Traubenzucker Prüfung

Glukose-Test

Ich wünsche Ihnen gute Ergebnisse bei Ihren Tests! funktioniert oder hat einen wichtigen Test vor sich, oft Traubenzucker. Dextrose darf nicht positiv beworben werden. Ein Schokoriegel am Ende des Tests schadet nicht dem Augenzwinkern.

Gesundheitsfördernde Ernährung für den Untersuchungszeitraum!

Besonders vor den Tests sind Nahrung und ausreichender Schlafrhythmus gefragt, um die Leistungsfähigkeit von Organismus und Gehirn zu steigern. 4 Woche vor der Prüfung.... So hat der Organismus genügend Zeit sich anzupassen und die Inhaltsstoffe können ihre Kräfte richtig ausspielen. Je mehr man sich an gesundes Futter gewöhnt, umso einfacher ist es, nach den Untersuchungen weiterzumachen.

Aber auch ein Gläschen Butter oder eine Hand voll Muttern bringen neue Elan. Besonders wichtig: viel Alkoholkonsum. 3 Woche vor der Prüfung: Zeit, sich an das regelmäßige Frühstück zu gewöhnen. Für die Bildung von Acetylcholin, das unter anderem in Getreideprodukten und im Bananenanbau enthalten ist, ist besonders viel wert. 2 Woche vor der Prüfung: Besser kein sportlicher Wettkampf mehr, nicht, dass noch etwas ist?

Nun, es muss kein Wettkampfsport sein, aber Ausdauersportarten wie Jogging, Fahrradfahren oder Baden sind gut für den Organismus während der Prüfung. Die Sportart macht den Geist klar und reduziert den Stress. Dies ist jetzt besonders bedeutsam, denn es muss wirklich nicht unbedingt erkrankt sein. Die Zeit drängt - und wieder einmal gibt es keine Ahnung, wie das ganze Zeug in deinen Köpfen ankommen soll?

Nur durch die Dunkelheit zu lernen und den Schlafrhythmus auf ein Mindestmaß zu beschränken, ist keine gute Sache. Während des Schlafes prozessiert das Hirn, was es gelernt hat, und der Organismus nimmt Kräfte für den folgenden Tag auf. 7 bis 8 Std. schlafen sollte reichen. Die Leiche muss gebrochen werden. Ein Tag vor der Prüfung: Zeit, die Lehrbücher zur Seitezulegen!

Leichtes Essen wie z. B. Fische mit Gemüsen versorgt den Organismus mit ausreichend Nährstoffen und belastet ihn nicht. Das Wichtigste: Geh früher ins Bett. Was? An den Prüfungstagen: Rechtzeitig stehen, damit genügend Zeit für ein gemütliches gemeinsames Mittagessen ist. Natürlich ist ein Frühstückskaffee in Ordnung, aber kurz vor dem Test macht er nur einen kurzen Coup.

Bei der Prüfung ergänzen sich die Energievorräte rasch mit einer Banane oder einem kleinen Trailer. Traubenzucker gilt seit Jahren als der Energieversorger par excellence. Daher sollte man erst 20 min vor dem Ende der Prüfung nach Dextrose greift, um sich noch einmal zum Schlussspurt zu drängen.

Mehr zum Thema