Weihrauch Boswellia Carterii

Weihrauch Boswellia Carterii

Die Boswellia Carterii (Somalia) und Boswellia Sacra (Oman) sind nach Ansicht vieler Forscher derselbe Baum. Der Weihrauch ist eine Balsampflanze. Das arabische und afrikanische Weihrauchharz wird aus der Weihrauchpflanze Boswellia carterii gewonnen. Aden Incense (Boswellia carterii) Aden Incense ist reines Harz und eine der meistverkauften Weihrauchsorten. Boswellia serrata kann Schmerzen und Entzündungen bei der Behandlung von Krebs reduzieren.

Räucherstäbchen aus Somalia - Boswellia Carterii - erste Wahl - 25 gram

Der Jeomra Verlagshaus, Der grünlich, teils türkisfarbene Weihrauch aus Somalia ist noch rarer als sein omanischer Kollege und wahnsinnig wertvoll und eindringlich. Der Duft ist stärker als der des normalen somalischen Weihrauchs, aber sanfter als der des Royal Hojari, der sich durch sein intensives Zitrus- und Fruchtaroma auszeichnet. Die Boswellia Carterii (Somalia) und Boswellia Sacra (Oman) sind nach Ansicht vieler Wissenschaftler ein und derselbe Zweig.

Das kann ich nicht glauben, aber ich werde die Realität nur erfahren, wenn ich beide Baumarten in Somalia und Oman sorgfältig unter die Lupe genommen und analysiert habe. Rauchende Anmerkung: Ich empfinde das Resin eines Baums (das "Blut" des Baums) gehörte, außer in einem rituellen Zusammenhang, nicht auf eine rauchende Kohle. Es ist besser, Weihrauch und andere Kunstharze auf einem Räuchergefäß zu rauchen, damit sich der intensiv duftende Weihrauch besser ausbreiten kann.

Packung: Dieses Räucherstäbchen wird in einer aromaverschlossenen Papiertüte verpackt.

Buchweizenserrat

Im Westen denkt man an den Geruch von Weihrauch, der sich während der heiligen Messen in den Gemeinden ausbreitet. Der Weihrauch, wie er in Asien heißt, wird seit Tausenden von Jahren in der Tradition der indianischen Heilkunde (Ayurveda) verwendet. Der Weihrauch wird nicht nur als ritueller Weihrauch angesehen.

Der Weihrauchbaum besteht aus dem hochgeschätzten Boswellia serrata, das seit 2500-3000 Jahren in der Naturheilkunde zur Behandlung von Rheumatismus, Arthritis, verschiedenen Nervenreizungen und asthmatischen Beschwerden verwendet wird. Das Weihrauchharz beinhaltet neben vielen anderen Stoffen (ätherische öle, Tannine, etc.) Boswelliasäuren, die für ihre anti-entzündliche Wirksamkeit bekannt sind.

Die Boswellia Serrata wurde und wird bei Entzündung, Knochenbruch, Drüsenschwellung und Magengeschwüren eingesetzt. Es wurde auch bei der Behandlung von Erkrankungen des Darms, Hämorriden und entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle eingesetzt. Räucherstäbchen haben wir mit ausgewählten Kräutern zubereitet. Sei es als Fett Weihrauch-Öl (Tropfen), Mobil Joint Intensive Balm, Mammut Herbal Balm sowie Mammut Herbal Oil. Räucherstäbchen sind und bleiben ein vielfältiges und wirkungsvolles Mittel aus der freien Wildbahn.

Mehr zum Thema