Vitamine Tagesbedarf Decken

Tägliche Versorgung mit Vitaminen Decken

Vitaminmangel, den täglichen Bedarf und wie Sie ihn decken können. Den Tagesbedarf an Vitamin B kann man zum einen durch Essen und zum anderen durch die Einnahme von Präparaten decken, die den Tagesbedarf an Vitamin D nicht natürlich decken. Ich erreiche mit vier Tassen am Tag die angestrebte Vitamindosis. Besonders frisches Obst und Gemüse ist reich an Vitaminen.

Wie man den täglichen Bedarf an Vitaminen deckt.

Abhängig von Lebensalter, Sex und körperlicher Verfassung braucht der Organismus verschiedene Dosierungen von Vitamine A. Bei schwangeren und stillenden Müttern ist der Vitaminbedarf in der Regel höher, bei Männern ist der Anteil an den wichtigsten Vitalstoffen höher als bei der Frau. Den Tagesbedarf kann man durch eine ausgeglichene Diät erreichen, die sowohl Tier- als auch Pflanzennahrung einbezieht.

Für jedes der acht B-Vitamine wird ein anderer Tagesbedarf benötigt. Die Lebensbedingungen haben auch Einfluss auf den Vitaminbedarf. Auf diese Weise brauchen die Schwangeren durchschnittlich 0,3 mg mehr von allen acht Nährstoffen. Der Verzehr von B-Vitamin wird mit zunehmendem Lebensalter und in anderen Lebensabschnitten wieder erhöht, weshalb die Informationen über den täglichen Verzehr nicht als einzelne Orientierungswerte, sondern nur als Hinweis auf den Durchschnittsbedarf angesehen werden können.

Kräuter- und Tiernahrung sind Botenstoffe von B-Vitaminen. Mit veganer oder vegetarischer Lebensart kann auch der tägliche Bedarf an Vitaminpräparaten sehr gut abgedeckt werden. Denn viele Früchte und Gemüse sind reich an vielen Stoffen mit einem hohen Gehalt an B-Vitamin. Die folgenden Nahrungsmittel sind die wichtigsten Quellen: Zusätzlich zur Nahrung gibt es Vitaminzubereitungen, die das nicht über die Nahrung aufgenommene Vitamine der Gruppe vervollständigen können.

Deckung des Tagesbedarfs an Vitaminen der Kategorie C

Das fettlösliche Vitaminkonzentrat regelt die Gerinnung des Blutes im Organismus. Um den täglichen Bedarf an diesem kostbaren Vitaminen zu decken, ist eine ausgeglichene und gesundheitsfördernde Kost sehr notwendig. Wenn immer zu wenig Vitamine über einen langen Zeitabschnitt eingenommen werden, kann es zu einem Vitamin-K-Mangel kommen.

Abgesehen von der Regulation der Gerinnung hat das Vitamine noch viele andere Funktion. Wieviel von diesem kostbaren Vitaminen braucht der Organismus? Die Tagesdosis eines Erwachsenen beträgt im Durchschnitt 0,03 bis 1,5 Microgramm pro Kilo Gewicht. Bei Kindern ist der Tagesbedarf an Vitaminen deutlich höher, so dass hier etwa 10 µg pro Kilo Gewicht berechnet werden.

Die folgenden Anzeichen können auf einen Vitaminmangel hinweisen: Wie kann man vorgehen, wenn der Tagesbedarf des Präparats nicht abgedeckt werden kann? Wenn der tägliche Bedarf des Vitals nicht durch die Nahrung abgedeckt werden kann, dann ist es durchaus ratsam, auf Nahrungsergänzungen zu setzen. Im Handel gibt es eine Vielzahl von Präparaten, damit Sie rasch das finden, was Sie suchen.

Es gibt neben der Tablette auch die Kapsel, teilweise auch die Injektion oder Suppositorien und Pulver. Dies kann einen Vitamin-K-Mangel rasch erkennen und dementsprechend ein geeignetes Vitaminpräparat vorzuschlagen.

Mehr zum Thema