Tribulus Terrestris Potenz

Die Potenz von Tribulus Terrestris

Terrestris Tribulus - Natürlich für mehr Kraft im Liebesspiel. Tribulus terrestris ist eine Pflanze der Jochbein-Familie. Die Tribulus Terrestris - nicht nur ein Potenzmittel! Was hat Tribulus Terrestris für einen Einfluss auf die männliche Potenz? Weshalb ist Tribulus Terrestris nicht mehr bekannt?

Testosteronmangel, Libido, Prostatavergrößerung...... - Dr. Retzek ist rundum wohlauf!

Tribulus wird als ANABOLIKUM in Sportgeschäften vertrieben. Bei Tribulus haben wir ein Naturkorrekturmittel, das nicht die Nebeneffekte einer unmittelbaren Testosteronverabreichung hat (Unterdrückung der eigenen Testosteronproduktion, Verschlechterung der Spermienqualität)! Die Untersuchung vom MÃ??rz 2013 hat gezeigt, durch welchen Wirkmechanismus der Tribulus terrestris - Auszug je nach Konzentration - unmittelbar die Erregbarkeit steigert; eine sehr schöne und sehr positive Entwicklung vom November 2012 fÃ?hrt dazu, dass die regelmÃ?Ã?ige Anwendung eines Tribulus - Auszuges (Tradaximina) den Testosteronspiegel und die Potenz bei ölteren MÃ?nnern erhöht.

Hier ist eine klare Besserung, beinahe bis zum Ausmaß des Potenzsteigerers CIALIS - aber ohne die Nebeneffekte der täglichen Anwendung von CIALIS 5mg: Hier der Beitrag als VolltextPDF. Tribulus hat in dieser neuen Untersuchung von 2014 keinen Einfluss auf die Potenz oder den Testosteronspiegel in einer der betrachteten Konzentrations- und Gruppengruppen nachgewiesen.

Nichtsdestotrotz wollen wir eine Untersuchung, in der nachgewiesen wird, dass dies auch bei Tribulus der Fall ist. In der Zellkultur und im Xenograft-Mausmodell konnte ein Tribulus-Extrakt Prostatakrebszellen OHNE erkennbare Nebeneffekte "signifikant wachstumshemmend" durch Zelltod von Tumorzellen und die Bildung neuer Blutgefäße im Krebs inhibieren.

Tribulus terrestris

Die Tribulus terrestris, eine Blütenpflanze der Gattung der Zygophyllaceae, stammt aus den gemäßigten feuchtwarmen Tropenregionen Südeuropas, Südasiens, Afrikas und Nordaustraliens. Die natürlichen und pflanzlichen Sexualverbesserer werden heute vor allem zur Stärkung des Sexualtriebs von Menschen eingenommen. Tribulus ist auch sehr populär für den Aufbau von Muskeln.

Vor allem neuere Untersuchungen haben gezeigt, dass es eine starke aphrodisierende Wirkung hat und die Gefäße im Lendenbereich aufweitet. In den 70er Jahren wurde der Gebrauch als Potenzsteigerer erstmals in Osteuropa vorgenommen.

Tribulus Terrestris kann so zur Erhaltung und permanenten Stärkung der Erektion und damit auch zur Beseitigung erektiler Störungen beizutragen. Das macht es so spannend als natürlichen und pflanzlichen Sexualverstärker für Menschen, die unter schwacher Potenz leidet und ohne künstliche Präparate zurechtkommen wollen. Daher sind immer häufiger Natur- und Kräuterheilmittel wie Tribulus Terrestris gefordert und können Erektionsstörungen auf natürlichem und bequemem Wege abhelfen.

Heute gibt es kaum noch einen Weg an natürlichem und pflanzlichem Sexualverbesserer vorbei, wenn Sie bei Erektionsstörungen helfen wollen und auf synthetisches Sexualverbesserer ganz aufhören.

Mehr zum Thema