Trocken Beef

Rindfleisch trocken

Eine Delikatesse der besonderen Art ist das Dry Aged Beef. Um diese Delikatesse zu genießen, ist eine gewisse Trockenreife notwendig. Mehr Informationen zu unserem Sortiment: Informationen zu Trockenfleisch - Nährwerttabelle - Wikipedia: Es wird erklärt, warum trocken gereifte Fleischstücke besser schmecken. Der traditionelle Weg der trockenen Rindfleischreifung erlebt ein Comeback: Trocken gealtertes Rindfleisch hat einen einzigartigen Geschmack.

Trockenes gealtertes Rindfleisch - die wichtigste Sache ist eine Köstlichkeit.

Die trockenen, gereiften Fleischsorten aus Rinderfleisch liegen im Trend der Zeit. Selbst so modisch, dass sich ganze Gaststätten schon lange dieser besonders pikanten Köstlichkeit verschrieben haben. Niemand sollte daran zweifeln, dass die Leidenschaft der Trockenreife ausschließlich auf Rinder beschränkt ist: Bei einer Trockenreife von drei bis vier Wochen muss je nach Teil mit einem Abnehmen von 20 bis 30 Gewichtsprozent gerechnet werden.

Das restliche trocken gereifte Fleisch ist dennoch ein Geschmackerlebnis, das mit der Nassreifung in der BRD wenig zu tun hat. Vergessen wurden dagegen die nussigen, pikanten Düfte des unterschiedlich ausgereiften Roastbeef-, Filet- oder Rib-Eye-Steaks. Vor vier oder fünf Jahren wurde das trocken reifende Rindfleisch aus den Vereinigten Staaten nach Amerika geschwappt.

Und das mit Gewalt, wie die immer neuen Gaststätten, die sich auf Steaks spezialisiert haben. Aber auch die Geschäfte, die sich auf das beste Rind spezialisiert haben, wie der Brooklyner Rinderclub oder das Filet-Stück, blühen. Einige trocken gealterte Anschriften lassen den Reifeprozess den Metzgereien zukommen, andere haben eigene Geräte gekauft und stellen das gelagerte Material den Abnehmern vor. Ausreifen wird zum Ereignis, der Trockenreifeschrank löst das früher beliebte Langustenbecken als Blickfang ab.

Es ist sinnvoll, dass die Verkaufspreise für trocken reifes Rindfleisch in die Höhe schnellen können. Bei besonderen Stücken, einem Porterhouse-Steak oder einem Chateauubriand werden manchmal 40 EUR oder mehr pro Kopf einkalkuliert. Einige Restaurant-Manager erweitern die Lagerzeiten immer weiter, so dass das Fleisch nicht nur für vier sondern auch für sechs oder sieben Tage reift.

Aber wie unterscheiden Sie sich von anderen Gaststätten in der wogenden Trockenzeit? Die Trockenreife allein reicht nicht mehr aus, um Kundschaft zu gewinnen. In der Schweiz kooperiert sie mit dem engadinischen Top-Metzgermeister Ludwig Hatecke und To Beef oder nicht, um beim Italiener zu punkten: Für die sagenumwobene Fiorentiner Burg oder ein seltenes Rinderinnenbein sind hier nicht unbedeutende neun Euros pro 100 g Rindfleisch ausbezahlt.

Ist bereits getrocknetes Rindfleisch, dann ist es im besten Fall auch eine Präparation, die in den Vereinigten Staaten seit langer Zeit bekannt ist. Durch die sehr schnelle Kochmethode kommen im Rindfleisch Gewürze und Bratenaromen zur Geltung. Trocken ausgereifte Muskeln anderer Spezies haben sich schon lange etabliert: Schweine, die einige wochenlang trocken ausgereift sind, sind mittlerweile der coolste Genießertrend - und das trocken gealterte Lamm könnte es bald als nicht-vegetarisches Ereignis ersetzen.

Welcher Rotwein passt zu welchem Produkt?

Auch interessant

Mehr zum Thema