Vitamin B Mangel

Mangel an Vitamin B

Was sind die Ursachen und Folgen eines Vitamin-B-Mangels? Wie sieht es in einer Knappheitssituation aus? Alle wichtigen Informationen finden Sie hier bei uns! Sie kennt alle Symptome, Ursachen und Lösungen über den Mangel an diesem Vitamin. Vitamin-B-Mangel kann verschiedene Ursachen und Wirkungen haben.

Dr. Schweißkart

Es kann oft Jahre dauern, bis dieses Niveau überschritten ist, in denen sich die Beschwerden verschlechtern. Die ersten Mangelerscheinungen können jedoch bereits auftauchen, wenn sich das Gedächtnis des Körpers zu entleeren beginnt. Wegen ihrer großen Vielfältigkeit werden diese kleinen Anfangserscheinungen oft nicht wahrgenommen und manchmal auch nicht richtig therapiert. Folgende Beschwerden sind besonders häufig:

Abhängig von der Stärke der Beschwerden werden unterschiedliche therapeutische Ansätze empfohlen. Ein Nahrungsergänzungsmittel mit einer Dosierung von 500 - 1000 µg reicht für leichte bis mittelschwere Beschwerden aus, während bei schweren Beschwerden eine hoch dosierte Starttherapie empfohlen wird. Nachfolgend finden Sie unsere Therapie-Empfehlungen für die verschiedenen Beschwerden. Im Falle eines oder mehrerer Beschwerden wird die Durchführung eines Urintests empfohlen, um einen B12-Mangel in einem frühen Stadium auszuschliessen und eine Verschlechterung der Beschwerden zu verhindern.

Dazwischen sind oft viele andere Gründe als Auslöser für die selben Beschwerden vorstellbar, so dass in manchen Fällen völlig andere Gründe zunächst irrtümlich angenommen werden. Sie können individuell oder zusammen auftauchen. Die Beschwerden können auch hier individuell oder zusammen auftauchen. Folsäuremangel ist unter anderem die Folge:

Mangel an Vitamin B ? Symptomatik, Ursache, Folgen ? Jetzt nachlesen

Ein Vitamin-B-Mangel? Der Vitamin-B-Mangel tritt auf, wenn der Verbrauch über dem Angebot ist und die körpereigene Speicherkapazität ausgelastet ist. Der Vitamin-B-Mangel hat jedoch eine Sonderstellung. Weil Vitamin B kein einziges Vitamin ist, sondern eine Achtergruppe.

Besteht aus den Vitamin B 1, B 2, B 3, B 5, B 6, B 7, B 9, B 12 - um genauer zu sein. Die Bezeichnung "Vitamin-B-Mangel" kann sich auf jeden dieser Spurenelemente bezeichnen und ist daher sehr ungenau. Für eine gezielte und erfolgreiche Kompensation ist es jedoch entscheidend, die genaue Art des Fehlers zu wissen. Sonst kann das Vitalstoff-Defizit rasch gefährden.

Weshalb ist ein Vitamin-B-Mangel schädlich? Wenn nur eines der B-Vitamine ausbleibt, kann der Mangel daher für eine große Anzahl von Prozessen katastrophale Auswirkungen haben. Darüber hinaus kann eine Unterdosierung von Vitamin B bei anderen Repräsentanten dieser Vitalstoff-Gruppe zu Störungen der Aufnahme von Vitaminen auslösen. Wann wird ein Vitamin-B-Mangel erwähnt?

Dies hängt vom entsprechenden Vitamin B ab. Im Allgemeinen sprechen wir von einem Mangel, wenn Ihr Blutdruck unter dem Referenzwert ist. Detaillierte Informationen zu den entsprechenden Werten finden Sie in unserem Vitamin B-Artikel. Wodurch wird ein Vitamin-B-Mangel verursacht? Nahrung: Auch wenn sie nicht immer die Hauptursache ist, ist die Nahrung oft der Auslöser für Vitamin-B-Mangel.

Wer Tierprodukte ohne Vitamin B12-Ersatz aus der Nahrung entfernt, riskiert einen Cobalaminmangel. Wenn es zu wenig Obst und Gemüsesorten gibt, besteht ein Mangel an fast allen anderen B-Vitaminen. Präparat: Die Repräsentanten von Vitamin B sind alle wassermischbar. Aber es genügt auch, das geschälte Obst wieder gründlich zu spülen oder in ein Wasserbad zu geben, um den Vitamin-B-Gehalt deutlich zu senken.

So können Sie viel Vitamin B-reiche Lebensmittel auf Ihre Diät geben - wenn Sie sie immer kräftig mit etwas frischem Trinkwasser versorgen oder darin kochen und das kochende Kochwasser beseitigen, nehmen Sie die B-Vitamine sehr schonend ab. So kann es trotz vermeintlich gesunder Kost zu einem Mangel kommen. Bedürfnis: Sie können genau die Vorgaben der Ernährungsgesellschaft oder sogar die noch strengeren Versorgungsrichtlinien der US-Bundes- und Arzneimittelbehörde befolgen und trotzdem einen schleichenden Mangel verursachen - wenn Ihr Bedürfnis zunimmt.

Infolgedessen ist die Aufnahmekapazität von B-Vitaminen und anderen Makronährstoffen begrenzt. Bei Vitamin A12 kann die Aufnahmeerkrankung auch erblich sein. Infektionskrankheiten, Autoimmunerkrankungen, durch andere Krankheitsbilder hervorgerufene Leiden - einerseits steigt der Vitaminbedarf, andererseits können sie durch Arzneimittel und andere Behandlungen die Vitaminaufnahme beeinträchtigen.

Wem fehlt es besonders an Vitamin B? Ältere Menschen: Die Essgewohnheiten verändern sich, manche Nahrungsmittel werden nicht mehr so gut verträglich, und auch die Vitaminaufnahme im Verdauungstrakt nimmt ab. Zur Bewältigung dieser Aufgabe braucht es viel B-Vitamine. Was für Vitamin-B-Mangelsymptome gibt es? Weil nicht nur die Vitamingruppe B in unterschiedliche lebenswichtige Stoffe unterteilt ist, sondern jeder Mikro-Nährstoff auch eine Reihe von verschiedenen Funktionalitäten hat, können die Beschwerden eines Defizits sehr verschieden sein.

Was sind die Anzeichen eines Vitamin-B-Mangels bei Kindern? Wie bereits gesagt, sind die B-Vitamine in Wasser löslich und können mit Ausnahme von Kobalamin (Vitamin B12) nicht in großen Konzentrationen im Organismus gelagert werden. Abwehrsystem: Ein Vitamin-B-Mangel kann das Abwehrsystem gegen Infektionen und Keime stören. Neurologische Systeme: Lähmung, Nervenentzündung, Herzinsuffizienz, vorübergehende visuelle Störungen - da B-Vitamine die Nervensysteme sowohl schonen als auch für ihre Funktionen von Bedeutung sind - kann ein Mangel an Spurenelementen zu Problemen in diesen Gebieten führen.

Haare: Vor allem die Biotine und die Pantothensäure zählen zu den "Schönheitshilfsmitteln" unter den B-Vitaminen, da sie einen großen Einfluß auf die Gesundheit von Körper und Nägeln haben. Vitamin B-Mangel kann daher relativ rasch zu einer Veränderung des Haarbildes führen. Fingernägel: Die Strukturen der Nagelmasse werden durch einen Mangel an B-Vitaminen abgeschwächt.

Psychische Störungen: Die Entstehung der "Glückshormone" Serotonin und Diopamin hängen von der Vitamin-B-Versorgung ab. Einsatzbereitschaft: Alle B-Vitamine sind am Metabolismus und damit an der Energieversorgung mitbeteiligt. Vitamin-B-Mangel hat daher unter anderem eine verminderte Leistungsfähigkeit zur Folge. Was sind die Anzeichen eines Vitamin-B-Mangels bei einem Kinder?

Vitamin B-Mangel ist sehr schädlich, wenn ungeborene Säuglinge unterernährt sind. Neben den oben beschriebenen Vitamin-B-Mangelsymptomen bei älteren Menschen kann dies zu Entwicklungs- und Missbildungsstörungen bei Kleinkindern führen. Was sind die möglichen Konsequenzen eines Vitamin-B-Mangels? Ein Vitamin-B-Mangel kann neben den oben beschriebenen Beschwerden auch zu bleibenden Schädigungen und Änderungen führen.

Was für Erkrankungen können durch einen Vitamin-B-Mangel verursacht werden? Genauso wie es bei einem anhaltenden Mangel an Vitamin B zu einem Mangel an Vitamin B kommen kann, kann ein Mangel an Vitamin B zu Erkrankungen kommen, wenn die eigenen Vorräte verlängert oder vollständig erschöpft sind. Der Vitamin-B-Mangel sollte nicht unterschätzt werden. Woran erkennt man einen Vitamin-B-Mangel?

Egal ob es sich um einen Vitamin B1- oder einen Vitamin B12-Mangel handelt, Sie können den Mangel nur ahnen - aber nicht nachvollziehen. Neben den oben genannten Beschwerden gibt es jedoch noch weitere Anzeichen und Gegebenheiten, die Sie dazu auffordern sollten, Ihren Arzt aufzusuchen und Ihre Werte zu überprüfen.

Wenn eine Nahrungsmittelgruppe völlig abwesend ist, steigt das Mangelerisiko. Der übermäßige Alkoholgenuss ist vor allem ein Gefahrenfaktor für Vitamin-B-Mangel. Die sehr belastenden oder belastenden Abschnitte stellen jedoch ebenso hohe Anforderungen an den Organismus und können das Mangelrisiko steigern und zu abrupten Änderungen führen: Sie können aber auch ein Hinweis auf einen vorhandenen Mangel sein.

Ausgenommen ist die Zufuhr von Vitamin C12 für Vegetarier und Veganer. Wenn Sie auf Frischfleisch und Fische verzichtet haben, wird die Lieferung schon mühsam. Bei vollständiger Verzehr von Frischfleisch, Fischen, Eiern und Milch wird die Einnahme von Vitamin 12 hinreichend verunmöglicht. Es ist daher in diesen FÃ?llen offensichtlich, dass ein Mangel ohne geeignete GegenmaÃ?nahmen entsteht.

Trotzdem sollten regelmäßig Bluttests durchgeführt werden, um eine angemessene Zufuhr zu gewährleisten. Wie kann man bei Vitamin B-Mangel helfen? Bei einem Vitamin-B-Mangel kann nach der Diagnosestellung eine gezielte Kompensation stattfinden. Abhängig von der Schwere und der Ursachen des Defekts gibt es unterschiedliche Behandlung. Im Falle von schweren Mängeln ist eine rasche Zufuhr des relevanten B-Vitamins von Bedeutung.

Falls die Ursachen nur zu einem relativ niedrigen Vitamin-B-Mangel führten, wird die Aufnahme geeigneter Vitamin-Präparate empfohlen. Im Falle eines ernährungsbedingten Vitamin-B-Mangels, sei es bei einer einseitigen Ernährung oder dem vollständigen Verzicht auf gewisse Erzeugnisse (z.B. Tierprodukte ), sollten Korrekturen oder Kompensationen vorgenommen werden. Weitere Vitamin B-reiche Lebensmittel auf dem Tisch oder zusätzliche Nahrungsergänzungen sind unvermeidlich.

Andernfalls tritt der Mangel nach der Behandlung immer wieder auf. Bedarfsabhängig: Ein erhöhter Vitaminbedarf kann durch sportliche Aktivitäten, Streß, Schlaflosigkeit, Schwangerschaft, Stillen, Krankheit, exzessives Rauchen und häufigen Alkoholgenuss entstehen. Durch die Aufnahme von B-Vitaminen über die Darmwände können sich Störungen in diesem Gebiet negativ auf die Absorptionsrate auswirkt.

Wie kann man gegen Vitamin-B-Mangel vorgehen? Im Falle eines vorhandenen oder drohenden Vitamin-B-Mangels sind folgende Hinweise hilfreich: Welche Menge der einzelnen B-Vitamine benötigen Sie und wo sind sie inbegriffen? Wenige Handgriffe an der Speisekarte tragen oft dazu bei, das Angebot erheblich zu erhöhen.

Die sind sehr vitaminreich. Mehr Entspannung und Schutz: Die Vitamin-B-Gruppe ist maßgeblich an der Energieversorgung mitbeteiligt, löst Belastungshormone und unterstützt die Selbstregeneration. Inwiefern kann ein Vitamin-B-Mangel vermieden werden? Vitamin -B-Mangel ist in den meisten FÃ?llen leicht zu verhindern, wenn man die BedÃ?rfnisse und Risiko-Gruppen sowie die Risiko-Faktoren kennt.

Es wird auch empfohlen, temporäre Kur zu nehmen, um die Reservoirs wieder aufzufüllen, wenn Sie zu den Risiko-Gruppen für Vitamin B-Mangelgehörig sind. Welches Vitamin B-Präparat ist das Richtige? Um einen Vitamin-B-Mangel zu vermeiden, kommt es bei der Wahl der Mittel zum einen auf die Dosis an. Die meisten fettlöslichen Vitalstoffe werden wieder abgesondert, anstatt sich im Organismus anzusammeln, so dass eine Überdosis schwer zu erwarten ist und man selbst dann keine ernsthaften Symptome erwarten sollte, wenn man zu viel einnimmt - trotzdem sollte man auf den Inhalt achten.

Bei Veganern und Vegetariern, die sich sehr pflanzlich, ausgeglichen und gesünd er ernähren, ist in der Regel nur Vitamin B 12 notwendig Für die Schwangeren ist eine erhöhte Folsäurezufuhr besonders bedeutsam. Wie alle anderen können sie jedoch von einem Vitamin-B-Komplexpräparat wie z. B. Reinkapseln B-Komplex+ profitieren.

Im Falle einer vorübergehend nicht ganz idealen Diät, Streß oder einem anderen verstärkten Bedürfnis sollten Sie ein Kombinationspräparat von Vitamin B wählen, da in diesen Situationen ein Mangel kaum allein auftritt. Sicherheitshinweise: Dieser Beitrag über Vitamin B-Mangel ist nur zu Ihrer Kenntnisnahme und kann nicht die Prüfung, den medizinischen Rat oder die Behandlung ersetzen.

Wenn Sie eines der oben genannten Probleme oder Unannehmlichkeiten haben, sollten Sie umgehend einen ärztlichen Rat einholen. Setzen Sie nicht darauf, einen Verdacht mit Nahrungsergänzungsmitteln auszugleichen, sondern machen Sie regelmäßig Untersuchungen für Ihre eigene Sicherheit.

Auch interessant

Mehr zum Thema