Weihrauch ätherisches öl Wirkung

Räucherstäbchen mit ätherischem Öl-Effekt

Traditionell werden Räucherstäbchen als Räucherstäbchen verbrannt. Dem Weihrauchöl wird eine hervorragende verjüngende Wirkung nachgesagt. Es riecht nach ÄTHERISCHES ÖL Weihrauch. Was auch immer Sie die ätherischen Öle verwenden, eines ist sicher: Es ist immer ein intensives und sinnliches Dufterlebnis! Der Weihrauch, der bereits im Neuen Testament erwähnt wird, wurde geschaffen von.

Der Drugstore für ätherisches Olivenöl - Weihrauch

"Weihrauch ist mehr wert als Wissen" sagt: "Ich segne, ich erobere die Zeit, ich zeig dir die Tiefe" Weihrauchöl aktiviert unser Abwehrsystem, kräftigt unseren Wille, stützt unseren Organismus und unseren Verstand bei Stress, hat eine antidepressive Wirkung, steigert die Laune, entspannt, belebt den Verstand, ist sanft und ausgeglichen, begünstigt die Nachdenklichkeit, wärmt, bekämpft den Atem.

Der Weihrauch ist auch sehr hilfreich bei unruhigen Nächten oder Albträumen. Der Weihrauch hat einen süßen, wärmenden, bitteren Balsam. Räucherstäbchen dienen somit der Förderung des mentalen Gleichgewichts und der Phantasie und bringen Leib und Seele in Harmonie. Räucherstäbchen werden seit Jahrtausenden als Zeremonienöl und Duftstoff in den verschiedensten Kulturkreisen des Mittleren Osten eingesetzt.

Räucherstäbchen sind in jüngster Zeit Thema intensiver Forschung und Erprobung. Räucherstäbchen sind auch ein bedeutender Teil der Hautpflegeprodukte für trockene und alternde Epidermis. Im antiken Ägypten wurde Weihrauch auch in Masken zur Verjüngung der Gesichtshaut benutzt. Der Pharao wurde in Weihrauch, Myrrhe und Balsam-Tanne gehüllt, um seine Schale zu schonen.

Das Weihrauchöl von Young Living ist der erste Weihrauch aus dem Oman, der außerhalb der Saudi Royals oder der bevorzugten Gebiete des Oman verfügbar ist. Das Räucherwerk des Oman wird sehr hoch bewertet als das Räucherwerk der antiken Zeit und die traditionell geistlichen Ölarten der biblischen Zeit. Es wird vermutet, dass dieses schöne weisse Hojari-Harz den bei der Geburt Christi verwendeten Weihrauch produziert hat.

In Oman erblüht der Weihrauch zweimal im Jahr: im Monat Mai und im Monat Oktober. Bewerbung: Die Räucheröle können eingeatmet, vernebelt, auf die Füße aufgebracht, dem Wasser (Emulsion mit Salzen, Honigen, Milch, Joghurt oder einem PH-neutralen Duschgel) zugegeben, unmittelbar auf eine Körperstelle appliziert oder während einer Fußmassage eingenommen werden.

Ätherisches Weihrauchöl

Weißweihrauchöl (Boswellia serrata).... natürliches reines ätherisches Öl...Anwendung & Wirkung auf den Organismus und die Seele.... Aus dem Salbenbaum wird indisches Räucherwerk extrahiert. Das verwendete Kunstharz ist luftgetrocknetes Kunstharz, das nach dem Schneiden der Baumrinde entweicht und als indisches Räucherstäbchen auf dem Markt ist. Effekt auf der körperlichen Ebene: Indisches Weihrauch wird seit über 5000 Jahren in der Ayurveda-Medizin eingesetzt.

Darüber hinaus hat der indische Weihrauch eine allgemeine entzündungshemmende, zellschützende, verdauungsfördernde, antiseptische und wundheilende Wirkung. Effekt auf der Seelenebene: Weihrauch-Essenz stützt das 6. Chakra, begünstigt das Hellsehen und gibt mentale Stabilisie. In Verbindung mit Berggamotte und Geranien hat es eine stimmungsaufhellende Wirkung. 100 % natürliches, ätherisches öl.

Auch interessant

Mehr zum Thema