Weihrauch Olibanum

Räucherstäbchen Olibanum

Der Name ESSENZ Olibanum ist ein alter Name für Weihrauch. Der Weihrauch aus AFRIKA kommt aus Erit. Räucherstäbchen, auch bekannt als Olibanum, haben einen frischen Zitrusduft. Die Weihrauchharze sind von höchster Qualität: Boswellia Sacra "Al-hojari". Schon die alten Ägypter benutzten Weihrauch für rituelle Zwecke und zum Rauchen.

Räucherstäbchen, Olibanum.

Räucherstäbchen, Olibanum. Nordsomalia. Dieses Qualitätsstufe gehört in Somalia zu den besten offerierten Qualitäten und wird mitunter auch Königsrauch genannt. Die Duftnote ist der größte Vorteil von Weihrauch aus dem Dhofargebirge. Die Weihrauchart ist nur auf dem Steilhang Hängen von Nordküste zu finden. Der Weihrauch versinnbildlicht das Paradies, den Geist, Männlichkeit. Die Myrrhe steht für die Welt, Gefühl, Weiblichkeit.

Besonderes Merkmal: Seit einigen Jahren bekomme ich meinen somalischen Weihrauch von einer Mitbewohnerin. Sie erhalten ihren Weihrauch von seiner Gastfamilie aus Somalia und sind sehr an den lokalen Veranstaltungen beteiligt. Deshalb betreiben sie seit Jahren den Weihrauchhandel Unterstützungshilfe, der genau dort eintrifft, wo er gebraucht wird.

  • Eine Somalierin, die ihre Krankenpflege ausbildet, wird in den USA ausgebildet. - Den Lohn von 30 Lehrern, die 1.500 Kindern in Somalia helfen - siehe unterstützen das von einer Schweizer Amme, die mit einer Somalierin und einer Somalierin heirateten und trotz aller möglichen Hindernisse im Land unterstützen eine Ambulanz mit dreistündigem Aufenthalt an einem Tag mit Hunderten von Frauen.
  • Es ist unterstützen die Studie von 2 Menschen in Indien, die dann nach Somalia zurückkehren gehen und dort Bauarbeiten durchführen werden. So ist Somalia der größte Weihrauchhersteller der Erde und hat zusammen mit Yemen und Oman den besten Weihrauch der Erde. Die Erlöse aus dem Verkauf von somalischen Weihrauch sollen den Menschen vor Ort zugute kommen.

Weishrausch OLIBANUM AFRIKA - Energieentwicklung

Sogar seine rein weiße, gelbe Färbung ist ein Zeichen für das mit dem Maskulinen verbundene Gott. Olibanum kommt aus dem Hebräisch/Arabischen und heißt "Reinheit" oder "der Täter ", der "das Gottliche (in uns) stärkt". Dies mag ein Indiz dafür sein, dass viele Menschen immer noch glauben, dass Weihrauch eine reinigende Wirkung hat.

Natürlich hat Weihrauch einen antibakteriellen Effekt, aber wir können ihn normalerweise in allen natürlichen Harzen vorfinden. Schon seit Menschengedenken wird das männliche Gebot, d.h. das Göttliche, in heiligen Aktionen als Räucheropfer zusammen mit dem aufsteigenden Räucherwerk eingesetzt, um dem himmlischen Volk zu beten und zu begehren. Der Weihrauch stärkt und stärkt alles, was da ist, was Gott stärken will.

Die entschlackende Kraft von Weihrauch ist vermutlich auf einen Übertragungsfehler zurückzuführen. Es wurde vernachlässigt, dass dort eine Mixtur aus Weihrauch und Myrre und vermutlich anderen bakteriziden Stoffen geraucht wurde. Bei der unvollständigen Tradition mag dies zu dem Irrglauben geführt haben, dass Weihrauch eine entschlackende Kraft hat. AnwendungDie Räucherung von WEIHRAUCH stärkt das, was da ist!

Dies betrifft alle Arten von Weihrauch. Wer in jeder Lebenslage selbst etwas bewegen, stärken, steigern, erweitern, verbessern, veredeln oder stärken will, kann WEIHRRAUCH rauchen, um es zu unterstützen. Bei der Wahl einer Räucherstäbchensorte ist immer der individuelle Eigengeschmack ausschlaggebend, aber ebenso wichtig sind für die Wahl die Qualitätskriterien.

Weihrauch ist als wichtiges Element heiliger Taten nach wie vor ein beliebtes Opfer. Traditionelle: Weihrauch Bäume werden in der Regel alle 7-10 Jahre für einen Zeitraum von 3-4 Monate geerntet. Räucherstäbchen wurden und werden im Morgenland zur Stärkung des Göttlichen in der Familie, zur Bereitstellung günstiger Energien für jede Form von Geschäft oder zur Beduftung der Kleidung eingesetzt.

Genießen Sie das Rauchen mit WEIHRAUCH!

Mehr zum Thema