Was Bewirkt Creatin

Ursachen für Kreatin

Aber da wir unseren Kreatinbedarf nicht vollständig mit Nahrung decken können, ist Kreatin AKG als Kapsel eine häufig verwendete Ergänzung. Reines Power Creatin ist eine organische Säure, die positiv zur Energieversorgung der Muskeln beitragen kann. Nicht so bei Kreatin-Polyhydraten. Sprung zu Was ist das beste Kreatin auf dem Markt? Die Wirksubstanz dient zur Energieversorgung der Muskelkreatin-Produkte und Medikamente in Ihrer österreichischen Online-Apotheke!

Schadet Kreatin?

Creatin kommt natürlich im Organismus vor. Creatin wird teilweise vom Organismus selbst produziert und teilweise über die Ernährung aufgenommen. Wird zusätzlich 3 Gramm Creatin pro Tag als Nahrungsergänzung, z.B. in Gestalt von Creatinmonohydrat, aufgenommen, kann dies sich positiv auf den Organismus, die Muskeln und den Aufbau von Muskeln auswirken.

Dass Kreatin als Nahrungsergänzung die physische Leistung steigern kann, ist nachgewiesen. Kreatin ist in dieser Eigenschaft von Gesundheitsämtern und Sportverbänden auf der ganzen Welt bekannt. Sie wird vom Organismus leicht absorbiert und hat - nach höchsten Qualitätsmaßstäben und in der angegebenen Dosierung - ein ausgezeichnetes Schutzprofil. Es wird im Netz von Zeit zu Zeit davon gesprochen, dass eine Nahrungsergänzung oder -aufnahme von Kreatin (Monohydrat) zu Verkrampfungen, Magenschmerzen oder Dehydratation führt.

Allerdings haben in hunderten von Untersuchungen, in denen Kreatinmonohydrat genommen wurde, die Ursache der Nebenwirkung noch nicht wissenschaftlich belegt. Wenn zum Beispiel mehr Creatin als nötig zur Nahrungsergänzung genommen wird, wird der überschüssige Anteil über den Harn abgesondert. Allerdings bedeutet ein höherer Kreatinspiegel im Organismus auch, dass mehr Creatin in Creatinin zersetzt wird.

Das ist kein Anlass zur Besorgnis, da die erhöhten Kreatinininwerte innerhalb der normalen Grenzwerte bleiben und Creatinin nie als gesundheitsschädlich eingestuft wurde und keine unerwünschten Wirkungen bekannt sind.

Was ist Kreatin?

Mehr zum Thema