Vitamin C überdosierung

Überdosierung von Vitamin C

Eine gesunde Lebensweise ist heißer denn je. Ist eine Überdosierung mit Vitamin C gefährlich? Überdosierung von Vitamin C kann zu schädlichen Nebenwirkungen führen. Was ist die Funktion von Vitamin C in unserem Körper? Kennst du die Vitamin-C-Mangel-Symptome?

C-Vitamin (Ascorbinsäure) Vitamin

In der Regel ist eine Überdosis an Vitamin C harmlos, da das Vitamin in Wasser löslich ist und zu viel Vitamin C (Ascorbinsäure) über die Niere und schließlich über den Harn abgesondert wird. Im Falle einer Nierenschwäche ( "Unterfunktion einer oder beider Nieren") sollte eine weitere Zufuhr von Vitamin C in Tablettenform vermieden werden, da dies die Nierensteine fördern kann.

Mit uneingeschränkter Funktion der Niere gibt es jedoch kein gesteigertes Nierensteinrisiko. Aufgrund dieser eventuellen Begleiterscheinungen sollte man nicht mehr als 2 g Vitamin C pro Tag über einen langen Zeitabschnitt einnehmen.

? Vitamin C - Effekt, Defizit & Überdosis

Heute werden die unterschiedlichen Ascorbinsäureformen (insbesondere: L-(+)-Ascorbinsäure) unter Vitamin C zusammengefaßt. Nur 1933 wurde die Wirksamkeit von Vitamin C gegen Skorbut bewiesen, obwohl bereits viel früher in der Bundesrepublik auf langen Kreuzfahrten zur Bekämpfung der Seuche mitgenommen wurde. Aber welche anderen Effekte hat Vitamin C und was geschieht bei einem Defizit oder einer Ueberdosierung?

Vitamin C - Welche Nahrungsmittel beinhalten viel Aszorbinsäure? Bei ausgewogener Kost kann Vitamin C leicht über die Diät eingenommen werden. Die folgende Übersicht zeigt die wesentlichen Nahrungsmittel mit Vitamin C-Gehalt im Detail. Vitamin C-Gehalt kann je nach Grösse und Textur der Früchte schwanken.

Der Vitamin C-Gehalt im Gemüse kann nach dem Garen höher sein als vorhin. Vitamin C ist hier zunächst in den Formen Ascorbig und B vorhanden und spaltet sich beim Garen in Askorbinsäure und 3-Hydroxyndol auf. Viele Jahre lang wurde Vitamin C als geheime Waffe gegen eine Vielzahl von Erkrankungen und zur Unterstützung des Immunsystems angesehen.

Obwohl Untersuchungen nicht alle positive Wirkungen in dieser Art gezeigt haben, ist Vitamin C zweifellos sehr bedeutend für den Menschen. Vitamin C hat eine Antioxidationswirkung, es kann die freien Radikalen im Organismus abbinden und dadurch unbedenklich machen. Vitamin C ist auch für den Unterhalt von Collagen in unseren Geweben und Körpern von Bedeutung.

Vitamin C bietet so unter anderem Schutz vor Scurvy. Zusätzlich zu diesen beiden Aufgaben hat Vitamin C auch einen positiven Einfluss auf die Aminosäurenbildung, den Cholesterinstoffwechsel, die Fettabscheidung und die Muskulatur. Es gibt Meinungsverschiedenheiten in der Forschung über die tägliche Einnahme von Vitamin C. Bereits ab einer Dosierung von 20 mg Vitamin C pro Tag können Erkrankungen wie z. B. Scurvy verhindert werden.

Ein bekannter Defizit in Sachen Vitamin C ist eindeutig skorbutartig. Hinzu kommen aber noch weitere Konsequenzen des Vitamin-C-Mangels: Auch wenn die Korrelationen noch nicht vollständig untersucht sind, sollten insbesondere chronische Entzündungserkrankungen bei Vitamin-C-Mangel viel öfter auftauchen. Überdosierungen von Vitamin C sind rar, da auch hohe Dosierungen sehr gut vertragen werden.

Das überschüssige Vitamin C wird nicht vom Verdauungstrakt absorbiert (absorbiert), sondern fast vollständig von den Nerven im Harn abgesondert. Vitamin C kann auch auf leeren Magen genommen zu einer geringfügigen Azidose des Bauches beitragen. Eine Übersicht über die Konsequenzen einer Überdosierung: Das Vitamin C ist nach wie vor eine der essentiellen Substanzen für den Menschen, da wir im eigenen Organismus keine Askorbinsäure produzieren können.

Bei ausgewogener Kost ist es kein Hindernis, genügend Vitamin C zu bekommen. So können Defizitsymptome wie Ermüdung, Leistungsabfall und in schweren FÃ?llen gar skorbutartige und entzÃ?ndliche Krankheiten wie Atherosklerose und Tumorerkrankungen eingegrenzt werden. Sie müssen sich keine Sorgen um eine Überdosis Ihrer Diät machen. Dies ist nur möglich, wenn Sie viele Vitamin-Präparate mitnehmen.

Wenn Sie sich jedoch auf natürliche Weise einlagern, können Sie durch den Verzehr von Vitamin C ohne Sorgen etwas Gutes für Ihre eigene Sicherheit tun.

Auch interessant

Mehr zum Thema