Was Bringen Myprotein Punkte

Die Myprotein Punkte bringen

Mit dem Button "Code verwenden" aktivieren; Bestellung abschließen. verkauft die Produkte online über einen eigenen Online-Shop. Der erste Schritt besteht darin, in regelmäßigen Abständen eine Vielzahl von Eiweißprodukten auf den Markt zu bringen. Bei der Registrierung als Benutzer können Sie mit jeder Bestellung Punkte sammeln.

Die große MyProtein.com-Protein-Test: Impact-Molke, Total-Molke und True Whey im Überblick

Also auch heute in diesem Beitrag, in dem ich einige unserer Markenprodukte ausgewählt habe. MyProtein. Aufgrund der Firmenstruktur kann MyProtein seine Nahrungsergänzungen sehr kostengünstig bereitstellen. Dies ist vor allem deshalb möglich, weil MyProtein seine Erzeugnisse selbst produziert, weiterentwickelt und vor allem über einen eigenen Online-Shop vertreibt.

Ich möchte in diesem Beitrag die Ansprüche von MyProtein in meinem populären Eiweiß-Test untersuchen und die mir zugeschickten Eiweiße gegen mein "Referenzprotein", das 100% Whey Proteins von Optimum Nutrition, austesten. Ich habe das folgende MyProtein geprüft. Die Güte eines Proteins lässt sich sehr rasch an den Nährwertangaben und den Zutaten erkennen.

Kombiniert man beide Aspekte, kann man in wenigen Augenblicken sehen, ob es sich lohnt, das Produkt zu erstehen. Du schaust dir an, was MyProtein. Die Proteine, die die geringsten Werte haben (wir wollen nicht fett werden ), die geringsten Kohlenhydrat- und Fettmengen (wir ziehen es vor, aus anderen Lebensmitteln Strom zu gewinnen) und die höchsten Werte an Proteinen (deshalb kauft man das Puder ja), gewinnen den Preis.

Sie sehen, daß die " Ernährungsrunde " von Totale Proteine gewonnen wird. Weil es allein aufgrund der hervorragenden Nährwertangaben kein gutes Eiweiß sein muss. Hier verweise ich vollständig auf die Daten des Anbieters MyProtein.com. Eiweißmischung mit verzögerter Wirkstoffabgabe (Proteinkonzentrat aus Vollmilch, Impact Whey®, Impact Isolate®, Eiweißpulver), Glutamin-Peptide, Leinsamenpulver. Eiweißmischung (Molkenproteinisolat mit Emulgator: Sojalecithin, Molkenproteinkonzentrat, Molkenpeptide), fettarmes Kakaopulver, Aromastoffe, Sahne (aus pflanzlichem Öl, Malzodextrin, Milcheiweiß), Speisesalz, Süßstoffe (Sucralose, Acesulfam-Kalium), Enzymkomplex (Amylase, Proteinase, Cellulase, Beta-D-Galacosidase, Lipasen).

Kritischer Hinweis: Auf der Verpackung von Impact und Total Molke befinden sich keine Nährwert- oder Inhaltsstoffe. Dies betrifft natürlich auch andere MyProtein-Sorten, die in Reißverschlusstaschen geliefert werden. MyProtein sollte sich hier definitiv verbessern, denn nicht jeder Kunde bekommt seine Molke vermutlich über MyProtein selbst.

Häufig suchen sie nach Freunden und vertreiben das Eiweiß. Andernfalls wird MyProtein schlecht beleuchtet und erhält an dieser Position einen separaten negativen Punkt. Sämtliche Eiweiße haben konstant gute bis sehr gute Zutaten und setzen sich hauptsächlich aus den qualitativ hochstehenden Eiweißbestandteilen Molke, Muttermilch und Ei zusammen. Obgleich Gesamtmolke und zutreffende Molke Proteingemische sind, setzte ich sie auf das selbe Niveau wie auf Molke und Auswirkung Molke.

Mischen oder nicht.... Ich denke nicht, dass es für Hobbyathleten auffällig ist, ob das Ei eine Mixtur aus Ei, Muttermilch und Muttermilch oder nur Muttermilch ist. Die Hauptkomponente aller hier geprüften Eiweiße ist Whey und kann daher als qualitativ hochstehend eingestuft werden. Ist die Nährstoffinformation enthalten, erhält das Gesamtprotein die 1. Stufe Der Duft liefert erste Informationen über den Eigengeschmack und ist auch Teil des Aromas.

Sämtliche nachfolgenden MyProtein-Proteine rochen durchgehend sehr gut. Die Impact Molke hat einen starken Schokoladenduft und war die stärkste aller Teilnehmer. Sie schien etwas artifiziell, aber nicht zu störend (Thomas Note: schmackhaft - 3. Platz). Die Total Molke riecht gut, weniger artifiziell als die Impact Molke, sympathisch und nicht ganz so kräftig wie die erste (Thomas Note: gut und schmackhaft - 2. Platz).

Die wahre Molke riecht sehr gut und kräftig nach Chocolade, aber keineswegs zu penetrant oder böse. Weil mir diese Notiz gefallen hat, gewann die wahre Molke im Triovergleich (Thomas Note: sehr schmackhaft - 1. Platz). Überraschend war auch der Abgleich mit dem 100 -prozentigen Molkenprotein von Optimum Nutrition, denn ALL MyProtein.

com-Proteinen angenehm, vertraut und vor allem schmackhafter als On Whey. Ich wähle die wahre Molke nach meinen eigenen Gefühlen. Dies bestimmt, ob ein Eiweiß eine Langzeitstabilität aufweist oder nicht. Seit ich ein Schokoladenfan bin, habe ich in diesem Versuch meine Schokoladensinne schärfen und 3 Schokoladenvarianten zum Vergleichen getestet.

Mal in Vollmilch, mal in Nass. Ich habe in einem 2 ml großen Becher und einem gestapelten Esslöffel Pulver ausprobiert. Geschmacksnote in 3,5% Milch: Der Choc Smooth war extrem kräftig, schokoladenartig, cremig und für mich etwas zu artifiziell, aber trotzdem ok und sehr schmackhaft (mein 3. Platz).

Wieder hatte ich Choc Smooth, das weniger stark auf Impact Molke war und nach dem ersten Glas wie gewöhnlicher Cacao schmeckte. Sympathisch, nicht zu penetrant und sehr schmackhaft (mein Ort 2). Ich hatte in der Echten Molke den Geschmack "Milchschokolade", also Milchschokolade. Meine Prädikat: Extrem schmackhaft und damit der Sieger unter den 3 MyProtein-Proteinen (mein Rang 1).

Wassergeschmack: Da es im Mineralwasser aufgelöst ist, hat es einen weniger intensiven und kakaohaltigen Nachgeschmack. Dort konnte ich es sehr lange genießen (mein 2. Platz). Total Whey ist nicht nur im Vergleich zu anderen Molken, sondern hat auch einen feinkörnigen und leicht sandigen Geruch mit einem feinkörnigen Schokogeschmack, der durch die feine Eiweißstruktur entsteht.

Sie hat sich in der Muttermilch "besser gemacht" (mein Ort 3). Die wahre Molke schmeckt gut. Ob in Wässern oder in Dosen. Stets sahnig und sehr schmackhaft (mein Ort 1). Das ist eine wirklich schwere Wahl, denn jedes Eiweiß hat seinen Reiz und ist köstlich. Noch einmal möchte ich hervorheben, dass ALLE MyProtein-Proteine sehr gut schmecken und ich würde sie jedem empfehlen.

Aber ich bin mir gewiss, dass jeder mit allen 3 Molkenproteinen Spass haben wird! Was ist der Unterschied zu On Molke? On Molke ist gut in lauwarmem Öl oder Molken. Das würde ich mit Wahre Molke vergleichen. Alle hier getesteten Proteine sind köstlich und jedes hat seinen eigenen Charme, den Sie entweder mögen oder nicht mögen.

Weil ich mir nicht 100%ige Sicherheit habe, wähle ich zwei Gewinner in der Kategorie Taste, die wahre Molke und die On Whey, jeder in den Aromen " Milk Schocolate ". Bildet sie eine einheitliche Menge und löst sich sehr schlecht in Luft oder Flüssigkeit und/oder mit Knoten auf, tritt der selbe Einfluss auch im Bauch auf, was im ungünstigsten Falle zu Verdauungsstörungen oder Intoleranzen führen kann.

Die eine ist die Wasserlöslichkeit und die andere die Wasserlöslichkeit in 3,5 % Muttermilch. Ein Eiweißpulver ist in den meisten FÃ?llen in der Regel besser in der Luft lösbar als in der Luft. Da die meisten Sportler ihren Schüttel mit Muttermilch zu sich nehmen, achte ich besonders auf seine Wasserlöslichkeit in der Ziegenmilch. Wasserlöslichkeit in 3,5% Milch: Wie oben erwähnt, habe ich für diesen Versuch 200ml Muttermilch verwendet, sowie einen gestapelten Teelöffel Eiweißpulver mit folgendem Resultat nach dem Mischen.

Nach heftigem Umrühren habe ich das folgende Resultat erhalten: Man kann sehr gut sehen, dass sich alle Puder bis auf kleine Klumpen (sind völlig in Ordnung) sehr gut aufgelöst haben. Der beste Gesamteindruck, den ich von Total Proteine hatte, war, dass es sich am besten und auflöste.

Dann kommt das Impact Proteine und als Rücklicht in diesem dreiervergleiche nenne ich die Wahre Molke, die anfangs recht viele starke Klümpchen gebildet hat, die sich aber allmählich gelockert haben. Übrigens: Zum Vergleich hier mein Bezugsprotein, die auf Molke in Milch: Es gibt keine großen Differenzen zum Goldstandard 100% Molke.

Aber ich würde sagen, dass sich das Gesamtprotein etwas besser auflöst. Man sieht sehr gut, dass On Whey zwar kleine Brocken hat, aber das Gesamtprotein sieht mehr aus wie Schokolade ohne Brocken. Wasserlöslichkeit: Zum besseren Verständnis mit On Whey: Hier ist das Ergebnis ähnlich wie beim Versuch in Molke, aber noch klarer.

Die wahre Molke ist die letzte im Verhältnis, es folgen die On Molke auf dem dritten Rang, die Impact Molke auf dem zweiten und die Total Molke auf dem ersten Man kann sehr gut sehen, dass die Total Molke sich nahezu 100% und gleichmässig auflöst. Dabei habe ich den Shake nur mit dem Esslöffel berührt und nicht "geschüttelt" wie bei On-Molke.

Somit hat die 4. Etappe die Total Molke gewonnen, danach folgt On-Molke. MyProtein. Schauen wir mal, wie gut der Kurs im Verhältnis ist. Die Proteine bekommen einen einzigen Verträglichkeitspunkt. Wie ich bereits beim letzen Versuch mit dem 100% Molkenprotein -Isolat von Shape You andeutete, ist die 7. rund um eine Qualität, in der alles andere, was mir auffiel, ankommt.

Mir fiel auf, dass alle Eiweiße von MyProtein in diesem Versuch grobkörnig waren. Das ist kein Gegensatz zu On Whey, das sehr gut gekörnt ist. Daran hat sich jedoch nichts verändert, dass sich alle Eiweiße sehr gut aufgelöst haben, sei es in Form von Trinkwasser oder in Form von Muttermilch. Und hier ein Vergleich: Ich finde es sehr nett, dass es einen Löffel für das Total Protein und die wahre Molke (wie auch für die On Whey) gibt.

Die Impact Molke hatte eine Verpackungsgröße von nur einem Kilo. MyProtein fügt meiner Meinung nach nur die kleinen Meßbecher aus großen Gebinden hinzu. My Protein wird in England hergestellt, Optimum Food in den USA. Es gibt jedoch einen großen Nachteil: Auf den Reißverschlusstaschen der Total und Impact Molke sind weder Ingredienzen, Ingredienzien noch Empfehlungen für den Verzehr zu sehen.

Die wahre Molke beinhaltet alle Informationen und ist in Ordnung, genauso wie die On Whey, die hier einen Wert bekommen. Überraschenderweise belegen Gesamtprotein und wahre Molke den ersten Rang mit je 4 Punkte, wodurch ich aufgrund der höheren Preis- und Zusammensetzungsgewichtung mittelbar den ersten Rang an Gesamtprotein verleihe.

Mit nur 3 Punkte ein Erfolg über On Whey und ein innerer Erfolg von Totale Protein über alle hier geprüften MyProtein-Proteine. Das Resultat hat mich ehrlich gesagt erstaunt und ich dachte nicht, dass MyProtein in der Lage wäre, so gute Ergebnisse zu erzielen. Ich möchte dem Mitarbeiterteam von MyProtein danken.

Besonders wenn es um Eiweiß geht, ist die Selektion groß. Eine oder zwei Molkenproteine und zwei Mehrkomponentenproteine sind völlig ausreichend. Niemand benötigt mehr und niemand wird den Unterscheid zwischen einer Mehrkomponenten-Molke und einem Reinmolkenkonzentrat bemerken! Meiner Ansicht nach ist weniger Wahl mehr.... mehr Usability für mich als Kunden, denn wenn ich ein Eiweiß entdeckt habe, werde ich sehr lange dabei bleiben!

Auch interessant

Mehr zum Thema