Was Fördert die Fettverbrennung im Körper

Die Fettverbrennung im Körper wird gefördert.

Cortisol den Körper und fördern Stoffwechselstörungen. Wenn Sie schlanker werden, wird Ihr Körper schneller den Hungeralarm auslösen. Obwohl festgestellt wurde, dass die Zitrone die Fettverbrennung im Körper unterstützt, verdient sie nicht den Titel "Fettkiller". Es sättigt, fördert die Fettverbrennung, reduziert Fett und baut Muskeln auf. Der Körper verlangt und braucht Fett.

Die 5 hormonellen Stoffe zur Fettverbrennung

Glukagon ist der Antagonist des Hormons Insulin. Insulin wird, wie Sie vielleicht wissen, Ihre Gewichtszunahme beschleunigen. Das Insulin ist das "anabole" Insulin im Körper. Diese Hormone bauen nicht nur Muskulatur auf, indem sie die Eiweißsynthese erhöhen, sondern sensibilisieren auch die Fettzelle für das Wachstum und die Speicherung von Fett!

Der Glukagon wird freigesetzt, um den Blutzucker zu erhöhen, Insulin, um ihn wieder zu reduzieren. Die beiden letztgenannten gewährleisten, dass Ihr Blutzuckerwert konstant ist. Warum ein gleichbleibender Blutzuckerwert so entscheidend ist, möchte ich kurz erläutern: Die blau markierte Zeile stellt den Blutzuckerverlauf dar, wenn man viele Kohlehydrate auf einmal einnimmt.

Sie sehen, die blau gefärbte Linie verschiebt sich viel weiter in dem Gebiet, in dem die Fettverbrennung nicht mehr möglich ist, weil Ihr Blutzuckerwert entweder viel zu hoch oder zu tief ist. Im Idealfall sollten Sie so essen, dass Ihr Blutzuckerwert ungefähr der Grünkurve nachfolgt.

Um so besser Ihre Essgewohnheiten, umso besser kontrollieren Insulin und Glukagon Ihren Insulingehalt, so dass Ihr Blutzuckerwert immer in der "grünen Zone" liegt. Laden Sie Ihre Step-by-Step-Anleitung mit 35 fettverbrennenden Rezepten KOSTENLOS herunter und verlieren Sie bis zu 10 Kilogramm in 4 Tagen mit ein paar einfachen Tipps! Wie kann Glukagon jetzt gerade dick werden?

Also, Glukagon ist der Antagonist von Insulin.... erhöht es den Blutzucker zu einer Zeit, in der Sie nicht essen. Zum Beispiel, wenn Sie in der Pause fasten, verbrennen Glukagon Ihr Fett so weit, dass es Ihren Körper mit kostenlosen Fruchtsäuren und Glukose beliefert. So aus den Fett-Zellen, damit die ausreichende Energiezufuhr des Körper sichergestellt ist.

Bei der Freisetzung von Glukagon kommt es zu einer erhöhten Fettverbrennung, da das zyklische Adenosinmonophosphat zyklische Adenosinmonophosphat-Enzyme zur Stimulierung des Fettstoffwechsels anregt. So aktivieren Sie das Glukagon? Halten Sie den Blutzuckerwert immer so niedrig wie möglich! Erwähnen möchte ich das für mich charakteristische HGH (Human Growth Hormone). Mit HGH wird die Fettverbrennung angeregt, indem Fette aus den Körperzellen austreten.

Das Insulin steht daher im Gegensatz zu HGH und dem Testosteronshormon. So darf Ihr Blutzucker nicht zu hoch steigen, da sonst das Insulin freigesetzt wird, um den Blutzucker wieder zu reduzieren! Sie kontrollieren HGH auch durch Insulin und eine gesunde Diät, in der Sie einen konstanten Blutzuckerwert beibehalten.

Das so genannte Hunger-Hormon ist das so genannte Sodbrennen. Sie haben mehr Körpermasse, je mehr davon in Ihrem Körper, um so mehr davon haben Sie im Körper. Da der Körper mit einem gesteigerten Fettstoffwechsel regt, wird der Fettstoffwechsel angeregt -> Sie verbrennen mehr und mehr! Immerhin haben Sie genug Bauchfett und damit eine Menge Levtin....... Ihr Hirn erkennt die Leptinsignale nicht mehr richtig und erhöht den Zellstoffwechsel nicht mehr!

Sie können Ihre Fettverbrennung steigern, indem Sie sich ausgeglichener ernähren und NICHT verhungern. Wenn der Körper begreift, was er "sagt", "füllt er dich auf". Diese Hormone machen, wenn sie richtig funktionieren, die Kalorienzählung komplett unnötig. Leptin wurde in mehreren Experimenten an der Maus erforscht. Deshalb kann ich Ihnen das folgende Verfahren empfehlen, um das Leptin zu stimulieren und Ihre Fettverbrennung zu stimulieren:

Es ist ein sehr schlimmes Signal für den Körper und zeigt ihm an, dass eine Hungerkatastrophe ausbricht. Ich muss nicht mehr so viel über das Testosteron aussprechen. Die Reaktion ist vergleichbar mit Insulin wie HGH und hat auch die gleiche Wirkung auf die Fettverbrennung im Körper. Vielleicht sollte ich erwähnen: Testosteron ist nicht nur für den Mann von Bedeutung, sondern auch für die Frau.

Kurzum: Um genügend Testeron zu produzieren, müssen Sie auf eine angemessene Fettversorgung achten. Schalenfrüchte, z.B. Brasilnüsse sind sehr gut verträglich, sie beinhalten auch Zinn, was die Testosteronsynthese erhöht! Wie HGH unterstützen sie auch die Eiweißsynthese und die Ausschüttung von Speisefettsäuren aus dem Fettgewebe des Körpers. Aber Sie müssen Ihrem Körper genügend Protein, Yod und Selbstmord verabreichen, damit die Thyreoidea das tut, was Sie wollen, und zwar Fettverbrennung!

Mehr zum Thema