Weihrauch Wirkung Gesundheit

Duftstoff-Effekt Gesundheit

sagt das Gesundheitsportal GESUNDheit.gv.at. Der Gebrauch von Weihrauchblütenwasser kann von außen als Hautpflegemittel wirken. Der Boswelliasäuregehalt im indischen Weihrauch (Boswellia serrata) ist für seine entzündungshemmende Wirkung bekannt.

Diese Nebenwirkung sollte durch einen Allergietest ausgeschlossen werden. und Boswelliasäuren haben eine sehr gute entzündungshemmende Wirkung.

Weihrauch Boswellia

Auch in der Pflanzenkunde als "Boswellia Serrata" bekannt, ist ein besonderer Weihrauch, der aus dem Weihrauch stammt. Das Räucherwerk wird oft als Weihrauch genannt, da Weihrauch das Buschharz ist. Man unterscheidet zwischen indischem, afrikanischem und arabischem Weihrauch, bei dem die hoch gelobte Wirkung des Weihrauches immer dieselbe ist.

Der Weihrauch wird seit mehreren Dekaden mit großem erfolg im medizinisch-therapeutischen Umfeld verwendet und wirkt unter anderem bei Entzündungs- und Allergieerkrankungen und Krebs. Die Weihrauchbehandlung kann dabei zum Beispiel bei asthmatischen oder Gehirntumoren hilfreich sein. Wegen seiner entzündungshemmenden Wirkung wird Weihrauch auch als natürliches TNF-Inhibitor verwendet.

Auch Weihrauch beinhaltet eine Vielzahl nützlicher Bestandteile wie z. B. essentielle öle und Tannine, weshalb Weihrauch auch Schmerzen lindern und sich auf Gelenkprobleme auswirkt. Räucherstäbchen kommen nur im Räucherstäbchen vor, wodurch natürliche Räucherstäbchen extrem teuer sind. Deshalb wird empfohlen, spezielle Räucherzusätze einzunehmen, die in hohen Dosen natürlichen Räucherextrakt beinhalten und deshalb besonders wirkungsvoll sind.

Wenn Sie Weihrauch oder Weihrauch zur Verbesserung Ihrer Gesundheit und z.B. zur Behandlung von chronischen Gelenkproblemen nehmen wollen, benötigen Sie in erster Linie ein qualitativ hochstehendes und gleichzeitig angemessenes Präparat. Hier sind die Duftkapseln " Weihrauch-Extrakt DIREKT " des Produzenten AVELL eine gute Wahl, wodurch der bekannte Produzent AVELL seine Abnehmer bereits seit vielen Jahren mit einer hohen Produktqualität überzeugen kann.

Täglich nur zwei Tabletten genügen, um Boswellia in einer ausreichenden Dosis zu verzehren, um die gesundheitsfördernde Wirkung zu erzielen. Weil es sich um sogenannte "VegiCaps" handeln, sind die Produktkapseln sehr gut zu vertragen, so dass die Vegetarierkapseln mit genügend Liquidität zu den Mahlzeiten mitgenommen werden.

Dieses Nahrungsergänzungsmittel von der Firma Awiell enthält in zwei Tabletten bereits 900 Milligramm Weihrauchextrakt, davon 585 Milligramm reiner Weihrauch. Eine empfohlene tägliche Zufuhr von Boswellia Weihrauch-Extrakt gibt es nicht, aber Untersuchungen haben keine signifikanten Wechselwirkungen und Nebeneffekte gezeigt. Weil Räucherextrakt nicht über die Nahrung absorbiert werden kann, ist die Verwendung von speziellen Räucherkapseln die einzig steigernde Wirkung.

Wem ist die Aufnahme von Weihrauchextrakt besonders gut gelegen? Weihrauch oder Boswellia ist für alle Menschen geeignet: Mit den erwähnten Beschwerden und klinischen Bildern kann das regelmässige Einkommen von Weihrauchextrakt eine klare Besserung der Krankheitssituation erreichen, wodurch das Einkommen von Weihrauchextrakt aufgrund der darin enthaltene, angenehme und ätherische öle auch für die breite Öffentlichkeit zur Erhöhung der Gesundheit und Lebensfreude tauglich ist.

Auch durch die Aufnahme von Boswellia kann die Qualität des Lebens verbessert werden, weshalb ein Nahrungsergänzungsmittel generell für Menschen mit einem aktiven Lebenstil geeignet ist. Präventive Aufnahme ist auch für Menschen, die übergewichtig oder fettleibig sind, zu bevorzugen. Durch den positiven Effekt auf die Gelenken können bei regelmäßiger Anwendung Gelenkschädigungen vermieden werden, so dass Menschen trotz ihres Übergewichts kein höheres Problem mit chronischen Gelenkproblemen haben.

Schließlich ist darauf hinzuweisen, dass die positiven Auswirkungen von Weihrauch auf Allergiker und andere Krankheiten besonders positiv sein können, da Asthma zum Beispiel die Gesundheit vieler Betroffener im Laufe ihres täglichen Lebens erheblich beeinträchtigt und die regelmässige Zufuhr von Weihrauchextrakt erwiesenermaßen eine signifikante Symptomlinderung bewirken kann. Da eine Asthmabehandlung in der Praxis meist nicht einfacher und kostengünstiger möglich ist, sollten die Betroffenen immer den positiven Effekt für ihr persönliches Krankheitsbild erproben.

Zuruck zum Gesundheitsleitfaden.

Mehr zum Thema