Tribulus Terrestris Wirkung bei Frauen

Terrestris-Effekt bei Frauen

Frauen können auch die Kraft von Tribulus Terrestris genießen. Der Effekt von Tribulus Terrestris hängt hauptsächlich vom Alter ab. Auch nach längerer Anwendung konnten keine Nebenwirkungen beobachtet werden. Die natürliche DHEA-Aktivierung bei Männern und Frauen. Suchen Sie ein Aphrodisiakum für Männer oder Frauen?

Terrestris Tribulus: Aufnahme, Wirkungen, Begleiterscheinungen

Der Tribulus Terrestris ist auch als Burzeldorn oder Erdstern bekannt und gehört zu den Burzelstacheln. Männer in den Ländern Afrikas verwenden die Pflanzensteroide seit Jahrzehnten als natürliche Aufputschmittel. Beim Muskelaufbau spielt das Testosteron eine große Bedeutung. Das Einnehmen des Naturproduktes stimuliert die Hormonbildung.

Bei der Hormonproduktion spielen die für die testosteronerhöhende und -senkende Wirkung verantwortlichen Aktivstoffe die Hauptrolle. Zudem hat das natürliche Produkt eine libidostimulierende und Erektion sfördernde Wirkung, die es zu einem optimalen Mittel bei unerfüllter Kinderwunschhaltung macht. Die Medizinprodukte sind bekannt für ihre aphrodisische Wirkung und erhöhen die Wirksamkeit und Libido.

Protodioszin ist in erster Linie für die pharmazeutische Wirkung zuständig. Klinische Untersuchungen haben gezeigt, dass die Spermien nach längerem Gebrauch eine verbesserte Lebensqualität und eine längere Lebenserwartung aufweisen. Erst allmählich entwickelt sich der Effekt auf die Libido. Die Medizingeräte sind für Frauen und Frauen gleichermassen gut einsetzbar.

Wird der Stoff bei Frauen zur Therapie der Prostatavergrößerung verwendet, stimuliert das Medizinprodukt die Bildung von Follikeln in den Ovarien und steigert so die Fruchtbarkeit. Viele Anwender loben die Zubereitung als "Wunderpflanze". Die Wirksubstanz wird von vielen Körperbauern als Steroid-Ersatz für den Muskelaufbau ohne Nebenwirkungen verwendet.

Bei der Sporternährung wird es als natürlicher Anabolika angesehen, der die Bildung des Hypophysen-Luteinisierungshormons anregt. Diese Hormone stimulieren dann die Eigenproduktion von Testosteron. Empfohlen wird eine tägliche Dosis von drei Kapseln pro Tag. Wird die Zubereitung zur Steigerung der Leistung verwendet, kann die Aufnahme auf vier bis sechs Kapseln pro Tag gesteigert werden.

Allerdings können nach der Behandlung leichte Bauchschmerzen oder Darmprobleme auftreten. Die Zubereitung ist nicht für Kleinkinder, Heranwachsende und Frauen in der Schwangerschaft bestimmt.

Mehr zum Thema