Trockenfleisch Rezept Backofen

Getrocknetes Fleisch Rezept Ofen

Neben dem Produktionsprozess möchte ich hier meine beiden Lieblingsrezepte vorstellen, aber auch hervorragend in einer Trocknungsmaschine oder im Ofen herstellen. Rinderhackfleisch selbst zu machen braucht nicht viel, nur ein gutes Rezept und ein paar Tipps und Tricks. Die letzte Alternative ist der Haushaltsbackofen.

Trockenfleisch, Rinderfleisch und Biltongfleisch selbst zubereiten.

Trockenfleisch, auch bekannt als Trockenfleisch, Rinderhackfleisch und Biltong ist ein durch Wasserentzug konserviertes Teil. Für den Trockenfleischgeschmack gibt es verschiedene Zubereitungsarten und Würzmischungen. Mehr als 100 köstliche Rezepturen für die Zubereitung von Trockenfleisch, Rinderfleisch oder Bilton. Ob klassisch oder ungewöhnlich, mit diesen Rezepturen können Sie Trockenfleisch für jeden Gaumen produzieren.

Nimm die Rezepturen als Vorschlag und experimentiere mit den Inhaltsstoffen. Sie werden bestimmt eine schmackhafte Alternative für sich, Ihre Lieben oder für Bekannte vorfinden.

Getrocknetes Fleisch | Sport-Snack

Für die Herstellung von getrocknetem Rindfleisch wird die Verwendung eines Trockners empfohlen, aber es kann auch mit einem Ofen betrieben werden oder man kann es an der Luft getrocknet werden. Vorbereitung: Entfernen Sie möglichst viel Fette und Spannglieder aus dem Fleischerzeugnis und teilen Sie diese in feine Bänder. Danach das Hackfleisch mit einer Rolle abtupfen. Im Trockner oder im Ofen (Umluft, etwas in die Türe einklemmen, damit die Feuchte austreten kann) bei 60 - 70°C, je nach Dicke des Fleisches, lange abtrocknen.

Achtung: Benutzen Sie ausschließlich Qualitätsfleisch. Welche Fleischsorte soll ich benutzen? Alle Fleischarten sind für die Produktion von Trockenfleisch bestens gerüstet. Allerdings sollte man auf die Fleischqualität achten, da das Rindfleisch weder gegart noch frittiert wird. Trockenfleisch gibt es viele Sorten, aber die beliebtesten: Für den charakteristischen Fleischgeschmack braucht es die besten Würzmischungen.

Getrocknetes Fleisch - Rindfleisch-Jacke : Ernährungsbereich

Die Firma STR1KY hat geschrieben: Ich, zum Beispiel, setze mich für beinahe 10 Std. ins Buro. Hätte ich dagegen 1 kg Trockenfleisch im Arbeitszimmer, könnte ich es während der Arbeit knabbern.... Sie haben auch eine eigene Kueche, Kuehlschrank, Mikrowellenherd und so weiter, im Buero.... Sie können alles und jeden im BÃ??ro verzehren, in Tupperware-Dosen mitnehmen und so weiter....

Er schrieb: STR1KY hat geschrieben: Ich, zum Beispiel, setze mich für beinahe 10 Std. ins Buro. Hätte ich dagegen 1 kg Trockenfleisch im Arbeitszimmer, könnte ich es während der Arbeit knabbern.... Sie haben auch eine eigene Kueche, Kuehlschrank, Mikrowellenherd und so weiter, im Buero.... Sie können alles und jeden im BÃ??ro verzehren, in Tupperware-Dosen mitnehmen und so weiter....

Natürlich habe ich eine eigene Kueche etc. im Buero, aber ich werde dort nicht mit Bestimmtheit anbraten. Natürlich sind das alles lahme Ausflüchte, aber man kann nicht leugnen, dass ein solcher Sack Trockenfleisch viel ähnlicher ist. STR1KY hat geschrieben: aber man kann nicht leugnen, dass ein solcher Beutel mit getrocknetem Fleisch viel ähnlicher ist.

Nein, nicht für mich, ich mag Trockenfleisch nicht so sehr.... Das erinnert mich daran, dass Trockenfleisch noch billiger ist und neben dem Computer im Arbeitszimmer optimal ist.... Nun, so ein Essen im Arbeitszimmer ist eine dieser Sachen. Sportakus 1990 schrieb: mag nicht schreien.... aber für 3 Jahre viel zu schwache....

Aber man kann nicht leugnen, dass ein solcher Beutel mit getrocknetem Fleisch viel ähnlicher ist. Nein, nicht für mich, ich mag Trockenfleisch nicht so sehr.... Das erinnert mich daran, dass Trockenfleisch noch billiger ist und neben dem Computer im Arbeitszimmer optimal ist.... Aber man kann nicht leugnen, dass ein solcher Beutel mit getrocknetem Fleisch viel ähnlicher ist.

Nein, nicht für mich, ich mag Trockenfleisch nicht so sehr.... Das erinnert mich daran, dass Trockenfleisch noch billiger ist und neben dem Computer im Arbeitszimmer optimal ist.... Ich wäre wirklich interessiert. Also, Benjamin 020 schrieb: Nun, es ist so eine Sache, wenn man im Amt isst. Vor allem habe ich ständig Kontakt zum Kunden, aber ein wenig Trockenfleisch ist rasch schluckbar und kaum wahrnehmbar.

Natürlich ist es das Optimum, denn das Ausschneiden ist eine große Aufgabe mit 2 kg Gewicht. Beim letzten Mal habe ich nur die Spannglieder drin gelassen, aber immer noch einen Teil der Nahrung gestört. Ansonsten keine Vorstellung, was diese Rindfleischstücke waren, ich schaute nur, was beim Fleischer herumlag und nahm, was am besten schaute (Im erschwinglichen Sortiment wäre natürlich kein Fillet oder so etwas besser, aber es ist nur ein ganzes bisschen teurer).

Auch interessant

Mehr zum Thema