Weihrauch Preis

Der Weihrauchpreis

Die aktuellen Obi Weihrauchangebote und Preise in der Broschüre. Hier finden Sie Weihrauchangebote von Obi und anderen Händlern. WIHRAUCH KOSMETIK * alle Preise inkl. MwSt. Der Weihrauch wird aus einem Strauch gewonnen.

Räucherstäbchen werden in der Medizin seit langem verwendet.

Duft Aromatischer Naturkarton 1kg - Kirchenbedarf

Räucherstäbchen: 1 kg Naturharz vom Räucherbaum (Boswellia), mittel- bis grobkörnig mit ca. 6 cm Ø, goldgelb, süsslich, mit Myrrhen- und Kräuteröl gewürzt, Räucherharz im Duftsack und Karton. Der Weihrauch wird durch Verbrennung des Kunststoffes aus der Baumrinde des Boswellia-Baumes hergestellt. Früher wurde dieses Kunstharz in Arabien, Abessinien und Indien extrahiert.

Danach pflanzte die ägyptische Bevölkerung diese Hölzer und mischte ihr Resin mit anderen Stoffen. Schliesslich wurden Bilder von Göttern als Symbol der Anbetung und Ehrerbietung verärgert. Räucherstäbchen werden heute in der christlichen Literatur zur Vorbereitung von Geschenken, Umzügen oder in der Stundenliturgie verwendet.

Das Weihnachtsfest ist vorüber, dann sind die Heiler 3 Könige gekommen und haben Weihrauch für Jesus gebracht.

Das Weihnachtsfest ist vorüber, dann sind die Heiler 3 Könige gekommen und haben Weihrauch für Jesus gebracht. In der Antike war Weihrauch das Talent der Könige. Der Weihrauch hat andere Qualitäten als ein guter Geruch. Es ist auch ein Naturheilmittel. Der Weihrauch wird aus einem Sträucher hergestellt. Er wächst in Afrika, besonders in Somalia und Indien.

Das Räucherwerk ist sehr umweltbewusst. Auch der Weihrauch kann bei Austrocknung sein Resin aus den Drüsen ausschwitzen. Daher wurde es in der Antike auch âSchweiz der Götterâ benannt. Räucherstäbchen werden in der Heilkunde seit langem verwendet. Indischer Ayurveda verwendet das Resin seit Hunderten von Jahren.

Auch die Naturheilverfahren unserer Zeit haben den Weihrauch wiederentdeckt. Der Boswelliasäuregehalt des Harzes hat entzündungshemmende Charakter. Es wurde auch untersucht, dass indischer Weihrauch den höchsten Anteil an Boswelliasäuren aufweist. Deshalb wird es nahezu ausschließlich in der Humanmedizin eingesetzt. Doch was kann Weihrauch auf jeden Fall bewirken? Offensichtlich kann Weihrauch die Häufigkeit von Aufregungen mindern.

Es geht hier nicht um die erforderliche Verabreichung von Kortison, sondern darum, dass Weihrauch ein Mittel sein kann, um möglicherweise große Mengen an Kortison zu mindern.

Auch interessant

Mehr zum Thema