Warum Braucht der Körper Vitamine

Wozu braucht Ihr Körper Vitamine?

kann sehr lange im Körper gespeichert werden, wenn wir mehr konsumieren, als wir brauchen. Die Funktion der Vitamine im menschlichen Körper (Abb. Kein Vitamin ist für den Körper so wichtig wie Vitamin C. Der Mangel wirkt sich auf zahlreiche Körperfunktionen aus. Das Vitamin D ist nicht wirklich ein Vitamin, da der Körper es selbst produzieren kann, wie Fett, Eiweiß und Kohlenhydrate, wo es benötigt wird.

Nahrung: Warum brauchen wir Vitamine und Mineralstoffe?

Die Vitamine sind organisch gebundene Stoffe, die für eine Vielzahl von Stoffwechselleistungen und Wachstumsprozessen benötigt werden. Die wasserlöslichen Vitamine wie die Vitamine der Vitamine C1 und C2 kann der Körper nicht einlagern, so dass eine Unterernährung oder gar eine Vitaminmangelkrankheit verhältnismäßig zeitnah auftritt. Die fettlöslichen Vitamine (Vitamine E, L, E, L und K) werden vom Körper nur in Kombination mit Fetten aufgenommen.

Mineralien wie z. B. Magnesit oder Metall und die nur in sehr geringen Konzentrationen erforderlichen Elemente wie z. B. Kobalt oder Zinn sind an einer Vielzahl von Aufgabenstellungen im Körper beteiligt. 2. Es trägt zu den Funktionalitäten des Flüssigkeitshaushaltes, der Knochenneubildung und des Immunsystems bei.

Wozu brauchst du denn eigentlich Vitamine A?

Die Vitamine haben unterschiedliche Aufgaben in unserem Körper und keines ist mehr oder weniger bedeutsam. Dort erfahren Sie alles über das notwendige Vitamine. Nicht nur ein einziges sondern mehrere Vitamine. Jeder von ihnen ist für verschiedene Aufgaben in unserem Körper zuständig und sollte regelmässig über die Ernährung eingenommen werden.

Das ist besonders deshalb von Bedeutung, weil unser Körper die Vitamine nicht selbst produzieren kann und deshalb auf die Zufuhr von Nährstoffen über die Ernährung angewiesen ist. Die folgenden Vitamine sind B-Vitamine: D. h. sie wirken nur in "wässrigen" Bereichen unseres Körpers, zum Beispiel im Körper. Im Kohlenhydratstoffwechsel ist der Stoffwechsel von Lebensmitteln mit Hilfe von Thiaminen (Vitamin B1) wesentlich.

Hauptsächlich kommt es in Schweine-, Hühner-, Linsen- und Vollkornerzeugnissen vor. Die Vitamine B 2 sind für unseren Metabolismus von Bedeutung. Eine Mangelerscheinung von Vitaminen B 2 zeigt sich in Veränderungen der Haut und zerrissenen Mundecken. Die Vitamine sind hauptsächlich in Molkereiprodukten, Broccoli und Vollkornerzeugnissen enthalten. Außerdem ist es für den Metabolismus von Bedeutung. Der Körper ist jedoch besser in der Lage, das aus Tierprodukten gewonnene Vitamingehalt aufzunehmen.

Dabei kommt auch das auch als Pannothensäure bekannte Provitamin C5 vor. Sie ist auch für den Metabolismus von Bedeutung und kommt z.B. bei Avocado vor. Auch in unserem Metabolismus ist vor allem im Fettmetabolismus das wichtigste enthalten. In Nüssen, Avocado und Vollkorn-Produkten ist es enthalten.

Wenn Sie unter einer schuppigen oder juckenden Hautstelle leiden, sollten Sie darüber nachdenken, ob Sie einen Defizit an Vitaminen des Typs 7 oder einen Biotinmangel haben. Abgesehen von seiner Funktion im Metabolismus ist das Vitamine für unsere Gesundheit zuständig und verleiht uns weiche und geschmeidiges Haar. Vollmilch, Schalenfrüchte und Ei sind gute Quellen für Vitamine der Sorte 7, insbesondere für grüne Blätter gemüse, getrocknete Früchte, getrocknete Früchte und Getreidekleie.

Die Vitamine sind für die Bildung von Blut, die Teilung der Zellen und für die verschiedenen Wachstumsvorgänge von Bedeutung. Bei Schwangeren und Kindern sollten Sie mehr folsäure einnehmen und dies mit Ihrem Gynäkologen besprechen. Vitamine des Typs C12 sind nahezu ausschliesslich in Tierprodukten enthalten. Darunter fallen unter anderem die Bereiche Vollmilch, Frischfleisch und Ei, weshalb die Veganerinnen und -veteranen auf diese Vitaminversorgung achten sollten.

Manche Meeresalgen können auch geringe Anteile an Vitaminen des Typs C12 enthalten. Besonders für die Neubildung von Blut und den Aufbau gewisser Speisefettsäuren ist besonders aufschlussreich.

Mehr zum Thema