Taittinger Rose

Die Taittinger Rose

Die Taittinger Brut Prestige Rose überzeugt durch eine elegante Kombination exquisiter Aromen. Die Champagner Taittinger Brut Prestige Rosé ist ein eleganter und rassiger Champagner aus den großen Crus um Reims. Taittinger Prestige Champagner Rosé besticht durch eine gute Balance zwischen lebhafter Frucht, schmackhaftem Körper, frischer Eleganz und dem Rosé aus der Champagne Taittinger ist eine harmonische und elegante Rose. Der Taittinger Brut Prestige Rosé ist ein weicher Champagner.

Champagner Taittinger Rosé | Champagner

Der Mousse ist bemerkenswert edel und anhaltend am Geschmack und unterstreicht den edlen und sehr distinguierten Geschmack dieses Rosé-Champagners von Taittinger. Es gibt viel besseres Taittinger Produkt! Anders als andere Taittinger-Produkte ist dieser Sekt schlichtweg ohne Geschmacksnuancen schlichtweg mager. Er kommt aus dem Bourgogne, hat sich aber inzwischen weltweit ausgebreitet und ist unter den Bezeichnungen Spätburgunder, Blauburgunder, Spätburgunder oder Spätburgunder bekannt.

Der Wein ist stark, körperreich und samtartig - die Färbung variiert von dunkelrot bis dunkelblau. Der Spätburgunder ist mit seinen Fruchtnoten nach Früchten, nach Mandarine und reifer Feige ein ideales Pendant zu Bratenfisch, Wildbret oder Ziegenkäse. Im Champagner ist es Brauch, dass die großen und bekannten Brands zu den Luxusfirmen zählen.

Mit Taittinger ist es anders. Im Laufe der vergangenen hundert Jahre hat sich der Sekt Taittinger zum beliebtesten Produzenten in der Gegend gemausert. Der Sekt ist das nordöstlichste Weinbaugebiet Frankreichs. Dort ist es ziemlich kalt - die Weinsorten, aus denen der Sekt hergestellt wird, sind zwar reif, weisen aber verhältnismäßig wenig Spiritus auf und haben die starke Säurestruktur, die für die Sektproduktion benötigt wird.

Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier sind die wichtigsten Rebsorten. Einer der Hauptdarsteller ist der Sektmönch Dom Pérignon: Er gründete den Champagneranbau und erweist sich als Assemblagemeister, in dem Basisweine unterschiedlicher Rebsorten und Rebsorten zusammengebracht werden, um den angestrebten Champagner-Stil zu erreichen. Abgesehen vom kalten, feuchtkalten und frischen Wetter ist es vor allem der Grund, der den Sekt einmalig macht: Die Gegend ist bekannt für ihre Kalkstein- und vor allem Kalkböden, die dem Sekt seine mineralische Note geben.

TÄTIGWERDEN DE LA VIE ROSA

Die 1734 gegründete Champagne Taittinger befindet sich noch heute im Familienbesitz, die seit Generationen eine wichtige politische und wirtschaftliche Bedeutung hat. Die familiäre Atmosphäre von Taittinger, eines der letzten Champagnerunternehmen, das den Titel seines Managements trug, garantiert permanente Forschungen von hervorragender Qualität und die Bewahrung der Tradition.

Das Champagnerhaus verfügt über rund 260 Hektar Weinberge, die sich gleichmäßig über die besten Lagen der Champagne ausbreiten. Die Marquetterie in Pierry ist eines der schönsten Anwesen der Familie Taittinger in der Champagne. Der berühmte Kreidefelsenkeller von Taittinger in Reims befindet sich unter der während der Französischen Revolution zerstörten Klosteranlage Saint-Nicaise.

Ein Teil der rund 18 Millionen Flaschen des Hauses Taittinger befindet sich heute in diesen historischen Felskeller.

Mehr zum Thema