Viel Koffein

Eine Menge Koffein

Wieviel Koffein konsumieren wir? ? Wie viel Koffein. Immerhin betreibt McDonalds in den USA fast doppelt so viele Läden, ohne den Markt zu durchdringen. Doch wie viel Koffein ist wirklich in Ihrem Latte-to-go?

Menschen, die viel Kaffee trinken, tun sich selbst nichts Gutes: Übersäuerter Magen, Unruhe und Kopfschmerzen.

Wieviel Koffein ist zu viel Koffein?

Coffein ist eines der am häufigsten verzehrten Medikamente im Alltag. 80 bis 90 Prozent der Menschen in Nordamerika konsumieren Coffein pro Tag. Für viele ist Koffein nicht einmal ein Medikament - sie überlegen sich nicht die Konsequenzen und Abbauprozesse. Wo ist Koffein und wo sind die Gemeinsamkeiten mit anderen Medikamenten?

Dabei haben wir uns angesehen, wie Wissenschaftler und Ärzte den Koffeinkonsum sicher bestimmen und welche Einflussfaktoren dabei eine wichtige Rolle haben. Wieviele Medikamente, die Stimmungen und Verhaltensweisen beeinträchtigen, ist Koffein ohne Zweifel ein Suchtfaktor. In der Fachzeitschrift Psychopharmakologie wird die Entstehungsgeschichte der Koffeinabhängigkeit beleuchtet und ein Verzeichnis der häufigsten Entzugssymptome im Zusammenhang mit Koffein veröffentlicht.

Koffein ist für viele ein sicherer Weg, die Energie zu steigern. Mancher Gesundheitsexperte spricht gar von den gesundheitsförderlichen Wirkungen von Koffein. In einer 2007 durchgeführten Untersuchung wurde nachgewiesen, dass dieses Kaffeetrinkerphänomen wahrscheinlich auf Antioxidantien im Kaffeepulver beruht. Die gleiche Untersuchung hat aber auch gezeigt, dass viele der Wirkungen von Koffein und Koffein noch ungeklärt sind.

Derzeit wird intensiv an den langfristigen Auswirkungen des Koffeins geforscht. Heute scheint es, als sei ein mäßiger Kaffeegenuss - noch häufiger - in der Regel unbedenklich. Obwohl es Berichten zufolge Todesfälle und eine Überdosierung mit Koffein gibt, ist die Zahl, die zum Tode führt, sehr hoch. Ärzte raten zu weniger als 400 Milligramm pro Tag als "sichere" Coffeinmenge.

Jüngste Studien zeigen, dass dieser "moderate" Konsum für die meisten Menschen kein nennenswertes gesundheitliches Risiko ist. Allerdings ist diese Tagesdosis von 400 mg unter gewissen Umständen nicht unbedenklich. Dies liegt daran, dass Kaffe eine potenziell milde blutdrucksteigernde Auswirkung hat. Wenn Koffein in sicherer Menge verzehrt wird, ist es ein sicheres Medikament.

Coffein kann Ihren Metabolismus anregen und Ihnen bei der Verbrennung von mehr Energie zuarbeiten. Außerdem enthalten sie Antioxidantien, die Krankheiten vorbeugen können. Achten Sie bei der Einnahme von Koffein darauf, dass Sie die täglich zulässige Dosis von 400 mg nicht übersteigen. Welchen Stellenwert hat für Sie der Kaffe?

Mehr zum Thema