Vitamine als Nahrungsergänzung

Die Vitamine als Nahrungsergänzung

Erleben Sie unseren Bestseller "Love your Gut Daily Biotic Complex" für eine gesunde Darmflora und andere Vitamine und Mineralien in Bio-Qualität. Angaben zu Vitaminen als Nahrungsergänzung. Was und wie viele Vitamine sind wirklich gesund? Ergänzungsfuttermittel mit Folsäure, Vitaminen, Eisen, Jod & mehr. Hunde-Vitamine & Nahrungsergänzung.

Vitamine als Nahrungsergänzung

Da sie Mangelerkrankungen wie z. B. Skorbut oder Rache schneller behandeln konnten, hatten Vitamine als Nahrungsergänzung sehr bald den guten Namen von Wunderkur. Allerdings waren viele Untersuchungen mit Vitaminpräparaten enttäuschend: 18.000 Raucher wurden in einem Doppelblindexperiment getestet, um zu sehen, ob Vitamine der Gruppe Alpha und Beta-Carotin dem Lungenkarzinom vorzubeugen.

Ähnlich erweist sich der Ansatz, bei Menschen nach einem Herzanfall oder bei Menschen mit Gefäßkrankheiten oder Zuckerkrankheit Rückschritte oder andere Schwierigkeiten zu verhindern Quelle:[268]. Es ist nur ein einziges Vitaminkonzentrat erwiesen, das auch bei gesundem Menschen eine vorbeugende Wirkung hat: Eine Folsäureeinnahme in der Frühschwangerschaft reduziert das Geburtsrisiko des Babys mit einem geöffneten Wirbelkanal (Spina bifida).

Einige neuere Leitlinien zeigen:[218] ältere Menschen (die oft nicht genug Sonne bekommen) werden dazu aufgefordert, zusätzlich Vitamine zu nehmen und Menschen über 50 Jahre, Vitamine zu nehmen. Zur Vermeidung einer Überdosierung sollte die Langzeiteinnahme von Nahrungsergänzungen oder Vitaminen nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt bzw. der Apotheke stattfinden.

Vitaminpräparate als Nahrungsergänzung zur Abortprävention

Fehlleistungen sind üblich, aber die Ursachen sind oft vage. Eine mangelhafte Versorgung ohne ausreichend Vitamine ist mit einer höheren Fehlgeburtenwahrscheinlichkeit verbunden. Reduziert die Nahrungsergänzung mit Vitaminpräparaten vor und während der Trächtigkeit das Spontanrisiko einer Aborte? Steigert ein Nahrungsergänzungsmittel die Wirkung bei Frau, Tochter oder Sohn und gibt es irgendwelche unerwünschten Seiteneffekte?

Vitamine als Nahrungsergänzungsmittel wird in der Regel für Schwangere und Schwangere empfohlen. Angesichts der weit verbreiteten Anwendung von Nahrungsergänzungsmitteln vor und während der Trächtigkeit ist es besonders deshalb von Bedeutung, den Zusammenhang zwischen Vitaminpräparaten und dem Ablauf der frühen Trächtigkeit zu ergründen.

Diese Überprüfung umfasste 40 zufällig durchgeführte Kontrollstudien mit 276.820 Schwangeren und 278.413 anderen. Vitaminpräparate reduzieren nicht die Zahl der Fehlgeburten. Allerdings war das Stillgeburtsrisiko bei der Einnahme von Multivitaminen mit Eisensäure und Folsäure im Vergleich zu der Einnahme von Eisensäure und Folsäure reduziert, während der Verlust von Kindern bei der Einnahme von Multivitaminen ohne und mit oder ohne Vitamine mit und ohne Az.

Dieser Befund beruht auf einer Untersuchung mit wenigen weiblichen Teilnehmern. Außerdem wurden Untersuchungen mit Peergruppen durchgeführt, die entweder ein Plazebo oder Vitamine der Gruppe mitnehmen. Eine Nahrungsergänzung vor der Trächtigkeit oder in der frühen Phase der Trächtigkeit kann von Nutzen sein. Allerdings hat diese Überprüfung nicht ausreichend Beweise dafür gefunden, dass eine Supplementation mit Vitaminpräparaten eine Fehlgeburt verhindern kann.

Mehr zum Thema