überdosis Koffeintabletten

Überdosierung von Koffeintabletten

Eine Kapsel reicht aus, um eine richtige Dosis Koffein zu erhalten. Coffein-Überdosis: Wie viel Kaffee ist zu viel? Zitternde Übelkeit beim Schwitzen sind einige Symptome, die mit einer Überdosierung von Koffein verbunden sind. Allerdings treten diese Symptome nur bei der beschriebenen Überdosierung von Koffein auf. Eine Überdosierung von Koffein < Koffein ist ein Stimulans, das in verschiedenen Lebensmitteln, Getränken und anderen Produkten enthalten ist.

Überdosierung von tödlichem Koffein

Ein 18-Jähriger starb in den USA an einer Überdosierung von Koffein und sorgte für Aufregung. Kurz vor seinem Tode hatte der vollkommen gesund und sportiv wirkende Jugendliche ein Koffeinpulver für den stationären Verkauf eingenommen. Koffein-Präparate sind auch in Deutschland ein leistungsförderndes und wachsames Stimulans. Der Verzehr von Koffein - in Pulverform - als Ursache für den Todesfall des 18-Jährigen wurde von der US Food and Drug Administration aufgedeckt.

Sie warnten vor der Aufnahme von purem Coffein, da "schon die Aufnahme angeblich kleiner Dosierungen ungewollt zu einer fatalen Überdosis führen kann". Ein Beispiel für eine fatale Koffein-Überdosis in den vergangenen Jahren ist der Todesfall des Jugendlichen aus den USA. Nichtsdestotrotz steigt der Verbrauch von Zubereitungen aus purem Coffein auch in Deutschland.

Das Gesundheitsrisiko von reinem Coffein wird von den meisten Jugendlichen unterbewertet. Ein einziger Löffel des weissen Puders ist gleichbedeutend mit 25 Bechern starken Kaffees. Bei herkömmlichen Küchengeräten "ist es fast nicht möglich, Coffeinpulver exakt zu dosieren", mahnt ein Sprecher der FDA. Reine Coffein ist ohne Verschreibung verfügbar - meist in Tablettenform oder in Pulverform.

Studien haben gezeigt, dass rund 25 Prozent der deutschen Studierenden das so genannte "Brain Doping" mit Koffein-Präparaten anwenden. Stark koffeinhaltige Präparate werden aufgrund ihrer leistungsfördernden Wirkung auch von Athleten einnehmen. Wie verhält es sich bei einer Überdosierung von Koffein? Eine Überdosierung mit Koffein kann verschiedene Beschwerden wie z. B. Kopfweh, Verwirrtheit, Unruhe, Angst, Gereiztheit, Brechreiz und Bauchschmerzen verursachen. Bei besonders gefährlicher Koffeinüberdosierung, Herzrhythmus-Störungen, Zittern, Muskelkrämpfen, Wahnvorstellungen, Ohrgeräuschen können auftreten.

Ein zu hoher Koffeingehalt ist in den meisten FÃ?llen mit Schlafstörungen und Einschlafproblemen verbunden. Falls Sie Symptome einer Überdosierung von Coffein verspüren, sollten Sie sofort einen ärztlichen Rat einholen. Es wird empfohlen, bei leichten Koffeinerhöhungen viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen, damit Ihr Organismus das Coffein so rasch wie möglich ausstoßen kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema