Weihrauch Räuchern

Räuchern

Nicht nur zur Weihnachtszeit, von Bayern bis Südtirol, in einer der schönsten Regionen, wo das Rauchen mit Tradition und Verständnis stattfindet! Das Räucheropfer war für sie ein wichtiger Teil ihrer Verehrung Gottes. Was halten Christen davon, Weihrauch zu verbrennen? Das Harz wird von den Mayas geraucht, um schwarze Magie, böse Geister und den bösen Blick abzuwehren. Die kleinen Stücke dieses Weihrauchs mit seinem würzig-süßen Duft können als reiner Weihrauch, aber auch in Räuchermischungen verwendet werden.

Grundausstattung und Rauchverfahren

Wenn es gewünscht wird, dass das Räucherstäbchen langsam und schonend brennt, tragen Sie einen dünnen Streifen des Sandes auf die Duftkohle. Dies ist ganz natürlich und hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit. ist vor allem zum Beduften und schonenden Räuchern da. Das Dufterlebnis ist abhängig von der Anzahl und Beschaffenheit der Düfte.

Die rauchende Holzkohle mit einem Diameter von 3 cm leuchtet ca. 1h. Vergewissern Sie sich in einer sinnvollen Reihenfolge: DOSIEREN: Für die Energiewirksamkeit ist es nicht notwendig, dass der Saal voller Qualm ist. Ausnahmsweise kann der Qualm bei der Reinigung auch in die hinteren Winkel eindringen) Das eigene Empfinden ist der schönste Indikator beim Rauchen.

Es macht Sinn, zuerst eine Messerspitze des gewÃ?nschten Weihrauchs aufzusetzen, den Geruch und die Wirkungsweise zu genieÃ?en und dann zu prÃ?fen, ob man mehr will oder lieber mit der nÃ?chsten Mischeinheit weitermacht. Häufig genügt schon eine Messerspitze des Weihrauchs, um sich und den ganzen Körper in die richtige Stimmung zu bringen, oft muss er wiederholt nachgefüllt werden - je nach Raumgrösse oder Energiebedarf.

Eine genaue Bezeichnung der jeweiligen Rauchsubstanzen findet sich im Geschäft. Das alles lagert sich im Zimmer ein und generiert "dicke Luft". Das Räuchern mit Räucherstäbchen macht den Saal frei von Vibrationen. Einsatz: vom Eingangsbereich in die Mitte, gegen den Uhrzeigersinn, von oben nach unten bzw. von drinnen nach draußen, Tür und Scheibe nach draußen schließen, bis der Qualm in der Raumluft ist, dann stark durchlüften.

Durch eine gründliche Säuberung und Belüftung wird der Wohnraum harmonisch gestaltet. Wie ein Mensch, der nicht in der Mitte steht, sich rastlos anfühlt und dadurch Rastlosigkeit hervorruft, so empfindet und sendet auch ein nicht harmonischer Ort solche Vibrierungen aus. Einsatz: vom Eingangsbereich zum Center, Ausrichtung einzeln, 8er-Schleifen, Tür und Fenstern nach aussen offen oder verschlossen, Wirkung je nach Empfindung.

Abhängig von Reichweite, Aufgabenstellung oder Kondition sucht man sich das geeignete Duftmittel aus. Abhängig von der Zusammensetzung werden verschiedene Energieträger armiert oder hergestellt. Beginnen Sie am Anfang im Uhrzeigersinn, vom Boden nach oben und von draußen nach drinnen, wobei die Tür und das Glas nachempfunden sind. Daher wurde und wird diese Zeit traditionsgemäß zum Rauchen verwendet.

Traditionsgemäß wird das vergangene Jahr mit Myrrhen oder Reinigungsmischungen (Reinigung, Freisetzung, Loslassen....) beendet. Klassisches Räuchern erfolgt mit einer Mixtur aus Weihrauch, Myrre und Dammar oder harmonischen Mixturen (Peace & Harmony, Cyphi, Tirol, Styrax, Balance....). Sie können beim Rauchen keine "Fehler" machen, nur neue Erlebnisse!

Mehr zum Thema