Trike Kaufen

Kaufen Trike

Auch alle unsere Trikes stehen zum Verkauf. Der Kauf eines Trike ist Vertrauenssache. Kaufen Sie Yamaha Dreirad / Trike gebraucht oder neu zum besten Preis. Bei uns finden Sie Modelle von Europas führenden Trike-Herstellern. Gabelstapler & Rewaco Trike, sowie eine Auswahl an guten gebrauchten Trikes.

Trikehersteller und -typen

Trikots sind dreirädrige Fahrräder (von "tre", "tri"=drei). Vorne ist ein schmaler Vorderradreifen, der in einer Motorrad-Gabel liegt. Die Vorderradbremse ist eine Scheiben- oder Doppelscheibenbremse. Die Reiterin setzt sich verhältnismäßig weit hinten an die Strasse und umgibt den erhöhten Fahrradlenker, der früher "Hirschgeweih" genannt wurde.

Die Vorderachse wird durch einen Lenkhebel abgebremst, die kraftvollen, äußerst weiten Antriebsräder werden - wie im Fahrzeug - mit einem Fußschalter bedient. Es gibt fünf bekannte Trike-Hersteller in Deutschland. Dies sind die Unternehmen Boom-Trikes, WK-Trike, WK-Trike, Trike-tec und Devils-trike. Mengenmäßig gesehen stehen Rebaco und Boom-Trikes an der Spitze. Echte Standard-Modelle gibt es, obwohl Dreiräder natürlich - sowohl vor als auch nach dem Erwerb - gerne individuell gestaltet werden.

Zurzeit bietet Rewaco fünf verschiedene Typen an. Davor ein Dreizylindermotor mit 2,3 Litern Inhalt, dahinter ein Dreirad. Die Boom-Trikes sind seit vielen Jahren auf dem heimischen Baumarkt zuhause. Die Produktkataloge von rewaco sind 67-seitig. Wk-Trike (www.wk-trikes. de) locken mit einem Einstiegsstreik für ca. 15.800 EUR, der Fokus ist jedoch auf teure AUDI-Technik mit Turbo-Motoren und Doppelkupplung.

In erster Linie macht jedes Trike Spass, aber auch die zweite und dritte Reihe. Sämtliche Dreiräder dürfen mit dem normalen PKW-Führerschein geführt werden. Wenn Sie sich jetzt wie ein Trike fühlen, sollten Sie wissen, dass Trike verhältnismäßig kostspielig sind. Die Kits kosten ca. 10000 EUR, aber Sie müssen Ihren eigenen Antrieb mitnehmen.

Komplette Dreiräder können bis zu 60.000 EUR betragen. Der Kauf eines gebrauchten Trike ist eine gute Sache. Dreiräder werden von ihren Eigentümern geschätzt, betreut und geschätz. Die Dreiräder sind in zahlreichen Ausführungen erhältlich. Ein Beispiel für ein Standard-Trike zu einem vernünftigen Preis: Ein Rewaco-Trike (neben "Boom-Trikes" der renommierteste Hersteller), Bj. 1999, mit 20000 Kilometer Fahrleistung, natürlich mit dem typ.

Defekte: Leichte Rostschicht und ein Riß im Sitz: Trotzdem ist ein verhandelbarer Preis von 8.990 EUR zu haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema