Tipps zur Fettverbrennung

Tips zur Fettverbrennung

Im Triathlon werden die Fragen zum Thema "Fettverbrennung" von CHRISTO FÖRSTER beantwortet. Kardio-Training: Tipps für eine optimale Fettverbrennung. Tips zur Steigerung der Fettverbrennung. Fangen Sie noch heute an, Fett zu verbrennen.

Nützliche Tipps zur Fettverbrennung

Stellen Sie die Skala in den Lagerraum, da sie Ihnen während Ihres Fettverbrennungstrainings nichts nützt. Eine gut trainierte Karosserie ist wichtig, als das auf der Skala angegebene Eigengewicht. Letztlich ist es nicht das eigene Muskelgewicht, das eine wichtige Funktion hat, sondern das Körperfett wird in Muskulatur umgerechnet. Unter keinen Umständen sollten Sie Ihre Kalorienzufuhr zu stark mindern.

Dadurch kommt es zu einem quälenden Gefühl des Hungers im Organismus, das den Metabolismus mindert. Zur Erzielung der besten Ergebnisse bei der Fettverbrennung wird empfohlen, die Aufnahme von Kalorien nur alle zwei bis drei Monate zu reduzieren. Wenn Sie Ihre Nahrungsaufnahme alle paar Tage ändern, anstatt jeden Tag die selbe Anzahl an Kalorien zu haben, kontrollieren Sie das Gefühl des Hungers und verbrennen weiter ungewolltes Blutvolumen.

Zudem wird Ihr Metabolismus nicht beeinflusst. Dr. Jim Stoppani erklärt den Zusammenhang zwischen Metabolismus und Fettverbrennung wie folgt: "Obwohl die moderne Welt genügend Nahrung zur Hand hat, ist unser Organismus darauf ausgelegt, so viel wie möglich für ungünstige Situationen zu lagern. Durch die Anpassung des Stoffwechsels an die Kalorienzufuhr meistert der Organismus diese Aufgaben.

Bei gleichem Kalorienverbrauch pro Tag reagiert Ihr Organismus mit einem verminderten Metabolismus, um eine übermäßige Fettverbrennung zu unterdrücken. Ein hoher Leptinspiegel begünstigt einen raschen Metabolismus. Fällt der Leptinspiegel, wird auch der Metabolismus schlechter. Zur Erhöhung des Leptinspiegels ist es besser, die Kalorienaufnahme zu wechseln.

Zielgerichtetes Kräftigungstraining ist eine der besten Möglichkeiten, Fette zielgerichtet zu verwerten. Selbst wenn Sie nur daran Interesse haben, Fette zu brennen, sollten Sie das Kräftigungstraining nicht auslassen. Auf diese Weise wird der Fettanteil wirkungsvoll in Muskulatur umgesetzt (= Fettabbau und Muskelaufbau). Vor Beginn dieses Trainings sollten Sie Ihr eigenes Interesse von einem Facharzt überprüfen und behandeln lassen.

Um Fett schnell zu verbrennen und Muskeln aufzubauen, sollten Sie ausreichend gesundes Fett in Ihre Ernährung aufnehmen, um auch Ihre eigene Fitness zu steigern und eine positive Wirkung auf Ihr eigenes Wohlbefinden zu haben. Sie sollten vor allem Kohlenhydrate aus Lebensmitteln wie Haferflocken oder Gemüsen zu sich nehmen. Zur Steigerung des Stoffwechsels und zum Erhalt der Muskulatur sind eiweißhaltige Lebensmittel unerlässlich.

Wenn Sie Eiweiß zu sich nehmen, verbrennen Sie viel mehr Energie. In der ersten Versuchsgruppe profitierte man von der schnellen Fettverbrennung. Auch ohne Anstrengung können Sie mit dem Konsum von eiweißhaltigen Nahrungsergänzungen täglich erhebliche Mengen an Muskulatur aufbauen. Sie sollten lieber sechs kleine Speisen über den Tag verteilen als zwei bis drei ausgiebige.

Auf diese Weise versorgen Sie Ihren Organismus mit genügend Nahrung, um die Muskulatur zu stärken und Fette zu binden. Weiterer Vorteil ist, dass der Metabolismus gesteigert wird und kein Hungergefühl entsteht.

Auch interessant

Mehr zum Thema