Weihrauchsalbe Wirkung

Räuchersalbeneffekt

Die Behandlung mit Weihrauch wirkt auf Furunkel und eitrige Entzündungen. Auch andere Wirkstoffe im Weihrauch haben eine anti-asthmatische Wirkung? Wenn es um Weihrauch geht, denken die meisten Menschen wahrscheinlich an die Kirche und die Heiligen Drei Könige. Professor Ammon, wie sind Sie auf die Idee gekommen, mit der Wirkung von Weihrauch umzugehen? Das reine Räuchern sollte balsamisch, fruchtig, transparent und würzig sein.

Riecht und macht gut

Räucherstäbchen sind sowohl das aus dem Räucherbaum erhaltene Kunstharz als auch der bei der Verbrennung des Kunstharzes entsteht. Bereits im Altertum wurde das Edelharz von den Altägyptern als Kultrauch, aber auch als Mittel verwendet. In der Volksheilkunde wurde erst im frühen Europa des Mittelalters Räucherwerk verwendet, unter anderem von Hildegard von der Bingerin.

Nach der in der heutigen Zeit etwas unscharfen Wirkung des Kunstharzes hat der Räucherstäbchen als Heilmittel für den Bewegungsmotor in den vergangenen Jahren eine Wiedergeburt erfahren. Das Räucherwerk aus der Apotheke der Gnadenmutter in Mariazell wird nach einem antiken Verfahren mit zwei weiteren Edelharzen hergestellt: Myrrhe und Palo Santo.

Bei den Wallfahrern, die die Basilika in Marienzell nach Tagen des Wanderns erreicht hatten, war die Sahne sehr populär und wurde deshalb lange Zeit "Pilgercreme" genannt. In der Region Marienbad hat die Volksheilkunde auf der Basis von Heilkräutern eine lange Geschichte. Die seit 1718 im Stadtzentrum von Marienzell existierende Pharmazie Zur Gnadenmutter hat dieses Wissen über Jahrzehnte hinweg erhalten und wird auch heute noch in der Menschenberatung und Heilmittelproduktion eingesetzt.

Räucherkerzen aus Naturwachs

Der Geruchssinn ist eng mit der Erinnerung und den Empfindungen verknüpft. Diese Kerzen werden von Hand mit einer Kombination aus Pflanzenölen und Wachs gefüllt, die das Duftaroma bestmöglich entfalten und die Kerzen gleichmässig abtragen. Der Duftstoffmix Räucherstäbchen erzeugt eine angenehme und angenehme Ausstrahlung. Die seit der Antike bekannten Düfte wirken reinigend und beruhigend.

Die Weihrauchsorte bringt Eintracht. Leuchtdauer: ca. 50 Std: inkl. 20% MwSt., zzgl. Grundpreis:

Weihrauch, Büchern und Basteln aus dem Oman

Räuchersalbe-Reparatur ist für die lokale Applikation bei lichtbeschädigter, alternder Haut bestimmt. Es ist es estragolfrei* und enthält keine synthetischen chemischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe. Die Salbenreparatur von Räuchersalben von Olimyrum® ist weich, aber etwas straffer in der Beschaffenheit als die von Salben. Die enthaltenen Weihrauchextrakte wurden mit vielen kostbaren Bestandteilen sanft aus dem Araberweihrauch Boswellia sacra (Herkunft Oman) extrahiert.

Es ist es estragolfrei* und enthält keine synthetischen chemischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe. In der Salbe ist neben der etwas höheren Konzentration an Räucherextrakt auch Melissehydrolat inbegriffen. Melissa Hydrolat wirkt beruhigend auf die empfindliche und gereizte, unreine, allergiegefährdete und entzündliche Gesichtshaut. Der Trimyrist in der Salbe, ein aus Muskatnuß hergestelltes Öl, ermöglicht eine gute Aufnahme der Salbe in die Epidermis.

Aufgrund seiner geringen Oxidationsneigung gewährleistet es eine lange Lagerfähigkeit der Wundsalbe. Sie nähren, beschützen, festigen und erneuern die Epidermis. Weihrauch-Extrakt und Melissen-Hydrolat fungieren zugleich als natürliches Konservierungsmittel, so dass keine weiteren Zusatzstoffe vonnöten sind. Verwendung: Räuchersalbe reparieren und einreiben. Diese Creme versorgt entflammte, rauhe und spröde Hautstellen und lindert Insektenstiche und kleine Narben.

Lagerfähigkeit: mind. 3 Jahre haltbar, mind. 6 Monaten haltbar * Tarragol ist ein natürlicher Aromastoff in Räucherstäbchen und anderen Gewächsen, den das Eidgenössische Institut für Risikobeurteilung als krebserzeugend und erbgutverändernd eingestuft hat und dessen Inhalt insbesondere in Nahrungsmitteln so niedrig wie möglich ist.

Mehr zum Thema