Vitamin B Komplex

Der Vitamin-B-Komplex

Der Vitamin-B-Komplex enthält eine Gruppe von biochemisch sehr unterschiedlichen, wasserlöslichen Vitaminen. Der Vitamin-B-Komplex plus bietet mehr als nur B-Vitamine. Das B-Vitamin ist ein kompletter B-Komplex, bestehend aus einer durchdachten Zusammensetzung von aktiven und proaktiven B-Vitaminen. mit B-Vitaminen, Folsäure und Cholin. Die B-Vitamine arbeiten eng zusammen.

Vitaminkomplex riopharm® Capsules 60 Stk.

Hinweis: Das Präparat Vitamin B-Complex-ratiopharm® muss gekühlt werden. Wozu sind die B-Vitamine da? Der B-Komplex erfüllt mit seinen Vitaminen wichtige Funktionen im Organismus. Diese sind an bedeutenden metabolischen Reaktionen in der Energieversorgung des Körpers mitbeteiligt. Durch die enge Verknüpfung der unterschiedlichen Stoffwechselwege werden alle B-Vitamine in ausreichenden Mengen für eine einwandfreie Funktionalität gebraucht.

Vitamin B 1, B 2, B 6, B 12, Biozinn, Nikotin und Pantothensäure die Vitamin B 1, B 2, B 6, B 12, Biozinn, Nikotin und Nikotin leisten einen Beitrag zum Energie-Stoffwechsel des Nervengewebes, einschließlich des Hirns.

Das Pantothenische Säure wirkt auf die normale Ausbildung und den Metabolismus einiger Botenstoffe und auf die normale geistige Leistung. ß Vitamin B 1, B 6, B 12, Foliensäure, Biozinn und Niazin ß Vitamin B 2, B 6, B 12, Foliensäure, Niazin, Panthothensäure und Niazin. Sie hilft, den Homocysteinspiegel normal zu halten und zwar die Vitamine 2, 6 und 12 inerte Biotine, Niacine und Blei.

Außerdem hilft es, normales Haar zu erhalten. Eine gute Quelle für B-Vitamine, mit Ausnahme von Folsäure, sind Blut, Huhn, Fisch oder Hühnerfutter. In Gemüsesorten und Salaten ist der Folsäuregehalt sehr hoch. Milcherzeugnisse, Molkereiprodukte, Vollkornprodukte und Früchte sind ebenfalls gute Versorger verschiedener B-Vitamine. Weil der Organismus die B-Vitamine nicht selbst produzieren kann, müssen sie ihm in ausreichenden Mengen mit Lebensmitteln versorgt werden.

Eine regelmässige Versorgung mit den im B-Komplex enthaltenen Vitalstoffen ist deshalb notwendig, weil die meisten dieser in Wasser löslichen Vitalstoffe vom Organismus nicht sehr lange aufbewahrt werden können. Welche Personen sollten besonders auf ihre Vitamin-B-Aufnahme achten? Bei einseitiger Ernährung, fettarmer Ernährung, bei Schlankheitskur, bei reduziertem Hunger (z.B. für Senioren) oder in Erholungsphasen sollten Sie besonders auf eine angemessene Versorgung mit B-Vitaminen achten.

Bei starker physischer Anstrengung oder starker Sportlichkeit sind B-Vitamine besonders bedeutsam. Maltodextrine, Gelee, Kalzium D-Pantothenat, Vitamin B 1, Vitamin B 2, Nikotinamid, Vitamin B 6, Folsäure, Trennstoffe Siliziumdioxid, Biogas, Vitamin B 12, Farben Titaniumdioxid und Eisenoxyd. Was ist bei der Lagerung von VITAMIN B-KOMPLEX-ratiopharm zu beachten? Die Kapsel VITAMIN B-COMPLEX-ratiopharm sollte außerhalb der Reichweite von Kleinkindern aufbewahrt werden.

Der B-Komplex erfüllt mit seinen Vitaminen wichtige Funktionen im Organismus. Diese sind an bedeutenden metabolischen Reaktionen in der Energieversorgung des Körpers mitbeteiligt. Durch die enge Verknüpfung der unterschiedlichen Stoffwechselvorgänge werden alle B-Vitamine in ausreichenden Mengen für eine einwandfreie Funktionalität gebraucht. Vitamin B 1, B 2, B 6, B 12, Biozinn, Nikotin und Pantothensäure die Vitamin B 1, B 2, B 6, B 12, Biozinn, Nikotin und Nikotin leisten einen Beitrag zum Energie-Stoffwechsel des Nervengewebes, einschließlich des Hirns.

Das Pantothenische Säure wirkt auf die normale Ausbildung und den Metabolismus einiger Botenstoffe und auf die normale geistige Leistung. ß Vitamin B 1, B 6, B 12, Foliensäure, Biozinn und Niazin ß Vitamin B 2, B 6, B 12, Foliensäure, Niazin, Panthothensäure und Niazin. Sie hilft, den Homocysteinspiegel normal zu halten und zwar die Vitamine 2, 6 und 12 inerte Biotine, Niacine und Blei.

Außerdem hilft es, normales Haar zu erhalten. Eine gute Quelle für B-Vitamine, mit Ausnahmen von Folsäure, sind Rindfleisch, Hühnerfleisch, Fisch und Hefeteig. In Gemüsesorten und Salaten ist der Folsäuregehalt sehr hoch. Milcherzeugnisse, Molkereiprodukte, Vollkornprodukte und Früchte sind ebenfalls gute Versorger verschiedener B-Vitamine. Weil der Organismus die B-Vitamine nicht selbst produzieren kann, müssen sie ihm in ausreichenden Mengen mit Lebensmitteln versorgt werden.

Eine regelmässige Versorgung mit den im B-Komplex enthaltenen Vitalstoffen ist deshalb notwendig, weil die meisten dieser in Wasser löslichen Vitalstoffe vom Organismus nicht sehr lange aufbewahrt werden können. Welche Personen sollten besonders auf ihre Vitamin-B-Aufnahme achten? Bei einseitiger Ernährung, fettarmer Ernährung, bei Schlankheitskur, bei reduziertem Hunger (z.B. für Senioren) oder in Erholungsphasen sollten Sie besonders auf eine angemessene Versorgung mit B-Vitaminen achten.

Bei starker physischer Anstrengung oder starker Sportlichkeit sind B-Vitamine besonders bedeutsam.

Auch interessant

Mehr zum Thema