingeführt.

Das sind alle bewegten Fahrradteile. Der größte Wettbewerber von SRAM bei der Produktion seiner Erzeugnisse ist Shuimano. Der Marktanteil von SRAM für Mountainbiketeile ist gering. Auch eine Rennradgruppe ist seit Okt. 2006 auf dem tschechischen Straßenmarkt vertreten und in diesem Bereich sind sie die Konkurrenten von Schimano und Camping.

SRAM erwarb im Lauf der Jahre die Firmen Rockshox (Hersteller von Mountainbike-Fahrwerken), Avid (Hersteller von Mountainbike-Bremsen) und Truvativ (Hersteller von Fahrradkomponenten). SRAM konnte eine ganze Mountainbikegruppe bieten und besser gegen die Konkurrenz von Schimano antreten, die auch eine ganze Reihe von Bikes auf dem Mountainbikemarkt anbietet.

Die SRAM fertigt Schaltgriffe, Schaltbügel, Ketten und Kassette für Mountainbikes. Die SRAM produziert ihre Baugruppen in unterschiedlichen Preis-/Leistungsklassen mit eigenem Firmennamen. Das Unternehmen vertreibt auch mit Shimano kompatible Schaltgriffe. Das ist ein anderes als bei Shimano, weshalb einige Radler dieses Gerät wählen, weil sie es besser haben.

Sie sind mit dem System der Firma Schimano kombinierbar und werden daher getrennt von den einzelnen Produktgruppen vertrieben. Viele Radsportler wählen oft SRAM-Ketten und -Cassetten in Kombination mit einer Gruppe von Shimanos, weil diese Bauteile leicht sind und besser aussehen und/oder günstiger sind als die von Shimanos.

Auch interessant

Mehr zum Thema