Traubenzuckerlösung Herstellen

Herstellung von Dextrose-Lösung

oder ein Polarimeter, zum Beispiel bei der Oechsle-Bestimmung bei der Weinherstellung. Zubereitung einer konservierten Glukoselösung (Sirup). Speisesalz (zur Herstellung einer Kochsalzlösung) oder fertige Infusionslösung. Dextrose (Pulver oder Dextroenergen). Glukose ist wahrscheinlich genauso geeignet wie Fruktose (Fruktose).

Andere Lebensmittel: Dextrose - artgerecht Ernährung

Für die tägliche Ernährung von Ziervögeln spielen Traubenzucker fast keine große Bedeutung. Also kann z.B. ein durch Erkrankung oder äußerst starker Häutung geschwächter Vogel dieses qualitativ hochstehende Baufutter in gewissem Fällen vielleicht gut einsetzen, um seine Verfassung aufzubessern. Damit man es verfüttern kann, löst man Dextrose am besten im Wasser der Vögel auf.

Pro Trinkschlauch genügt ein halb bemalter Teelöffel, bei Näpfen löst man etwas weniger Dextrose auf. Vergessen Sie jedoch nicht, den Trinkbecher oder den Trinkschlauch wenigstens einmal zu säubern täglich sehr gründlich, da der Dextrose sonst eine haftende Lage auf der Innenwänden hinterlässt entsteht, auf der sich Krankheitserreger ablagern. Wenn Sie mehrere Ziervögel haben, können Sie sicher Dextrose ins Wasser abgeben, obwohl nur ein einziger krank ist oder man braucht Stärkung

Traubenzucker schädigt normalerweise keine gesunde Ziervögel für Es ist daher wichtig, die Verwendung von Glukose im Voraus mit Ihrem Arzt zu erörtern.

Erstversorgung am Vogel

Nennen Sie sie bitte im Dialog mit uns. Falls verfügbar, eine Traubenzuckerlösung (1 Teelöffel Dextrose in 0,25 l lauwarmem Salzwasser auflösen) und mit einer Einmalspritze oder einem Strohhalm in den Schnäbel gießen. Wenn keine Dextrose vorliegt (z.B. Dextro Energie als Tablette oder Pulver), kann die Masse auch mit Bienenhonig hergestellt werden.

Das Mischungsverhältnis beträgt hier 1 TL Honig in 0,25l Wasser). Die Prozedur trifft NICHT auf Raubvögel zu und nur dann, wenn sie sich auch mit den anderen Arten vertraut machen. Wenn möglich, sollte der Versand in einem isolierten bis dunklem Behälter erfolgen (z.B. Pappkarton mit Luftloch oder Faltschachtel mit Deckel). Beim Autofahren sollte der Geräuschpegel niedrig gehalten werden, da dies für die Tierwelt ungewohnte Laute sind, die Nervosität und Unruhe hervorrufen können.

Raubvögel müssen sie im Dunkeln befördern. Am besten geeignet ist ein Pappkarton mit Luftloch. Befestigen Sie es mit Klebestreifen oder Verpackungsband. Sie können ausbrechen. Nun steht der Erhaltung des Tieres oder der Tiere nichts mehr im Weg.............

Auch interessant

Mehr zum Thema