Test Whey Protein

Molkenproteintest

Der Test spiegelt meine persönliche Meinung wider. Der folgende Proteinpulver-Test listet die besten Proteinpulver auf. Indem man Molke nimmt. Das ESN Designer Whey Protein enthält einen besonders hohen Proteingehalt, wenig Kohlenhydrate und kaum Fett. Suchen Sie ein gutes Molkenprotein, um Muskeln aufzubauen oder Gewicht zu verlieren?

Reisproteintest

Seit langem bin ich im Fitness-Studio und mache Krafttraining, jetzt ist es Zeit für einen umfangreichen Reisproteintest! Nicht selten und über längere Zeit habe ich meine Diät mit Eiweißpulver angereichert. Ich pflegte, um zu hören, dass Gemüseproteinpuder nicht für Muskelgebäude verwendbar war, weil der Körper nicht in der Lage war, Gemüseproteine wirkungsvoll genug umzuwandeln (in das eigene Protein des Körpers).

Reisproteintests wurden zu Beginn kaum gefunden oder waren kaum gegenstandslos. Sind pflanzliche Eiweiße wirklich weniger gut für den Aufbau von Muskeln als Tierproteine? Es wurden Molke-, Multikomponenten- und Kaseinprodukte verzehrt. In den Zeiten, in denen ich Tierproteine verzehrt habe, habe ich jedoch einen großen Fortschritt festgestellt. Mein Hautbild wurde etwas gestrafft, mein Gewebe etwas besser und vor allem mein Muskeltonus war etwas besser als ohne Eiweißpulver.

Aber was ich auch beachtete, war, dass, sobald ich verhältnismäßig große Quantitäten Protein verbraucht hatte (ungefähr 60-80g ein Tag reines durch das Molkeproteinpuder + anderes Protein von der Nahrung) ich erhielt Probleme mit den schleimigen Membranen. Spezifischer, nach einigen Wochen der intensiven Proteinergänzung (mein Gesamtproteineinlaß war ungefähr 150g Protein ein Tag bei ungefähr 80kg Körpergewicht), erfuhr ich regelmässig eine milde bis gemäßigte Kälte - gleichmäßig im Sommer au? erhalb der Saison, wenn ich irgendwie allergisch bin. ist.

Jetzt gab es einen sehr großen Gegensatz für mich, der mich beim Einkauf meines neuen Tierproteinpulvers zögerte. Wenn man bedenkt, dass Eiweißpulver auch aus der industriellen Lebensmittelproduktion stammt, dann merkt man bald, dass das verzehrte Erzeugnis wenigstens nicht von fröhlichen Rindern stammt.

Wieviel von diesen für das Lebewesen schädlichen Bedingungen spiegeln sich wirklich in der Muttermilch wider? Ich wußte, daß dies für mich nicht mehr zeitgemäß sein muß. Dank moderner Produktionsprozesse liegt der Eiweißgehalt von Reisproteinpulver heute bei 80% oder mehr.

Meiner Ansicht nach ist es jedoch unmöglich zu sagen, dass es minderwertig ist. Besonders wichtig ist, dass Reisproteine ein sehr ähnlich starkes Aminosäurenprofil haben wie Molkenproteine. Reiseiweiß ist kein perfektes Protein. Nichtsdestotrotz zeigten die Studien, dass die Sportler, die Reisproteine fütterten, die gleichen guten Resultate erreichten wie Sportler, die Molkenproteine als Nahrungsergänzungsmittel konsumierten.

Wenn Sie jedoch große Mengen an Reisproteinen zu sich nehmen, verbrauchen Sie wahrscheinlich auch eine genügende Lysinmenge, um diese positive Wirkung zu erzielen. Außerdem werden im Tagesverlauf weitere Proteinquellen verzehrt, woraufhin man schließlich sowieso genügend viel des Lysins erhält, um das Reiseiweiß zu metabolisieren.

In diesem Jahr habe ich bereits meine fünfte Reisproteinpackung verzehrt, meine Tagesration war recht hoch (ca. 60-80g Pulver pro Tag) und hatte keine Beschwerden mit Erkältungen oder dergleichen (ich hatte allergische Rhinitis, aber keine Kälte, die mit der Proteinaufnahme korrelierte).

Seit 3 Monate habe ich jetzt Reisproteine genommen und meine Muskelgewinne sind noch besser als je zuvor! 3. Inwieweit die Zunahme meiner Muskulatur nur auf das Reiseiweiß allein zurückgeführt werden kann, lässt sich nicht schlüssig sagen. Nichtsdestotrotz habe ich die Ansicht, dass Reisproteine mir einen höheren Muskeltonus bieten als tierische Eiweißpulver.

Dass nur tierische Eiweißpulver richtig "zieht", wenn man Muskelmasse bauen will, ist meiner Ansicht nach völlig überholt. Ich denke, daß Reisproteine äquivalent oder besser sind. Abgesehen davon, dass das Reiseiweiß ein gutes Aminosäureprofil und einen hohen Eiweißgehalt von ca. 80g pro 100g Pulver hat, gibt es auch die Möglichkeit, dass Reiseiweiß keinen schlechten Einfluß auf mein Säure-Basen-Gleichgewicht hat.

Hoffentlich hat Ihnen mein Reisproteintest weitergeholfen - viel Glück beim Erlangen Ihrer athletischen Zieldaten!

Mehr zum Thema