Vitamine als Nahrungsergänzungsmittel

Die Vitamine als Nahrungsergänzungsmittel

Die Vitamine und Ergänzungen; Hy - Termine - Rezepte - Kontakt. Naturbelassene, sehr hochwertige Nahrungsergänzungsmittel zur Therapievorbeugung. Die Nahrungsergänzungsmittel als Alternative zu chemischen Medikamenten. Um den Vitaminschub zu erhöhen.

Gehalt an verbindlichen Höchstwerten für Vitamine und Mineralstoffe.

Vitamine mit Ausfallrisiko

Manche von ihnen müssen auf die Nahrungsreserven zugreifen, da der Körper nicht in der Lage ist, sie zu bilden. Der Zusammenhang zwischen Gesundheit und Vitaminknappheit ist teilweise schwer festzustellen, zumal das Vorkommen klinischer Symptome darauf hindeutet, dass der Defizit bereits weit gediehen ist.

In Anbetracht des Einflußes auf die Vorbeugung mehrerer Vitamine wäre es bedauerlich, sich auf die Mindestmengen zu beschränk. Bei einem Mangel an Nahrungsergänzungsmitteln ist die Aufnahme von Nahrungsergänzungsmitteln unumgänglich. Für die Gesunderhaltung von Beinen und Zähnen ist die Verwendung von Sonnenvitaminen (Vitamin D) unentbehrlich. Dabei kann es sich um eine Pflanzenform, Ergocalciferin (oder Vitamine D2) und eine Tierform, Cholecalciferin (oder Vitamine D3) handeln.

Beide Stoffe werden vom Körper in die für die positive Wirkung von Vitaminen verantwortliche Calcitriolform umgerechnet. Aus einem Sonnenmangel kann ein Vitamin-D-Mangel entstehen: Die Exposition gegenüber der Sonne liefert tatsächlich nahezu 80% des benötigten Vitamins aus. Zur Erzielung einer maximalen Wirkung muss die Einnahme von Vitaminen in kleinen, reproduzierbaren Dosierungen erfolgen (da der Körper nicht mehr als 500 Milligramm Kalzium zur gleichen Zeit aufnehmen kann).

Woher kommt denn nun eigentlich die Vitamine A? Zu den vitaminreichen Lebensmitteln gehören Fisch (Lachs, Fisch, Matjes, Thunfisch), Ei, Vollmilch und Sojadrinks. Vitamine schützen vor Entzündungen, fördern die Heilung der Wunden und helfen bei der Aufnahme von Eis. Wie kann ich mich mit Vitaminen versorgen? Für die Gerinnung und Verkalkung des Gewebes ist es unerlässlich.

Ein bei Neugeborenen sehr häufiger Vitamin-K-Mangel wird durch Supplementierung behoben. Woher kommt denn das Risiko von Mangelerscheinungen in den alten Bundesländern?

Vitamin- und Nahrungsergänzungsmittel in der Volksrepublik Korea - steigende Anforderungen an internationale Markenprodukte

Aus westlicher Sicht sind Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel eine schwierige Warengruppe. Dagegen gibt es in der Volksrepublik nur exakt 27 verschiedene Kategorien von Vitamin- und Nahrungsergänzungsmittel. Sie werden zwischen Lebensmitteln und Medikamenten unterschieden und dienen der Unterstützung des Körpers. Durch die Einnahme bestimmter Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel kann das Abwehrsystem des Konsumenten und das Erinnerungsvermögen gestärkt, das Blutsystem besser geregelt, die Schlaf- Qualität gesteigert und Organen wie Nacken, Bauch und Bauch geschont werden.

Weitere Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel erlauben es zum Beispiel, abzunehmen, klare Hautstellen zu erhalten, sich vor Problemen wie Sauerstoffmangel oder Strahlung oder einer höheren Dichte an Knochen zu bewahren. Wir empfehlen den Kindern hochwertige Produkte, damit sie ihr Wachsen und ihre Weiterentwicklung durch die Aufnahme von Vitamin- und Nahrungsergänzungsprodukten anregen.

Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, die das menschliche Organismus stärkt, sind in der Volksrepublik sehr gefragt und machen schätzungsweise 27% des Gesamtumsatzes aus. Doch nicht nur diese Industrie wird eine solche Grösse annehmen, denn nach amtlichen Daten der Volksrepublik wird sich der Bedarf an Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln in weniger als fünf Jahren auf 1,29 Mill.

Der Bedarf an Vitamin- und Nahrungsergänzungsstoffen war in der Vergangenheit sehr unterschiedlich. Die steigende Bedeutung von Vitamin- und Nahrungsergänzungsmittel wird durch den Fortschritt der Biotechnologie getrieben, wie sie mit herkömmlichen Kräutern in der Volksrepublik China möglich ist. Die Gesundheitsmärkte in der Volksrepublik machen 2% des Bruttoinlandsprodukts aus, während sie in den meisten Industrieländern bei rund 15% liegen.

Infolgedessen erlebt dieser Bereich ein kräftiges Wachstum: Das jährliche Gesundheitswachstum in den grössten Metropolen Chinas beträgt rund 30% - für die kleineren Metropolen die halbe Miete. Die chinesische Landesregierung plant, dass dieser auf bis zu einer Trillion zulegen wird. Der Unterschied zwischen der Einschätzung der Bundesregierung und der Wirklichkeit verdeutlicht das große Marktpotential.

Die chinesische Landesregierung setzt sich verstärkt für Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel ein. Es geht darum, eine gesündere Gesellschaft zu unterstützen und die Gesundheitskosten zu senken. Der größte Absatzmarkt für Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel steht vor der Tür, da die Menschen auf eine ausgewogene und ausgewogene Ernährungsweise setzen. Seit einigen Jahren haben die Chinesen eine Präferenz für proteinreiche und faserreiche Lebensmittel entdeckt.

Gleichzeitig wird die Chinesen immer älter und müssen sich immer mehr um ihre eigene Sicherheit sorgen. Die Durchschnittschinesen geben 28 Mal weniger für Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel aus als die Amerikaner. Auch das außerordentlich große Potential des chinesichen Markts lässt sich durch die Zunahme der Nachfragemacht der Normalbevölkerung erklären.

Auch in Schanghai und Beijing sind die meisten Konsumenten mit Kindern, aber auch die älteren Generationen gehören zur Zielgruppen. Im Vitamin- und Nahrungsergänzungsmarkt meiden die Chinesen einheimische Brands. Die Vertrauensbasis in China ist sehr niedrig, da die Konsumenten in der vergangenen Zeit von den Herstellern von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln oft stark verwundert wurden.

Nur 3% der chinesischen Bevölkerung sind der Meinung, dass Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel tatsächlich die auf der Packung beworbene Wirksamkeit haben. Allerdings halten 60% der chinesischen Bevölkerung sie für teilweise wirksam. In jüngster Zeit haben die Menschen in der Volksrepublik jedoch zunehmend Zuversicht in Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel entwickelt - zum Nutzen internationaler Konzernmarken, da sie als vertrauenswürdig angesehen werden.

Die chinesische Konsumvereinigung ist der Ansicht, dass die chinesische Bevölkerung das Misstrauen in chinesische Erzeugnisse eingebüßt hat, weil die Firmen einfach in ihren Packungsbeilagen lügen, das Gegenteil bewirken und sich nicht an die Regeln halten. Zudem fehlen den Menschen in der Volksrepublik die Kenntnisse über Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, weshalb sie sich auf kompetente Ratschläge stützen müssen.

Infolgedessen ist der Absatzmarkt hoch gegliedert und die Marke hat kaum einen guten Namen. Die internationalen Gesellschaften haben 70% des Markts übernommen, obwohl 96% der Gesellschaften auf dem lokalen Sektor tätig sind. Was für Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel werden in Deutschland eingenommen? Die chinesischen Konsumenten legen zurzeit am meisten Wert auf Kalzium- und Eiweißpulver.

Dies kann vor allem durch die Zugabe von Kalziumprotein, Lezithin, Spiritus, Vitaminen and Propylen erfolgen. Das chinesische Unternehmen ist auf der Suche nach einer einfachen Warenauswahl. Die Einnahme von Vitaminpräparaten und Nahrungsergänzungen muss tagtäglich erfolgen, damit wohlschmeckende und abwechslungsreiche Präparate gefragt sind. Vitaminorientierte Präparate liegen auch in der Volksrepublik Korea im Kommen.

Im vergangenen Jahr erreichte allein dieser Absatzmarkt einen Betrag von 16,27 Mill. Im Laufe der Zeit werden traditionelle chinesische Zutaten immer populärer. Das Wachstum der internationalen Anbieter von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln betrug in den vergangenen fünf Jahren rund 12%. Es ist, wie bereits gesagt, Zeit für den Markteintritt internationaler Warenzeichen.

Die Entwicklung des Marktes für Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel ist in vollem Gange. Bevor man in den Markt eintritt, müssen Analysen und Strategieentscheidungen getroffen werden, die auf das jeweilige Produkt abgestimmt sind. So können zum Beispiel die lokalen Hersteller in den nächsten Jahren zu wichtigen Akteuren werden, da sie durch unterschiedliche Brands vertrauensbildend wirken können.

Auch interessant

Mehr zum Thema